Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: 2.1-Surroundsets

Einzeltest: Genelec Syno 30+


Direktflug

7327

Wenn ich mir meinen direkten Bekanntenkreis ansehe, fällt mir eins auf: Die Jungs stellen sich das Zimmer voll mit großen Monitoren und bunt leuchtenden Rechnern, doch der Klang bleibt häufig auf der Strecke. Das könnte sich schlagartig ändern, wenn mal einer von ihnen hört, wie gut Gaming-Sound tatsächlich klingen kann ...

Im letzten Jahr ging‘s langsam, aber sicher los und Aktivboxen wurden immer beliebter. Im Zuge dieser Entwicklung errang auch ein Lautsprecherspezialist höhere Beliebtheit beim „Consumer-Volk“, der sonst hauptsächlich im Profibereich tätig war: Der norwegische Hersteller Genelec. Dessen Studio-Gene stecken größtenteils auch in den Home-HiFi-Produkten und stellen somit eine sehr ernsthafte Alternative zu den günstigen Plastikdosen dar, die man seinem Computer sonst zur Seite stellt. Das in diesem Artikel vorgestellte „Syno30+“-System schickt sich sogar an, den im Wohnzimmer stehenden Boxen ernsthafte Konkurrenz zu machen. Zum Set gehören zwei vollaktive Kompaktboxen und ein dazu passender Subwoofer. Beide glänzen vom Stand weg durch die tolle Anfassqualität. Das liegt natürlich zum Großteil am Gehäusematerial, denn so ein Aluminium-Druckgussgehäuse ist nunmal extrem stabil und resonanzarm. Da kann man draufklopfen und die Kisten schütteln, wie man will, die Boxen wirken wie massive Stein brocken, die sich niemals erschüttern lassen. Gute Voraussetzungen also für die verbauten Chassis, denn die freuen sich natürlich, wenn sie in einer so massiven Arbeitsumgebung ihr volles Potenzial ausspielen können. Auch die Form des Lautsprechers hat eine einkalkulierte Funktion. Die abgerundeten Kanten verleihen den Kisten zum einen eine schnuckelige Optik, verschmieren auf der anderen Seite auch den akustischen Beugungseffekt, so dass die Frequenzgangfehler, die dadurch entstehen können, auf ein Minimum reduziert werden. Zur Not hat man zwar die eingebaute Elektronik, um derartiger Dinge Herr zu werden, doch ist es aus klanglicher Sicht immer besser, erst mal dafür zu sorgen, dass der Prozessor so wenig wie möglich zu korrigieren hat. Ganz getreu nach der Regel: Was Du physikalisch verbockst kannst Du elektrisch nie wieder glaubwürdig ausgleichen.

Preis: um 2400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Genelec Syno 30+

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 04.03.2013, 09:54 Uhr