Kategorie: 2.1-Surroundsets

Einzeltest: SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000


Ultrakompaktes HiFi-Lautsprecher-Set mit Aktiv-Subwoofer

2.1-Surroundsets SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000 im Test, Bild 1
20384

Wenn große Standlautsprecher zu groß für den Wohnraum sind, kommen kompakte Systeme ins Spiel. Werden diese mit einem Subwoofer kombiniert, muss auf tiefen Bass nicht verzichtet werden. Ein spannender Vertreter dieser Gattung ist das ultrakompakte Sub-Sat-Lautsprecher-Set Prime von SVS.

Die amerikanische Marke SVS ist den meisten Lesern sicher als Hersteller von aktiven Subwoofern bekannt. Denn seit Jahren erfreut sich das umfangreiche Programm der SVS-Tiefton-Spezialisten dank enormer Leistung zu fairen Preisen größter Beliebtheit. Weniger bekannt ist, dass SVS auch klassische HiFi-Lautsprecher anbietet. Besonders spannend ist kompakte Sub-Sat Set aus SVS Prime Satellite und dem kleinen Aktivsubwoofer SVS SB-1000, welches großen Klang aus winzig kleinem Gehäuse verspricht. Als Paket bietet der deutsche SVS-Vertrieb diese 2.1-Kombi sogar zu einem verlockenden Kompett-Preis an.   

Prime Satellite

 
Diese 2-Wege-Lautsprecher von SVS sind wirklich handlich, nur rund 13 x 23 x 14 Zentimeter messen die wunderschön verarbeiteten Gehäuse. Wahlweise sind die Prime Satellite in den Versionen Hochglanz- Schwarz, Hochglanz-Weiß und Esche- Schwarz erhältlich.

2.1-Surroundsets SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000 im Test, Bild 22.1-Surroundsets SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000 im Test, Bild 32.1-Surroundsets SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000 im Test, Bild 42.1-Surroundsets SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000 im Test, Bild 52.1-Surroundsets SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000 im Test, Bild 62.1-Surroundsets SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000 im Test, Bild 7
Unsere weißen Testmuster begeistern mit erstklassiger Verarbeitungsqualität, sanft abgerundeten Gehäusekanten und einer perfekten Lackierung. Auch wurden sowohl Hochtöner als auch Tiefmitteltöner bündig versenkt eingebaut, das sieht elegant und hochwertig aus. Wer den Technik-Look der Lautsprecher nicht mag, kann die mitgelieferten Frontbespannungen aufsetzen, die allerdings leider nicht magnetisch sondern per „Kunststoff- Pins“ gehalten werden. Wenn man die kleinen Lautsprecher optional an der Wand befestigen möchte, sorgen die bereits eingebauten Wandhalter auf der Gehäuserückseite für eine problemlose Installation. Auch wird durch diese Halter ein Minimalabstand zur Wand eingehalten, um der kleinen Bassreflexöffnung auf der Rückseite „Luft zum Atmen“ zu gewähren.  

Technologie

 
Die SVS Entwickler haben den kleinen Satelliten-Lautsprecher hochwertige Treiber mit auf den Weg gegeben. So arbeitet eine 25-mm-Aluminium-Kalotte im Hochton und ein vorgesetzter Diffusor verbessert das Abstrahlverhalten bei hohen Frequenzen. Gegen Beschädigungen ist die fragile Kalotte durch ein feingelochtes Metallgitter bestens geschützt. Als Tiefmitteltöner kommt ein Treiber mit 85-mm-Polypropylen-Membran zum Einsatz, die hohe Steifigkeit bei geringer Masse bietet und eine impulsive, breitbandige Wiedergabe sicherstellt. Auch bei der Frequenzweiche hat SVS nicht gespart und setzt verzerrungsarme Luftspulen sowie klanglich ausgesuchte Kondensatoren ein.   

Subwoofer SB-1000  


Trotz leistungsstarker Treiberbestückung und Bassreflexgehäuse sind der kompakten Prime Satellite natürlich physikalische Grenzen bei der Tieftonwiedergabe gesetzt. Unterhalb von 120 Hertz kommt daher der aktive Subwoofer SB-1000 zum Einsatz, der in den meisten Fällen dezent im Wohnraum versteckt werden kann und die Satelliten klanglich hörbar unterstützt. Dabei muss sich der SB-1000 eigentlich nicht verstecken, denn sein Gehäuse ist ebenfalls perfekt verarbeitet und lässt sich dank seine sehr handlichen Abmessungen (33 Zentimeter Kantenlänge an allen Seiten) auch in kleine Wohnräume integrieren. Eine Endstufe mit 300 Watt befeuert das 12"-Bass-Chassis im geschlossenen Gehäuse und sorgt dank aktiver Entzerrung für eine sehr präzise, bis knapp 20 Hertz tiefreichende Basswiedergabe. Am Aktivmodul auf der Rückseite stehen die üblichen Einstellmöglichkeiten für Pegel, Phase und Trennfrequenz zur Verfügung, sodass dieser kompakte Subwoofer optimal an die Prime Satellite und auch andere Lautsprecher-Systeme angepasst werden kann. In unserem Fall passt eine Trennfrequenz von 120 Hertz perfekt für einen nahtlosen Übergang zu den Satelliten- Lautsprechern.   


Labor und Praxis

 
Im Akustiklabor beeindrucken die kleinen Prime Satelliten durch eine beachtlich lineare Wiedergabe zwischen 120 Hertz und 30 kHz. Dazu zeichnen sich die 2-Wege Systeme durch ein vorbildliches Rundstrahlverhalten und niedrige Verzerrungen aus. Besonders laut sind die Prime Satellite mit einem Wirkungsgrad von 85 dB zwar nicht, können aber dank hoher Belastbarkeit und ausreichendem Dynamikumfang auch mittelgroße Hörräume angemessen beschallen. Als Kombi mit dem enorm tiefreichenden Subwoofer SB-1000 liefert diese Sub-Sat-Set im Hörraum eine beachtlich erwachsene Vorstellung. Sehr satt, präzise und tiefreichend untermalt der kompakte Subwoofer SB-1000 jedes Musikmaterial und macht bei Studioaufnahmen und besonders Live-Mitschnitten richtig Spaß. Tatsächlich hört man in der Kombi den Subwoofer (bei penibler Trennfrequenz- und Pegeleinstellung) nicht explizit heraus, vielmehr scheinen die kleinen Satelliten die volle Bandbreite wiederzugeben, ganz so wie von großen Standlautsprechern gewohnt. Auch in Sachen Neutralität und Detailreichtum spielt die SVS-Kombi auf hohem Niveau, Klangfarben von Stimme und akustischen Instrumenten werden fein gefächert und realistisch reproduziert.

Fazit

Mit den ultrakompakten 2-Wege-Lautsprechern Prime Satellite von SVS ist großer Klang auf kleinstem Raum problemlos möglich. Denn in Kombination mit dem leistungsstarken Aktiv-Subwoofer SB-1000 spielt dieses Sub-Sat-Set mit dem Klangumfang eines großen Lautsprechersystems. Dazu sehen Satelliten und Subwoofer blendend gut aus, sind perfekt verarbeitet und lassen sich in praktisch jeden Wohnraum integrieren. Das Set aus SVS Prime Satellite und SB-1000 ist eine absolute Empfehlung für Hifi -Genuss auf kleinstem Raum!

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

2.1-Surroundsets

SV Sound Sub-Sat Lautsprecher · SVS Prime Satellite / SB-1000

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

03/2021 - Dipl.-Ing. Michael Voigt

Bewertung 
Klang: 40%

Labor: 10%

Praxis: 50%

Ausstattung & technische Daten 
Setpreis ab 800 Euro 
Einzelpreis ab 300 Euro (Prime Satellite) ab 600 Euro (Sub SB-1000) 
Vertrieb: SV Sound, Wiesbaden 
Hotline 06122 7276020 
Internet: www.svsound.de 
Ausstattung:
Ausführungen Hochglanz-Weiß, Hochglanz-Schwarz, Esche Schwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) Satellite 130 x 223 x 145 
Abmessungen (B x H x T in mm) Sub 330 x 330 x 330 
Gewicht Satellite (in Kg):
Gewicht Sub (in Kg): 15 
Bauart 2-Wege, Bassrefl ex (Satellit) geschlossen (Sub) 
Anschluss Single-Wiring 
Impedanz 8 Ohm 
Tiefmitteltöner (Nenndurchm./Membrandurchmesser) 1 x 85 mm 
Hochtöner 1 x 25 mm Kalotte 
Subwoofer 1 x 250 mm 
Leistung Subwoofer 300 Watt (RMS) 
+ kompakte Abmessung 
+ leistungsstarker Subwoofer 
+/- + hochwertige Verarbeitung 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 10.03.2021, 10:02 Uhr
336_21360_2
Topthema: Mundorf präsentiert:
Berliner_Lautsprecher_1648810181.jpg
Lautsprecher-Berlin Studio AMT

Das haben wir nicht so oft: Ein genau geführtes Protokoll eines Entwicklers von der Konzeption bis hin zum fertigen Lautsprecher. Bei der „Studio AMT“ von Lautsprecher Berlin haben wir die Gelegenheit, den Gedanken der Entwickler vom Reißbrett bis in den Hörraum zu verfolgen

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages