Kategorie: Bluetooth-Lautsprecher
nubert nuGo! ONE Bluetooth Lautsprecher

Schick, mobil, stark

bluetooth_lautsprecher_nubert_nugo_one_bild_1668502191.jpg1
21925

Nubert hat es getan. Die Schwaben präsentieren mit dem nuGo! ONE ihr erstes Bluetooth Radio, das sie ein wenig irreführend als „Lautsprecher“ bezeichnen.

Irreführend deshalb, weil die Bezeichnung „Lautsprecher“ viel zu kurz greift, denn das nuGo! ONE kann so viel mehr. Aber natürlich verstehe ich da auch den Lautsprecherhersteller nubert, zumal die Produktkategorie „Bluetooth Lautsprecher“ enorm populär und bestens eingeführt ist. Sinnvollerweise bezeichnet nubert das nuGo! ONE in seiner Beschreibung dann als portables Sound-System und das trifft den Nagel auf den Kopf:“Wir haben aber nicht einfach nur einen Bluetooth-Lautsprecher entwickelt, sondern eine Stereoanlage, die für guten Klang unterwegs sorgt. Dafür sorgt ein Radioempfänger, der UKW, DAB+ und FM HD unterstützt und damit überall auf der Welt funktioniert.“   

Aber lassen Sie mich erst einmal bei den Äußerlichkeiten einhaken. Das nuGo! ONE sieht richtig edel, besser noch klassisch aus.

Bluetooth-Lautsprecher Nubert nuGo! ONE im Test, Bild 2Bluetooth-Lautsprecher Nubert nuGo! ONE im Test, Bild 3
Mit seinem Nomex-Akustik-Bezugstoff erinnert es mich an Gitarrenverstärker oder eben klassische Lautsprecher. Es fühlt sich gut an, ist nicht zu schwer und nicht zu leicht und wirkt mit seinen runden Form modern und ja, klassisch zugleich. Oben wird es von einer Acrylglasplatte geschützt, darunter finden sich die sensible Elektronik und die Lautsprecher. Der Aluminiumdrehregler auf der rechten Seite spielt nicht nur optisch eine Hauptrolle. Mit ihm kann man abgesehen vom Ein- und Ausschalten alle wichtigen Steuerungen erledigen.   

Eine App gibt es derzeit nicht, den nubert Ingenieuren war eine einfache Bedienung wichtig, die eben auch ohne Smartphone möglich ist und dafür bekommen sie von mir alle Daumen hoch. Für mich ist es schlicht Erholung, wenn ich einmal etwas ohne mein Handy tun kann. Damit die Steuerung so gut funktioniert, wie sie das tut, bekam das nuGo! ONE ein sehr gutes Display spendiert, das dank seiner IPS-Technologie auch aus schlechten Winkeln sehr gut ablesbar ist. Mit dem bereits erwähnten Drehknopf lassen sich bequem alle Funktionen des Geräts steuern, also Eingangs- und Quellenauswahl bis hin zur Lautstärkeregelung. Und natürlich bedient man damit auch das integrierte Radio mit seinen Senderspeichern und dem automatischen Suchlauf. Und das Beste daran ist, dass es wirklich einfach und intuitiv funktioniert.   

Der Receiverchip kommt aus dem Automotive-Bereich und ermöglich einen rauscharmen Empfang und einen ausgesprochen klaren Klang. Ganz wie früher hat das nuGo! ONE für schlechtere Empfangssituationen eine ausziehbare Teleskopantenne. Die Kernkompetenz von nubert sind natürlich die Lautsprecher. Das Aktivkonzept arbeitet mit zwei Breitbandchassis samt kräftigem Neodymantrieb. Für die Erweiterung des Tieftonbereichs hat man gleich zwei Passivmembranen eingebaut, mit denen das Gerät eine untere Grenzfrequenz von schier unglaublichen 55 Hz erreichen soll. Damit möglichst gute Signale zur Verfügung stehen, unterstützt das nuGo! ONE sowohl aptX HD für Androiden als auch AAC für iOS-Geräte, um Musik vom Smartphone, Tablet oder Laptop abspielen zu können. Dazu kommen die breiten Empfangsmöglichkeiten für DAB+-Sender und natürlich analoge UKW-Stationen mit Hilfe der Antenne. Zudem kann es dank seines Klinkeneingangs externe Zuspieler einbinden. 21 Watt Dauerleistung aus einem modernen Chip reichen schon für kleinere Parties.  

Selten habe ich ein vielseitigeres Gerät in den Händen gehabt.
Bluetooth-Lautsprecher Nubert nuGo! ONE im Test, Bild 3
Auch als Küchenradio einsetzbar
Es ist weit mehr als ein Küchenradio, Radiowecker oder die kleine Büro- bzw. Werkstattanlage. „Pack die Badehose ein…“ kommt mir in den Sinn, denn das nuGo! ONE drängt sich geradezu als Begleiter für alle denkbaren Freizeitaktivitäten auf und hat für die Verwendung in Wassernähe auch einen effektiven Spritzwasserschutz der Klasse IPX5 an Bord. Nubert gibt max. 24h Akkulaufzeit an und auch wenn das nicht zu 100% nachgeprüft habe, kann ich bestätigen, dass der Akku wirklich sehr, sehr lange hält - und flott wieder aufgeladen ist.  

Und wie klingt das nuGo! ONE? Klar wie ein Gebirgsbach, wenn das Quellmaterial es zulässt: ist die Übertragung komprimiert, wie das bei DAB+ häufig der Fall zu sein scheint, dann hören Sie das genau. Ist sie jedoch richtig gut, zeigt es Ihnen das. Mit Bluetooth und bestimmten UKW-Sendern erfreue ich mich einer tollen Auflösung, einer spritzigen Dynamik, einer erstaunlichen Bühnenillusion und einer Basswiedergabe, die dieser Gehäusegröße wirklich spottet.

Fazit

Die können es einfach, die nubert Entwickler. Das nuGo! ONE ist das perfekte Kofferradio der Digitalära.

Kategorie: Bluetooth-Lautsprecher

Produkt: Nubert nuGo! ONE

Preis: um 285 Euro


11/2022

Das nuGo! ONE ist das perfekte Kofferradio der Digitalära.

Nubert nuGo! ONE

Ausstattung & technische Daten 
Hersteller/Vertrieb: Nubert 
Internet: www.nubert.de 
Preis (in Euro) 249 Euro (Einführungspreis); danach 285 Euro 
Garantie (in Jahre): 2 Jahre 
Technische Daten:
Gerätetyp: Bluetooth-Lautsprecher 
Lautsprecher: 2 x 66mm Breitbänder mit Neodymmagnet; 2 x Passivmembran 
Frequenzgang: 55 Hz - 22 kHz (-3 dB) 
Dauerleistung: 20 W 
Impulsleistung: 36 W 
Bluetooth Codec: aptX Low Latency / AAC / SBC 
Bluetooth aptX Standard: aptX HD 
Eingang: 1 x Klinke 
Ausgang: optisch, Bluetooth 
Digitalradio: DAB+, FM HD 
Analogradio: UKW 
Akkukapazität: 9,8 Ah / 38 Wh 
Akkulaufzeit: 24 h (abhängig von Lautstärke, Quellmaterial und Umgebungsbedingungen) 
Ladezeit: 2,5 h (bei 12 V, 1,67 A) 
Abmessungen (B x H x T in mm): 250/141/79 
Farbe: Anthrazit 
Gewicht (in Kg): 1.6 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Autor Christian Bayer
Kontakt E-Mail
Datum 10.11.2022, 09:58 Uhr
363_21693_2
Topthema: Test kompakter High-End Subwoofer
Test_kompakter_High-End_Subwoofer_1662112449.jpg
Velodyne Acoustics Impact X 10

Er gibt die brutalen Bässe ebenso ungerührt wieder, wie er den Hauptlautsprecher sinnvoll unterstützt und entlastet, damit der das komplexe Klanggeschehen sauber abbilden kann. So macht das Freude.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages