Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Denon AVR-2807


Multitalent

AV-Receiver Denon AVR-2807 im Test, Bild 1
435

Mit dem AVR-2807 komplettiert Denon seine Produktpalette an AV-Receivern der Spitzenklasse. Wir zeigen Ihnen, womit das neue Multitalent aufwartet.

Die dazu optional erhältliche Dockingstation ASD- 1R (rund 130 Euro) mit analogem Stereoausgang und S-Videoausgang wird über diese Buchse gesteuert. Musik, Bilder und Videos lassen sich dann bequem mit der Denon-Fernbedienung und über das Bildschirmmenü zum Abspielen auswählen. Gleichzeitig kann der Akku des iPod für den nächsten mobilen Einsatz geladen werden. Doch der AVR-2807 hat noch ein paar weitere Leckereien zu bieten: Zwei HDMI-Eingänge (bis 1080p) sowie einen entsprechenden Ausgang für die digitale Bild- und Tonübertragung; eine Videokonvertierung mit simultaner Ausgabe der anliegenden Bildsignale über YUV und HDMI sowie einen Faroudja FLI-2310 De-Interlacer zur Aufbereitung von Halbbildern in Vollbilder in 480p/576p. Für eine zweite Hörzone verfügt der Receiver über separate Audio- und Videoausgänge (FBAS und S-Video). Anders als bei seinen größeren Brüdern wird der AVR-2807 über eine (altbewährte) Hardkey-Fernbedienung gesteuert, die aber auch lernfähig und Macro-fähig ist. Selbstleuchtende Tasten für die wichtigsten Steuerbefehle erleichtern die Navigation in Dunkeln.

AV-Receiver Denon AVR-2807 im Test, Bild 2AV-Receiver Denon AVR-2807 im Test, Bild 3AV-Receiver Denon AVR-2807 im Test, Bild 4AV-Receiver Denon AVR-2807 im Test, Bild 5

Ton-Setup

Natürlich verfügt der AVR-2807 auch über das Audyssey MultEQ-XT-Mehrpunkteinmessverfahren, mit dem bester Sound an bis zu sechs verschiedenen Hörplätzen eingestellt wird. Alternativ steht ein 9 facher grafischer Equalizer pro Kanal zur Verfügung, um der Umsetzung des eigenen Klanggeschmacks freien Lauf zu lassen. Außerdem erleichtern zehn mögliche Subwoofer-Übergangsfrequenzen die perfekte Abstimmung jedes einzelnen Lautsprechers.Rund fünf Minuten dauert die automatische Einmessung per Audyssey bei einem 5.1-System. In dieser Zeit werden Lautsprecherkonfiguration, Polarität, Delay- und Pegeleinstellungen sowie der optimale Sound durch Korrekturen mit bis zu 512 Punkten im Frequenzbereich eines jeden Lautsprechers ermittelt. Nach der Einmessung stehen die Equalizerfunktionen „Audyssey“, „Front“, „Flat“, „Manual“ und „Off“ zur Auswahl, die per Knopfdruck auf die Taste „Room EQ“ aufgerufen werden können.

Klang

Als kraftvoll, dynamisch und transparent kann der Klang des Receivers beschrieben werden. Dank seiner kräftigen Endstufen vermag er auch im Zusammenspiel mit leistungshungrigen Standlautsprechern souverän den Hörraum zu beschallen. Aber auch Musikliebhaber werden seine Feinzeichnung und natürlichen Klang lieben. Zum Beispiel mit „Tricycle“ von Flim And The BB´s, bei dem mit dem AVR-2807 kein Detail verloren geht. Sein mehrkanaliges Können stellte er in unserer Hörsession bei der Wiedergabe von „Krieg der Welten“ unter Beweis. Die mächtigen Detonationen und das Spektakel im Kampf gegen die außerirdischen Kolosse gab der Receiver äußerst eindrucksvoll wieder.

Fazit

Mit dem AVR-2807 bekommt man einen sehr guten und erstklassig ausgestatteten Receiver zu einem fairen Preis. Und wer seine Titel vom iPod auch zu Hause in bester Qualität genießen möchte, ist mit dem Zukauf der Dockingstation bestens beraten.

Preis: um 1100 Euro

AV-Receiver

Denon AVR-2807

Spitzenklasse


10/2009 - Heinz Köhler

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 08.10.2009, 11:37 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages