Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Panasonic DP-UB154


Panasonic DP-UB154 – UHD-Player für Einsteiger

17833

Zwar werden UHD-Inhalte zunehmend online, via Nefl ix, Amazon, Maxdome und Co. angeboten, was die meisten modernen Fernseher ganz ohne fremde Hilfe hinbekommen, dennoch gibt es viele Inhalte nach wie vor ausschließlich auf Scheiben. Damit Sie trotz Streamingdienst Ihr individuelles Programm auch von UHDund Blu-ray-Discs nutzen können, hat Panasonic mit dem DP-UB154 einen günstigen Player entwickelt, der genau das macht, nämlich Scheiben abspielt. Wir konnten außerdem feststellen, dass er das ausgesprochen gut macht.  

Player ohne Display haben wir auch vorher schon getestet, wie den DMP-UB314, ebenfalls aus dem Hause Panasonic. Wie jener verzichtet auch der UB154 auf ein integriertes Netzteil, wodurch er viel schmaler ist als die meisten Kollegen, außerdem verzichtet er auf einen Lüfter, wodurch er sehr leise arbeitet.     


Auf das Wesentliche


reduziert Kam der UB314 noch mit einem vollwertigen integrierten Media player und WLAN um die Ecke, hat man selbst diese Features beim DP-UB154 eingespart. Die Verbindung zum Internet und den Streamingdiensten übernimmt ja, wie gesagt, fast jeder moderne Fernseher. Ganz ohne Netzwerk muss allerdings auch der UB154 nicht auskommen; um zumindest auf die BD-Live-Inhalte zugreifen und gelegentliche Firmware- Updates aufspielen zu können, verfügt der Player immerhin über eine LAN-Buchse. Außerdem gibt es vorn auf dem Player eine gut zugängliche USB-Buchse, über die er Inhalte von einer externen Festplatte oder einem Stick abspielen kann. Entsprechend aufgeräumt nimmt sich dann auch das Bildschirmmenü; die drei Medienkategorien „Videos“, „Musik“ und „Fotos“ können wahlweise von der Disc oder der USBQuelle ausgewählt werden, daneben gibt es noch ein Icon fürs Setup des Players, das war’s. Das Setup ist ebenfalls schnell erledigt, außer der Einbindung ins Netzwerk lassen sich noch einige Presets zur Video- und Audio-Ausgabe festlegen, wo man zumeist die Werkseinstellungen stehen lassen kann. Wer gerne in die Tiefen der HDR-Wiedergabe einsteigt oder die Bildschirmgröße bei einer 3D-Produktion eingeben möchte, wird mit dem UB154 kaum glücklich werden.

Wem das alles viel zu technisch ist, und wer sich lieber auf automatische Einstellungen verlässt, findet im UB154 den idealen Spielpartner.     

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic DP-UB154

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 26.05.2019, 14:55 Uhr