Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: Canton C 500 Aktiv Set - Seite 2 / 2


Rundherum gut

500 Aktiv Set ist dank DTS TruSurround HD-Algorithmus, in der Lage, DTS TruSurround und DTS DigitalSurround zu dekodieren und versteht sich selbstredend auch mit Dolby-Digital- Signalen. Die Virtual-Surround-Technik basiert auf auf dem Prinzip der Head-Related Transfer Function (Deutsch: Außenohrübertragungsfunktion), die die komplexe Filterwirkung von Kopf, Außenohr und Rumpf beschreibt. Verarbeitet wird das Ganze von dem 24-Bit- Einzelchip-Audioprozessor D2Audio DAE-6.


In der PraxisAufstellen, Quelle anschließen, Master-Lautsprecher mit Strom versorgen und den Slave mit dem beigelegten Kabel mit verpolungssicherem Speakonstecker verbinden – mehr braucht es nicht, um das Set für Musik und Film vorzubereiten. Die kleine, sehr übersichtliche, Infrarot-Fernbedienung steuert mit nur neun Tasten alle Funktionen des Aktiv Sets. Auf der Front der Masterbox gibt ein blau leuchtendes Display Feedback der angewählten Funktionen und Aktionen. Werden keine

Fazit

Canton hat mit dem C 500 Aktiv Set aus dem Jubiläums-Onlineshop ein grandioses Lautsprechersystem im Angebot, das mit feinster Stereoperformance und beeindruckenden Virtual-Surround-Fähigkeiten auftrumpft. Zudem gefallen uns die zurückhaltende Optik, die einfache Bedienung und die tolle Ausstattung. Und das alles zu einem echt verführerischen Preis – wer hier nicht zugreift, ist selber schuld! Ein Highlight ohne Wenn und Aber.

Preis: um 1200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Canton C 500 Aktiv Set

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Canton, Weilrod 
Telefon 06083 2870 
Internet www.canton.de 
Ausstattung
Ausführungen Esche Schwarz, Weiß 
Abmessungen (B x H x T in mm) 270/1030/280 
Gewicht (in Kg) 19,7 
Bauart 3-Wege-Bassreflex, Stereo und Virtual Surround 
Eingänge: 3 x HDMI Eingang (mit 3D, 4K), 1 x Digital (optisch), 1 x Digital (Coax), Bluetooth 3.0 apt-X 
Ausgänge 1 x HDMI Ausgang (mit ARC), 1 x Sub Out 
Tieftöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 2 x 180 / 125 mm, Titanium 
Mitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 1 x 180 / 125 mm, Titanium 
Hochtöner 25-mm- Alu-Mangan-Kalotte 
Verstärkerleistung 300 Watt (System) 
Kurz und knapp:
+ + beeindruckender Virtual Surroundklang 
+ + leistungsstark 
+ + sehr gute Ausstattung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Testurteil: überragend 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Studio Bramfeld
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 23.12.2017, 15:03 Uhr