Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: Kenwood KDC-X5100BT


Bluetooth-Radio

13338

Das neue Kenwood-Radio kann mit bis zu fünf Smartphones gleichzeitig zusammenarbeiten.

Das Kenwood KDC-X5100BT ist der Nachfolger des X5000BT. Das CD-Laufwerk verbirgt sich wieder hinter einer Kunststoff-Klappe und ist so effektiv vor Staub geschützt. Das Display ist gegenüber dem Vorgänger von 13 auf 16 LCD-Stellen gewachsen. Zudem wurde die Helligkeit der farblich einstellbaren LED-Hintergrundbeleuchtung weiter verbessert. Um dem gewachsenen Display Platz zu machen sind der USB- und Aux-Anschluss nun auf die Rückseite des Geräts gewandert. 

Bluetooth 


Das Kenwood bietet komfortables Freisprechen und Musikstreaming über Bluetooth. Zur Telefonie können zwei Telefone zeitgleich gekoppelt werden. Zum Audiostreaming via A2DP können sogar bis zu fünf Quellen gleichzeitig gekoppelt sein. Neben Massenspeichern wie USB-Sticks können am rückwärtigen USB-Anschluss auch Android- und iOS-Smartphones angeschlossen werden. Dank AOA 2.0 und der Kenwood Music Play App für Android kann die Musikauswahl auch hier komfortabel übers Radio erfolgen. 

Audio 


Das Kenwood KDC-X5100BT bietet eine sehr umfangreiche Audioausstattung. Der Frequenzgang kann mit Hilfe eines 13-bändigen, semiparametrischen Equalizers optimiert werden. Hoch- und Tiefpassfilter erlauben die passende Signalaufteilung und sogar eine fünfkanalige Laufzeitkorrektur ist an Bord. Loudness, Bass Boost, Sound Reconstruction, Realizer, Drive EQ und Sound Elevation erlauben weitere Anpassungen des Klangcharakters. Besonders praktisch: Ab Android 4.4 lassen sich diese komplexen DSP-Funktionen mit der Kenwood-Remote-App bequem und übersichtlich vom Smartphone einstellen. Von CD spielt das X5100 AAC, MP3 und WMA ab, von USB werden zudem WAV und FLAC mit bis zu 24 bit unterstützt.

Fazit

Das Kenwood KDC-X5100BT kommuniziert per Bluetooth und USB vorbildlich mit Android- Smartphones. Ein mächtiger DSP und makellose Klangeigenschaften sind weitere Pluspunkte.

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kenwood KDC-X5100BT

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
USB 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVCKenwood, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.kenwood.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 3.2 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 650 
iPod/ USB/CD/DVD
THD+N (%) 0.01 
SNR (A) 98 
Tuner
THD+N (%) 0.05 
SNR (A) 62 
Übersprechen (dB) 40 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Nein / Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 0/13 
Pre-outs
Frequenzweichen HP/ TP 
Laufzeitkorrektur Ja 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Nein / Ja 
USB vorne / hinten Nein / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges FLAC 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
65_15640_2
Topthema: Lichtstärkster 4K-UHD-Beamer in seiner Klasse
Lichtstaerkster_4K-UHD-Beamer_in_seiner_Klasse_1525250413.jpg
ViewSonic PX747-4K

Ein Beamer, der außer 4K- auch HDR-Material wiedergeben kann und dabei knapp über der 1.000-Euro-Marke vorbeischrammt, ist schon eine Hausnummer.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 06.02.2017, 14:59 Uhr