Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen

Bildergalerie: Sony KD-49XF9005 - Bild 5


/test/bildergalerie/fernseher/sony-kd-49xf9005_17815/4#b/test/bildergalerie/fernseher/sony-kd-49xf9005_17815/6#b

Unsere zweite Farbanalyse mit Calman zeigt, dass eine manuell gewählte Backlighthelligkeit praktisch keinen Einfluss auf die Farbtreue des Sony hat: Bei ausgeschaltetem Lichtsensor mit Backlighthelligkeit 25 bleiben der RGB-Abgleich und die Farbtöne im Farbraum nahezu unverändert, auch die Gammakurve verändert sich kaum, trotz der gut und gern verdoppelten Spitzenhelligkeit von 275 cd/m2. Insgesamt wirkt das Bild dynamischer.

Labormessungen mit Unterstützung durch Portrait Displays mit CalMAN-Software von Spectracal