Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Pioneer VSX-S520D


Pioneers feinster Kleinster

13901

Enthusiastische Heimkino-Anhänger sind bereit, ihre Filmpaläste mit größten Kino-Komponenten zu schmücken. Doch was machen die Normalsterblichen, die sich ihre Wohnzimmer nicht mit massiven Elektronik- Bausteinen zustellen wollen? Pioneer hat mit dem besonders flach bauenden AV-Receiver VSX-S520D eine schicke Lösung parat.

Der Netzwerk-Mehrkanal-Receiver in unserem Test zeichnet sich durch seine geringe Bauhöhe und das aufgeräumte Design aus, wodurch er sich als perfekter Spielpartner für dezente Wohraumkinos anbietet. Sechs Verstärkerkanäle integriert Pioneer im nur 70 Millimeter hohen und auf 43 Zentimeter Breite gestreckten Gehäuse. Dazu gesellt sich ein äußerst umfangreiches Ausstattungspaket: Vom klassischen Radio über DAB+ bis hin zu HiRes-Audiostreaming via Netzwerk oder USB ist hier alles dabei. Die Frontplatte des in Silber oder Schwarz erhältlichen Receivers ist aus Kunststoff und imitiert sehr gelungen gebürstetes Metall. Alternativ bietet Pioneer den rund 580 Euro teuren AV-Receiver im schicken, weiß lackierten Gehäuse an. Auf der aufgeräumten Front sitzt rechts der große Lautstärkeregler, daneben bietet ein halb so großer Drehregler die Möglichkeit zur Quellenwahl. Mittig ist das Display angeordnet, das mit weiß leuchtenden Ziffern gut abzulesen ist. Zur Linken sind die USB-Schnittstelle und zwei 3,5-mm-Klinkenbuchsen für das Messmikrofon und einen Kopfhörer angeordnet. Fehlt nur noch die Powertaste in unserer Beschreibung, das war es dann auch schon, was es auf der Front zu entdecken gibt. 

Technik & Ausstattung


Der Pioneer VSX-S520D hat Features wie Dual-Band-Wi-Fi und Bluetooth an Bord, mit deren Hilfe drahtlos Musik gestreamt werden kann. Ein klassischer analoger Radiotuner ist integriert, hinzu kommt ein DAB+-Tuner für digitale Radioprogramme. Ohne das „D“ im Produktnamen und demzufolge ohne DAB+-Radio ist der Receiver für einige Euro weniger ebenfalls erhältlich. Streamingdienste wie „Tune- In“, „Tidal“, „Deezer“ und „Spotify“ können mit dem 520er genutzt werden. „Fire Connect“ und „Google Cast“ erweitern nochmals den Funktionsumfang. Vier HDCP-2.2-fähige HDMI-Eingänge und ein HDMI-Ausgang stehen auf der Rückseite zur Verfügung. Zwei Cinch- Buchsenpaare und ein MM-Phonoanschluss stellt Pioneer für analoge Quellen bereit, daneben finden sich digitale Eingänge in koaxialer und optischer Bauweise. Ein Zugeständnis an die beengten Platzverhältnisse macht Pioneer bei den Anschlüssen für die Lautsprecherkabel. Hier stehen leider nur einfachste Druckklemmen zur Verfügung, die verdrillte Kabelenden aufnehmen aber keine Bananenbuchsen oder Kabelschuhe fassen können. Via Netzwerk oder USB können HiRes- Audiodateien bis zu 5,6-MHz-DSD (zweikanalig) wiedergegeben werden. Über HDMI angeschlossene SACD-Player erlauben die mehrkanalige Wiedergabe von DSD-Dateien mit 2,8 Mhz. 

Preis: um 580 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer VSX-S520D

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bildergalerien

/test/av-receiver/pioneer-vsx-s520d_13901
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
>> zur Galerieübersicht
101_1103_1
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 26.06.2017, 09:54 Uhr
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann