Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Denon AVR-X7200W


Above all

AV-Receiver Denon AVR-X7200W im Test, Bild 1
10611

Denon rennt gerade im Eiltempo und präsentiert kurz nach dem famosen AVR-X5200W den lang ersehnten Nachfolger des bisherigen Topmodells AVR-4520. Ob der AVR-X7200W erfolgreich in dessen Fußstapfen treten kann und den hohen Ansprüchen der Heimkino-Enthusiasten gerecht wird, klärt unser ausführlicher Test.

In den letzten Jahren übertrumpfen sich die Anbieter von AV-Receivern regelmäßig, wenn es um die Ausstattungsmerkmale ihrer Schützlinge geht. Selbst in den unteren Preisklassen erhalten Heimkinonutzer inzwischen Geräte, die mit Technik dicht gepackt sind und die neuesten Features bereits an Bord haben. Verzichtet ein Hersteller auf gewisse Extras, kaufen Kunden lieber beim aggressiver auftretenden Konkurrenten, der alle angebotskompatiblen Schlagwörter für sein Produkt auflisten kann. Im Bereich der Spitzenklasse wird dann richtig rangeklotzt, da potenzielle Käufer genauestens abwägen, was das Produkt leisten muss und die Konkurrenz alles bietet.

AV-Receiver Denon AVR-X7200W im Test, Bild 2AV-Receiver Denon AVR-X7200W im Test, Bild 3AV-Receiver Denon AVR-X7200W im Test, Bild 4AV-Receiver Denon AVR-X7200W im Test, Bild 5AV-Receiver Denon AVR-X7200W im Test, Bild 6
Klar, ambitionierte Heimkino-Enthusiasten wollen sichergehen, dass sich der Griff in die Tasche für sie auszahlt und verlangen neben perfekten Audio- und Videoqualitäten auch eine gewisse Zukunftssicherheit und Verarbeitung vom Feinsten. Kein Wunder also, dass Denon seinem aktuellen Topmodell AVRX7200W alles an Ausstattung mit auf den Weg gibt, was im AV-Bereich derzeit angesagt ist. Per Firmware-Upgrade lässt sich der AV-Receiverbolide sogar um Auro-3D erweitern. Das Upgrade ist ab sofort zu einem fairen Preis von 149 Euro erhältlich. Denon bietet sogar ein Hardware- Upgrade an, mit dem der AVR-X7200W in der Lage ist, das Kopierschutzprotokoll HDCP 2.2 verarbeiten zu können. Das ist vor allem für all diejenigen interessant, die 4K-Discs vom entsprechenden 4K-Player am AV-Receiver wiedergeben wollen. Wann genau das Upgrade zu welchem Preis erhältlich ist, hat Denon noch nicht bekannt gegeben. Wer lieber wartet, hat ab Frühling 2015 die Möglichkeit, einen bereits HDCP-2.2-ausgerüsteten AVR-X7200W zu kaufen. Dafür werden dann rund 3.000 Euro fällig. 

Ausstattung


Beim Überprüfen unserer Ausstattungsliste können wir beim Denon-Flaggschiff überall ein Häkchen setzen – alles, was das Herz eines Heimkino-Fans begehrt, ist an Bord oder nachrüstbar. Im piekfein aufgebauten und stabilen Gehäuse mit dicker Metallfront arbeitet modernste Technik, die auf dem bisherigen AV-Receiver-Flaggschiff AVR-4520 aufbaut und mit Merkmalen der aktuellen AVR-X-Modellreihe kombiniert. Neun diskret aufgebaute Endstufen im kanalgetrennten Monoblock-Aufbau sorgen für eine hohe Ausgangsleistung, die selbst kritische Lautsprecher spielend antreiben dürfte. Der AVR-X7200W verfügt dank seiner vier rasend schnellen DSP-Einheiten über die nötige Rechenleistung, um 5.1.2-, 5.1.4.- und 7.1.2-Setups mit Audyssey-Kalibrierung oder sogar 11-Kanal-Dolby- Atmos-Setups mit 7.1.4- oder 9.1.2-Konfigurationen in Echtzeit verarbeiten zu können. Auro-3D ist als 9.1-Setup oder in einer 10.1-Konfiguration mit Voice-of-God-Lautsprecher möglich. Mit mehr als neun Endstufen kompatibel ist die AVR-X7200W durch seine 11.2-Kanalverarbeitung und der 13.2-Vorverstärkerausgänge. Nach wie vor bietet der Hersteller das einzigartige Denon Link HD zur jitterfreien Signalübertragung von kompatiblen Blu-ray-Playern aus dem eigenen Haus an. Insgesamt 8 HDMI-Eingänge und 3 HDMI-Ausgänge bietet der AVRX7200W an, der Full-Rate-Inhalte in 4K Ultra HD mit 50/60 Hz wiedergeben kann und 4:4:4 Pure Color 4K Passthrough beherrscht. Standard- und HD-Bildmaterial kann auf die Ultra-HD-Auflösung von bis zu 4K mit 50/60 Hz hochgerechnet werden. Durch die Multi- Zone-Möglichkeiten wird der Denon-AV-Receiver zur Schaltzentrale eines Unterhaltungssystems für das gesamte Haus. 

Multimedia


Denons AVR-X7200W ist ab Werk mit Bluetooth und WLAN ausgerüstet, um möglichst einfach Kontakt zu einem Mobilgerät oder Heimnetzwerk aufnehmen zu können. Alle gängigen Features wie AirPlay, das Streamen von DLNA-kompatiblen Geräten, Zugriff auf Internetradio oder Musikdienste sind selbstverständlich integriert. Hoch aufgelöste Audioformate wie ALAC, FLAC, WAC oder DSD-Audio werden unterbrechungsfrei (Gapless-Play) von USB-Sticks oder über Netzwerk wiedergegeben. Mittels DHCP gelingt die Kommunikation mit dem heimischen Netzwerk spielend einfach. Alternativ kann die IP-Adresse auch manuell eingetragen werden. Zwei drehbar gelagerte WLAN-Antennen sorgen für stabilen Empfang. 

Praxis


Absolut vorbildlich ist die Schritt-für-Schritt-Aufbauanleitung des AV-Receivers, mit der wirklich jedem die Ersteinrichtung des AVRX7200W gelingt. Wer tiefer einsteigen will, findet zahlreiche manuelle Möglichkeiten, um Bild und Ton perfekt an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Steht das gewünschte Lautsprecher-Setup wie klassisches 5.1 oder topaktuelles Dolby Atmos oder Auro-3D fest, kann nach Anschluss der Komponenten die automatische Einmessung durch Audyssey MultEQ-XT32 Pro beginnen. Das leistungsfähige System gönnt sich etwa 15 Minuten Zeit und nimmt während des Einmessprozederes bis zu acht Einzelmesspunkte rund um den Referenz-Hörplatz auf, um diese anschließend auszuwerten. Einflüsse des Raums und dadurch resultierende Unregelmäßigkeiten der Lautsprecher werden akustisch optimiert. Die lernfähige Infrarot-Fernbedienung ist beleuchtet und verfügt über einen Sensor, der bei Annäherung der Hand die Tastenbeleuchtung einschaltet. Bedienen lässt sich der Denon-AV-Receiver zudem über die kostenlose Remote App, die für iOS, Android und sogar Kindle Fire zur Verfügung steht. 

Klang


In unserem Heimkino zeigt sich der Denon AVR-X7200W jederzeit als Herr der Lage. Bereits ohne Eingriff von Audyssey präsentiert sich der AV-Receiver-Bolide in prächtiger Spiellaune und treibt unser Referenz- Lautsprechersystem zu Höchstleistungen an. Jederzeit ausgewogen und präzise kontrollierend setzt der Denon alles um, was ihm an Stereooder Mehrkanalsignalen vorgesetzt wird. Nach der Einmessung durch Audyssey MultEQ-XT32 Pro und minimalen manuellen Korrekturen gelingt dem AVR-X7200W noch einmal der Sprung nach vorne. Das Timing erfolgt in absoluter Perfektion, und räumlich spielt alles exakt auf den Punkt. Die kräftigen Endstufen liefern neben hoher klanglicher Präzision und perfekter Tonalität vor allem eines: jede Menge Spaß im Heimkino! Mit „Battleship“ geht es richtig rund: Von hundsgemeinen Tiefbassattacken bis zu lautsprecherfeindlichen Hochtonsignalen hat die Tonspur des Actionkrachers alles zu bieten. Völlig selbstverständlich ohne eine Spur von Anstrengung liefert der Denon AVR-X7200W eine beeindruckende Show im Heimkino ab. Ohne Atempause geht es weiter mit „Edge of Tomorrow“ und auch hier brennt der AV-Receiver ein Effektgewitter nach dem anderen ab. Den gleichen, allzeit souveränen Eindruck liefert der Denon auch mit „Transformers 4“ ab. Im Stereobetrieb ohne Subwoofer lässt der AV-Receiver ebenfalls nichts anbrennen und liefert von tief grollenden, exakt getimten Bässen bis hin zu fein detaillierten Höhen und sauberen Mitten all das, was es zum highfidelen-Audiogenuss braucht.

Fazit

Denon hat mit dem AVR-X7200W ein absolutes Trumpf-Ass im Ärmel. Der immens gut ausgestattete AV-Receiver bietet bei bester Verarbeitung souverän gute klangliche Leistungen und zeigt sich perfekt für die kommende AV-Generation gerüstet. Mit seinen herausragenden Klangeigenschaften führt er derzeit unsere AV-Receiver-Spitzenklasse an – herzlichen Glückwunsch an Denon!

Preis: um 2800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

AV-Receiver

Denon AVR-X7200W

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

03/2015 - Jochen Schmitt

Bewertung 
Klang 40% :
Tonalität 20%

Räumlichkeit 10%

Lebendigkeit 5%

Dekodierung 5%

Labor 10% :
Leistung 2%

Rauschabstand 2%

Klirrfaktor 2%

Übersprechen 2%

Dämpfung 2%

Praxis 25% :
Verarbeitung (Gerät) 10%

Bedienung (Gerät/ Handbuch/ Fernb.) 15%

Ausstattung 25% :
Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten 
Preis in Euro 2800 
Vertrieb Denon, Nettetal 
Telefon 02157-12080 
Internet www.denon.de 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T) in mm 434/195/437 
Gewicht (in Kg) / Frontplatte Metall (M)/ Kunststoff (K) 17.1/M 
Stereo Leistung, PCM-Stereo (4 Ohm/8 Ohm), 0,7% THD (in W): 0/160 
5-Kanal Leistung, Dolby Digital (4 Ohm/8 Ohm), 0,7% THD (in W): 0/148 
Rauschabstand PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in dB) 95.8 
Rauschabstand Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in dB) 95.3 
Klirrfaktor Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.0075 
Klirrfaktor PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.0059 
Kanaltrennung, DD, 1kHz; F/F, F/C, F/R (in dB) 89.1/93.4/89.6 
HDMI-Version 2,0, Ausgang mit ARC 
Dämpfungsfaktor 39 
Stromverb. Standby/Passthrough/bei 5 x 1 Watt Ausgangsl. (in W) 0.1//145 
Max. Temperaturerhöhung über Raumtemp. (in °C) 38 
Ausstattung
Dekoder für alle Tonformate/THX Ja / Nein 
Dolby Atmos / DTS:X / Auro-3D Ja // Ja 
Formate USB MP3, WMA, AAC, FLAC, WAV, AIFF, ALAC, DSD 
Formate Netzwerk MP3, WMA, AAC, FLAC, WAV, AIFF, ALAC, DSD 
DSP-Programme/autom. Einmessung 7/ Ja 
Übernahmefreq. f. Subw./pro Kanal/man. Equalizer 10/ Ja /9-Band graf. 
Frontanschl.: FBAS/HDMI/Audio analog/digital/USB Ja / Ja / Ja / Nein / Ja 
Eing. Audio: analog/Phono/Mehrkanal/opt./elektr. 6/ Ja / Nein /2/2 
Eingänge Video: FBAS/YUV/HDMI 5/0/8 
Ausgänge: analog/opt./elektr./YUV/HDMi 0/0/0/1/3 
Pre-Out: Front/Center/Rear/Subw./SB/FH/FW Ja / Ja / Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
Videokonvert./Scaler/4K-Passtrough/Upscaling Ja / Ja / Ja / Ja 
AV-Sync/Analogpegel einstellb./Input-Rename var./ Ja / Ja 
Multiroom (A/V)/iDevice-kompatibel/AirPlay Ja / Ja / Ja / Ja 
Klangregler/abschaltb./Kopfhörer-Ausg. 2/ Ja / Ja 
FM-Tuner/Internetradio/Sleep-Timer Ja / Ja / Ja 
Fernb. lernf./vorprogr./OSD über HDMI Ja / Ja / Ja 
Netzwerkfunktion/Triggerausgänge/RS232 o.ä. Ja / Ja / Ja 
Dekoder/Endstufen/Gehäusefarben 9.2/9 analog/S / SW 
Sonstiges Eco-Mode, Gapless-Wiedergabe, Spotify Connect, 
Preis/Leistung sehr gut 
+ + Dolby Atmos / Auro3D 
+ + exzellenter Klang 
+/- + HDCP 2.2-Kopierschutz erweiterbar 
Klasse: Spitzenklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 12.03.2015, 15:02 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik