Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: Optoma UHD65 - Seite 3 / 3


Farbecht

Setup und Bildqualität

Wie es sich für einen ausgemachten Beamer fürs Heimkino gehört, wird der UHD65 im Bildmodus „Kino“ ausgeliefert, die Lampe ist im hellen Standardbetrieb, was den generell niedrigen Geräuschpegel allerdings nur wenig beeinflusst. Schon jetzt bietet der UHD65 ein hervorragendes Kinobild, abgesehen von einer etwas geringen Durchzeichnung in dunklen Bildsequenzen. Die Herabsetzung der Lampenhelligkeit in den Eco-Betrieb liefert zwar einen generell besseren Schwarzwert, doch auch jetzt fehlt es an einer differenzierten Darstellung der unterschiedlichen Helligkeitsstufen. Dass die Abstimmung nun insgesamt etwas kühler ist, fällt dagegen nur im ersten Moment nach dem Umswitchen auf, die Farbdarstellung ist nach Augenmaß korrekt, was auch die Messwerte bestätigen. Da unsere Erwartungen allerdings hoch liegen, setzen wir den UHD65 in den Bildmodus „Bezug“; das Gamma steht auf den geforderten 2.2, außerdem wählten wir den HDTV-Farbraum aus. Voilà, der Optoma hat uns nicht enttäuscht, bereits die Farbtemperatur vermittelt ein angenehmes Kinofeeling, die Durchzeichnung in hellen wie dunklen Bildbereichen ist hervorragend, was ebenso für die Farbdarstellung gilt, was uns anschließend die Messungen bestätigen. Die Farbabweichungen sind minimal, und das, ohne tiefer ins Farbmanagement eintauchen zu müssen.

Hinzu kommt, dass der UHD65 über eine hervorragend arbeitende Zwischenbildberechnung verfügt, die selbst Fußballspiele und natürlich auch andere Sportereignisse schön flüssig auf die Leinwand bringt, sein Hauptaugenmerk liegt jedoch auf dem Filmbetrieb, und das zu Recht.

Fazit

Optoma hat mit dem UHD65 ein sehr gutes Grundkonzept geschickt ausgereizt, mehr Bild zu dem Preis ist momentan kaum zu haben, und schon gar nicht in 4K-Auflösung. Da nimmt man die kleinen Komforteinbußen gern in Kauf.

Preis: um 3300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Optoma UHD65

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Bild 60% :
Kontrast 10%

Farbwiedergabe 10%

Schärfe 10%

Geometrie 10%

Rauschen 10%

Bildruhe 10%

Praxis 15% :
Zoomfaktor 5%

Lüftergeräusche 5%

Betriebskosten 5%

Bedienung 15% :
Gerät 5%

Fernbedienung 5%

Menüs 5%

Ausstattung 5% :
Ausstattung 5%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) 3300 
Vertrieb Optoma, Düsseldorf 
Telefon 0211 5066670 
Internet www.optoma.de 
Messwerte
Lumen (Lt. Hersteller) 2.200 
Lumen (gemessen im eco-mode) 423 
Bildhelligkeit (bei 6500 Kelvin) ...schwarz/weiß 0.7/423 
ANSI-Kontrast 326:1 
Full-on- / Full-off-Kontrast 604:1 
Ausleuchtung (in %) 86 
Betriebsgeräusch (0,5m/dB(A)) (in dB) < 30dB 
minimaler/ maximaler Abstand (bei 2m Bildbreite) (in m) 2.78/4.44 
Projektionsverhältnis/ Zoomfaktor 1,39 – 2,22:1/1.6 
Gamma (D65) 2.1 
Abmessungen B x H x T (in cm)/ Gewicht (in Kg) 49.8/14.1/33.1/7.8 
Stromverbr. Aus/ Standby/ Betrieb –/< 0,3 W/300 W / 220 W (Eco) 
Lampenart/ Lampenleistung 240 W 
Preis Ersatzlampe 300 
Lebensdauer Lampe (in Std) standard/eco; Kosten pro Std (in cent) 4.000 / 10.000/3 
Ausstattung
Projektionsprinzip DLP 0.67’’ 4K-UHD 
Native Auflösung 2716 x 1528 (3840 x 2160 mit XPR-Technologie) 
3D-Verfahren nicht verfügbar 
Anschlüsse:
...Video/ S-Video
...Komponenten/ SCART / Nein 
...VGA/ RGB/ DVI/ HDMI 1 x Sub-D 15 pin/ Nein / Nein / Ja 
...Audio/ 12 Volt Trigger/ RS-232C Ja / Ja / Ja 
...Full HD Ja 
Motorischer Zoom/ Fokus Nein / Nein 
Rückpro/ Deckenpro Ja / Ja 
Trapezausgleich Vertikal: +15% 
Lens-Shift (manuell/motorisch) Ja / Nein 
Formatumschaltung 16:9 ativ, 4:3 kompatibel 
Fernbedienung/ Beleuchtet Ja / Ja 
Signalkompatiblität 480i/p, 576i/p, 720p(50/60Hz), 1080i(50/60Hz), 1080p(24/50/60Hz), 2160p(24/50/60Hz) 
Besonderheiten HDR und UHD kompatibel 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
+ sehr gutes Farbmanagement 
+ sehr gute Zwischenbild-Berechnung 
- geringe Helligkeit 
Klasse Referenzklasse 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

186_19805_2
Topthema: Verführerisch
Das_Bessere_ist_der_Feind_des_Guten_1598251375.jpg
Bowers & Wilkins 705 Signature

Wir haben den neuen Regallautsprecher 705 Signature auf den Prüfstand gestellt.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 16.06.2018, 09:54 Uhr