Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Oppo BDP-103D


Mission D

9400

Das Bessere ist der Feind des Guten; diese Aussage trifft häufig die Weiterentwicklungen in der Unterhaltungselektronik. Beim BD-103 von Oppo müsste man diesen Satz eigentlich steigern. Bevor wir uns hier jedoch grammatikalisch verrenken, sehen wir uns lieber den neuen BDP-103 mit dem Zusatz „D“ genauer an. 

Das „D“ in der Typenbezeichnung steht für Darbee, einen zusätzlichen Chip, der im neuen Oppo für die Bildverarbeitung verantwortlich zeichnet. Neben den üblichen Bildparametern wie Helligkeit, Kontrast, Farbe, Bildschärfe und andere gibt es nun einen weiteren für die Aktivierung und Feinabstimmung des Darbee-Modus. Eine Splitscreen-Ansicht soll bei der geleichzeitigen Bildkontrolle helfen, was allerdings nur bei entsprechenden Bildinhalten funktioniert. Es sollten für einen direkten Vergleich schon in beiden Bildteilen die gleichen Details zu sehen sein, was gerade beim bewegten Bild eher selten vorkommt. 

Wirkung


Es ist vergleichsweise einfach, bei der Verarbeitung von HD- oder SD-Material so viele Details aus dem Rohmaterial herauszuarbeiten wie nur irgend möglich. Schwieriger wird das erst bei bewegten Bildern, denn sobald neben mehr Details auch Bewegung ins Spiel kommt, kann es auch leichter zu unerwünschten Artefakten kommen. Es sind also aufwendigere Algorithmen und jede Menge Rechenpower nötig, um sichtbar mehr Bildqualität zu erhalten. Aus diesem Grunde wurde dem Oppo BDP- 103D besagter Darbee-Chip eingebaut. Wir konnten einfach nicht widerstehen und mussten den Player unbedingt aufschrauben: Da sitzt er nun, kaum zu entdecken unter der üppigen Analog-Audio-Platine. Die Wirkung indes ist frappierend: Nachdem Sie sämtliche anderen Bildeinstellungen zu Ihrer Zufriedenheit vorgenommen haben, können Sie mit der neuen Darbee-Taste auf der Fernbedienung das entsprechende Menü auf dem Bildschirm einblenden. Es erscheint recht schmal am unteren Bildrand und ist zudem transparent, was die Bildkontrolle während der Einstellung erleichtert. Nun dürfen Sie Hand anlegen; Darbee aktivieren und den Schieber auf der feinen Prozentskala voranschieben. Idealerweise haben Sie gerade ein Bild mit vielen Details und mindestens ebenso viel Bewegung, weil Sie so am besten beurteilen können, ab wann der zusätzlich gewonnene Detailreichtum von Artefakten gestört wird. Der Effekt ist faszinierend; feinste Details, die Sie bislang eher nur vermutet haben, gewinnen zusehends an Kontur und Plastizität; jetzt vorsichtig steigern, bis die ersten Halos oder Schärfe-Konturen auftreten, dann wieder etwas zurück, und am besten als Preset speichern. 

Bild- und Tonqualität


Die Bildqualität, die das D-Modell ohne aktive Darbee-Korrektur liefert, unterscheidet sich nicht von den Darbietungen, die wir vom Normal-103er kennen: Ruhige, perfekt durchgezeichnete Bilder ohne nennenswerte Artefakte machen jeden Film zum Genuss. Das gilt übrigens gleichermaßen für DVD-Upscaling sowie für 3D-Darstellungen, in denen der Oppo, wie es sich gehört, die gezielte Anpassung an die Bildschirmgröße erlaubt. Auch das 4K-Upscaling, das der Oppo seit der neuen Serie ebenfalls beherrscht, macht er richtig gut, mit der Einschränkung, dass er für die tolle Performance auch entsprechend gemastertes Material benötigt. Sie sollten also darauf verzichten, Ihre DVDs auf mehr als Full HD aufzupeppen, starke Interpolationsartefakte wären die unerwünschte Folge. 

Fazit

Dem Oppo BDP-103D gelingt es dank Darbee-Chip, auch das letzte Quäntchen Bildqualität aus der Blu-ray herauszukitzeln, so dass man fasziniert Scheibe nach Scheibe einschiebt, um dann so manchen oft gesehenen Film neu zu entdecken.

Preis: um 820 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Oppo BDP-103D

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Qualität 50% :
Bild gesamt 20%

Bild BD 10%

Bild DVD 5%

Bild 3D 5%

Ton 20%

Verarbeitung 10%

Ausstattung 25% :
Hardware 10%

Software 15%

Bedienung 25% :
Setup 5%

Fernbedienung 5%

täglicher Gebrauch 15%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht
Test mit Firmware-Version: 10XEU-70-0218 
Vertrieb Heimkino Klohs, Leipzig 
Telefon 0341 9405077 
Internet www.oppo-bluray.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T) in mm 430/79/311 
Gewicht in kg 4.9 
Stromverbrauch Betrieb / Standby in W 17/<0,3 
Ausstattung
Wiedergabe
BD-ROM / BD-R / BD-RE2.0 Ja / Ja / Ja 
DVD-Video / DVD-Audio / SACD Ja / Ja / Ja 
DVD-RAM / +-RW DL Nein / Ja 
CD / MP3 / WMA / JPEG Ja / Ja / Ja / Ja 
AVCHD / DivX / MKV / WMV / H264 Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
3D Ja 
automatische Erkennung Ja 
Bildgrößen-Einstellung Ja 
HDMI-Ausgang 2 x 1.4 
1080p/i, 720p, 576p, 480p...@50/60Hz Ja / Ja / Ja / Ja 
1080p@24Hz Ja 
4k-Upscaling
Speicherkarten-Slot / USB / NTFS über USB Nein /3 x 2.0/ Ja 
Interner Speicher (in GB)
Audio-Ausgänge: optisch, koaxial, analog Cinch Ja / Ja /7.1 + 5.1 + 2.0 
Anpassung: Helligkeit / Kontrast Ja / Ja 
Anpassung: Schärfe / Farbsättigung Ja / Ja 
Bildfilter: Rausch- / Block- / Parasitär- Ja / Nein / Nein 
Gammaeinstellung Nein 
Dekoder: LS-Pegel / Abstand / Größe Ja / Ja / Ja 
DolbyDigital-Mitternachtsmodus Nein 
Tonformate
LPCM 7.1 / Dolby Digital Plus Ja / Ja 
DTS HD / DTS HD MA / Dolby TrueHD Ja / Ja / Ja 
Audio-Delay Ja 
Netzwerk
LAN / WLAN / Update Ja / Ja / Ja 
Netzwerkplayer / DLNA Ja / Nein 
Fernbedienung
beleuchtet / Multifunktion Ja / Nein 
vorprogrammiert / lernfähig Nein / Nein 
HDMI-CEC-Funktionen Ja 
Wiedergabe interaktiver Disks (LiveView) Ja 
Download Bonusmaterial ( BD Live) Ja 
Kindersicherung Ja 
Sonstiges / Besonderheiten MHL-kompatible HDMI-Buchse, Darbee-Menü, HDMI-Input 
Preis/Leistung sehr gut 
+ hervorragende Bildqualität 
+ komplette analoge 7.1-Stufe 
+/-
Klasse: Spitzenklasse 
Testurteil: überragend 
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Audioblock Onlineshop
www.audioblock.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-16 Uhr
Sa: 8:00-13 Uhr
Tel.: 0441 594 320 74


Blank Audio & Video GmbH & Co. KG
www.blank.de
Beratungshotline:
Tel.: 08382 94 30 300


EP: Sommerfeld
www.ep.de/sommerfeld/
Beratungshotline:
Tel.: 03391 356 40


Euronics Busch
www.euronics.de/oelde-busch/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-13 Uhr
Tel.: 02522 7007


expert Bening Papenburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04961 6644 203


expert Promedia
www.expert.de/ahlen
Beratungshotline:
Tel.: 02382 9120 44


Expert Schrobenhausen GmbH
www.expert.de/schrobenhausen
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-19 Uhr
Sa: 9-15 Uhr
Tel.: 08252 91 590 0


Hifi Studio Unger GmbH
www.unger-warburg.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13, 14-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 05641 33 31


hifibelzer
www.hifibelzer.de/php/index.php
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-13,15-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 06831 12 22 80


Hoer-An Hifi und Heimkino
www.hoer-an.com/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 06021 470 629


KellerHome - Unerhört sehenswert
www.kellerhome.de/de
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 14-18:30 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 07144 8959 100


Klangstudio Rainer Pohl
www.klangstudio.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 10-12,14-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 06135 41 28


Mac Media Handels GmbH
iq-macmedia.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12:30,14-18:30 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 05451 9 60 13


Medimax Frankfurt/Oder
www.medimax.de/frankfurt-oder-spitzkrug-center
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0172 15 39 397


Plömpel Elektrotechnik
www.ploempel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10:30-19 Uhr
Sa: 10:30-15 Uhr
Tel.: 09321 382 804


SKS-Media
www.sks-media.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13,15-18:30 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0202 45 55 11


SP: Fernsehmeister Volkmer
www.fernsehtechnik-volkmer.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0340 216 00 76


TEAM SEBALD GbR
www.hifiroom.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-12 Uhr
Tel.: 09278 985 176


THOMAS ELECTRONIC GmbH
www.thomas-electronic-online-shop.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 040 4 100 45 40


Wäller HiFi
www.diemusikanlage.de
Beratungshotline:
Tel.: 02664 7012

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 01.06.2014, 10:17 Uhr