Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Yamaha RX-V575


Vorhang auf!

7676

Eine weitere Testpremiere erwartet Sie jetzt: Den nagelneuen RX-V575, der die 2013er-Ära der Yamaha-Receiver einläutet, konnte HEIMKINO bereits genau unter die Lupe nehmen. Was er kann und wie er klingt, erfahren Sie in unserem Testbericht.

Zu seinem 125. Geburtstag will AV-Receiver-Spezialist Yamaha natürlich richtig Gas geben, so dass die neuen Geräte den Erfolg der vorhergehenden Generation fortsetzen können. Das erste Presample des RX-V575 konnte HEIMKINO bereits sehr früh in Augenschein nehmen. Nach weiterem Soundtuning und technischem Feinschliff erreichte uns nun das erste klanglich final bearbeitete Gerät.

Ausstattung


Optisch knüpft der Receiver nahtlos an die 2012er-Geräterange an und bietet frontseitig neben dem großen Lautstärkeregler diverse Tipptasten zur Quellen- und Soundmodi-Auswahl. Über vier Scene-Tasten lassen sich bestimmte Quellen und Wiedergabemodi auf Knopfdruck aufrufen. Auch rückseitig gleicht er seinem Vorgänger fast genau. Die HDMIEingangssektion wurde jedoch um einen Eingang erweitert und unter dem Netzwerkanschluss bietet der RX-V575 einen USB-Anschluss zur Stromversorgung eines optional erhältlichen Wi-Fi-Adapters. Ebenfalls neu ist die Fähigkeit, ein MHL-fähiges Smartphone anzuschließen und somit Spiele, Filme oder Fotos über den Fernseher in Full-HDAuflösung und bei Bedarf auch mit Mehrkanalton wiederzugeben. Nach Knopfdruck auf die Taste „MHL“ der Fernbedienung wird dazu automatisch der HDMI-5-Eingang aktiviert. Praktischer wäre hierzu natürlich ein entsprechender Front-Anschluss.Das HDMI-Board ist natürlich 3D- und 4k-fähig (Pass-Through) und der HDMIAusgang auch als Eingang für die Audio- Return-Channel-Funktion nutzbar.In Sachen Streaming aus dem Netzwerk und dem Internet ist der RX-V575 auf die Musikwiedergabe ausgerichtet. FLAC- und WAVDateien verarbeitet er mit einer Aufl ösung von bis zu 192 kHz/24 bit. Die Aufbereitung übernehmen hochwertige Burr-Brown-D/AWandler.

Der Internetradio-Empfang wird weiterhin und bewährterweise von vTuner unterstützt. Der Zugang zu einem weiteren Musikstreamingdienst ist noch nicht implementiert, das könnte aber durch ein entsprechendes Update noch erfolgen.

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha RX-V575

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
ViewSonic_M2_1600863236.jpg
Multimedia Zwerg

Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 10.05.2013, 09:05 Uhr