Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein

Bildergalerie: Velodyne Impact 10, Velodyne Impact 12, Velodyne Impact Mini - Bild 8


/test/bildergalerie/subwoofer_home/velodyne_impact_10-velodyne_impact_12-velodyne_impact_mini_2495/7#b/test/bildergalerie/subwoofer_home/velodyne_impact_10-velodyne_impact_12-velodyne_impact_mini_2495/9#b

Velodyne Impact 12: Noch etwas tiefer geht Velodynes Zwölf-Zöller zu Werke und spielt schon ab rund 26 Hertz auf höchstem Niveau. Die Filter arbeiten ebenfalls perfekt. So fällt der Pegel ab der gewünschten Trennfrequenz um satte 12 Dezibel pro Oktave.