Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Pioneer SC-LX704


Pioneer SC-LX704: 9.2-Kanal AV-Receiver der Spitzenklasse

19542

Das zweitgrößte Modell aus Pioneers AV-Receiver-Topklasse bietet in der aktuellen Version enorme Leistung, gigantische Ausstattung und umfangreiche Netzwerkfunktionen. Wir haben den SC-LX704 im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft. 

„Darf es etwas mehr sein?“ Wer diese Frage grundsätzlich mit „Ja“ beantworten würde, sollte beim Thema AV-Receiver unbedingt die LX-Serie von Pioneer im Auge behalten. Denn Pioneer setzt sich bei dieser Top-Serie den eigenen Anspruch, neben erstklassigem Heimkino-Sound auch audiophile Musikliebhaber mit bestmöglicher Klangqualität zufrieden zu stellen. Das zweitgrößte Modell der aktuellen Serie ist der SC-LX704, der mit 9 leistungskräftigen Verstärkern an Bord auch für größere Heimkino- bzw. HiFi-Konstellationen bestens gerüstet ist. Die neuen Digital-Verstärker-Kanäle in der sechsten Generation von Pioneers „Direct-Energy-HD“-Konzept liefern satte 177 Watt (4 Ohm) pro Kanal und machen den SC-LX704 zum idealen Spielpartner für Surround-Konstellationen bis 9.2 Kanälen, Multiroom-Scenarios oder leistungsstarkes Bi-Amping für anspruchsvolle HiFi-Anlagen. Selbstverständlich beherrscht der LX-704 praktisch alle aktuellen Surroundsound-Formate wie Dolby Atmos, DTS:X, DTS HD-Master, Dolby True HD und alle anderen üblichen Tonformate. Ausstattung Das mächtige, rund 16 Kilogramm schwere Gehäuse des SC-LX704 bietet ausreichend Platz für eine umwerfend große Ausstattungsvielfalt.

25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg

>> Mehr erfahren

Sieben HDMI-Eingänge, drei HDMI-Ausgänge, eine gute handvoll digitaler und analoger Eingänge sowie Vorstufen-Ausgänge inklusive USB, WLAN, Ethernet und UKW-Antenne machen den SC-LX704 zu einer echten Universal-Schaltzentrale für jede erdenkliche HiFi-, Heimkino- oder Multiroom-Konstellation. Seine ausgefeilten Netzwerkfunktionen samt eingebauten ChromeCast, Airplay-Kompatibilität und Roon-Option sind hervorragend gerüstet, auch unterstützt der SC-LX704 sämtliche Streamingdienste wie Tidal, Spotify oder Deezer sowie Internetradio-Empfang. Lassen Sie sich übrigens nicht von dieser gewaltigen Ausstattungs- und Funktionsvielfalt abschrecken, denn der LX704 erleichtert dank hervorragendem Bildschirmmenü, einer übersichtlichen Fernbedienung und einer optionalen Smartphone-App die Einrichtung des Gerätes ganz enorm. Auto-Einmessung Das Highlight im Pioneer SC-LX704 ist das seit Jahren bewährte Einmesssystem MCACC, welches vollautomatisch innerhalb weniger Minuten die gesamte AV-Anlage inklusive Lautsprecher individuell auf den Hörraum kalibriert. In dem Topserien-Modell LX704 arbeitet die umfangreichere MCACC Pro Version dieser genialen Software, die sogar stehende Wellen im Raum erkennt und reduziert sowie neben Frequenzgangkorrekturen auch die Phasenlage und Gruppenlaufzeit der Lautsprecher auf maximale Perfektion korrigiert.

Auch aufwändige Dolby Atmos Setups mit Deckenlautsprechern werden von MCACC Pro erkannt und auf das klangliche Optimum justiert, die Messung lässt sich auch an mehreren Stellen im Hörraum durchführen um ein möglichst perfektes Ergebnis zu erzielen.      

Preis: um 1800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer SC-LX704

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 15.05.2020, 10:01 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.