Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz

Bildergalerie: Sony KD-49XF9005 - Bild 5


/test/bildergalerie/fernseher/sony-kd-49xf9005_17815/4#b/test/bildergalerie/fernseher/sony-kd-49xf9005_17815/6#b

Unsere zweite Farbanalyse mit Calman zeigt, dass eine manuell gewählte Backlighthelligkeit praktisch keinen Einfluss auf die Farbtreue des Sony hat: Bei ausgeschaltetem Lichtsensor mit Backlighthelligkeit 25 bleiben der RGB-Abgleich und die Farbtöne im Farbraum nahezu unverändert, auch die Gammakurve verändert sich kaum, trotz der gut und gern verdoppelten Spitzenhelligkeit von 275 cd/m2. Insgesamt wirkt das Bild dynamischer.

Labormessungen mit Unterstützung durch Portrait Displays mit CalMAN-Software von Spectracal