Kategorie: Car Hifi Endstufe 4-Kanal

Audio System Carbon-250.4 – 4 x 110 Watt für 185 Euro


Günstige Vierkanalendstufe

Car Hifi Endstufe 4-Kanal Audio System Carbon-250.4 im Test, Bild 1
22701

Mit der Carbon Series rief Audio System eine neue Einsteigerserie ins Leben, wir checken die Vierkanalendstufe Carbon-250.4

Lange Zeit war die CO-70.4 die günstigste Vierkanalendstufe von Audio System. Doch bei 250 Euro Einstandspreis fiel die Entscheidung, eine richtig günstige Einsteigerserie noch darunter anzusiedeln. Damit war die Carbon Series geboren und die Carbon- 250.4 steht zur Zeit mit 185 Euro als günstigste (Full-size) Vierkanälerin in der Liste. Und wie alle Audio System Produkte gibt es sie beim Car-HiFi Fachhändler inklusive Beratung und Support – gerade im Einsteigerbereich ein klarer Vorteil gegenüber Billigware auf den großen Handelsplattformen. Unsere Carbon-250.4 sieht erst einmal nicht anders aus als teurere Endstufen, sie hat einen Strangguss Kühlkörper, der an den Fronten mit Blechdeckeln verschlossen ist. An den Terminals erkennt man dann doch, dass sie nicht die Teuerste ist, hier finden wir die weit herausstehenden Anschlüsse mit Kreuzschlitzschrauben statt massiver Terminals für dicke Kabel.

Car Hifi Endstufe 4-Kanal Audio System Carbon-250.4 im Test, Bild 2Car Hifi Endstufe 4-Kanal Audio System Carbon-250.4 im Test, Bild 3Car Hifi Endstufe 4-Kanal Audio System Carbon-250.4 im Test, Bild 4Car Hifi Endstufe 4-Kanal Audio System Carbon-250.4 im Test, Bild 5
Gabelschuhe an den Kabeln, zumindest beim Strom sind daher ein Muss, dann funktioniert das Ganze völlig einwandfrei für die gebotene Leistung, also alles ok hier. Auf der anderen Seite fällt die Ausstattung spärlich aus, beide Kanalpaare haben entweder Tiefpass oder Hochpass.   

Ein Pluspunkt ist der Regelbereich bis 4 Kilohertz, so dass die Carbon auch aktive Zweiwegesysteme ansteuern kann. Außerdem gibt‘s separate Hochpegeleingänge inklusive Einschaltautomatik für Werksradios und sogar ein Pärchen Cinchausgänge für eine weitere Endstufe einfach mit Signal zu versorgen. Nach dem Aufschrauben offenbart die Platine einen Aufbau, den man heute nur noch selten zu Gesicht bekommt. Abgesehen, dass es eine blaue Glasfaserplatine ist, stammt das Layout aus längst vergangenen Zeiten. Alles diskret aufgebaut auf einer Universalplatine mit jeder Menge Drahtbrücken, keine SMD, sondern alles Durchsteckbauteile. Das macht man heute anders, doch was damals funktioniert hat, funktioniert auch immer noch. Immerhin finden wir neben dem schmächtigen Netztrafo einen Optokoppler zur galvanischen Trennung, der wirkungsvoll Störsignale unterdrückt, auch der TL494 zur PWM Regelung ist in einer oldschool Ausführung vorhanden. Die vier Verstärkerzüge nehmen den Großteil der Hauptplatine ein, so dass die Signalübertragung auf eine Tochterplatine ausweicht. Insgesamt recht antik, dafür kann der Amp von jedem Hufschmied repariert werden.   

Messungen und Sound

Auch wenn man die Carbon-250.4 bis jetzt belächeln kann, wenn es dann um die Wurst geht, liefert sie ab.

Car Hifi Endstufe 4-Kanal Audio System Carbon-250.4 im Test, Bild 3
Hoch- und Niederpegeleingänge und ein Paar Cinch Ausgänge, eine Fernbedienung gibt‘s optional
Sie funktioniert absolut gut und leistet 64 Watt an 4 Ohm mit superniedrigen Verzerrungen. Dazu kommen 108 Watt an 2 Ohm - was will man mehr zum Betrieb normaler Komposysteme? Auch klanglich schlägt sie sich nicht nur für eine günstige Endstufe ganz ok., sie klingt richtig gut. Die Musik steht fest im Raum und der schöne analoge Klang lässt die Aufnahmen rund und angenehm klingen. Dann reproduziert die Carbon Frauenstimmen wiederum angenehm und vorteilhaft. Im Bass ist sie angesichts der gut 60 Watt nicht das Übermonster, aber auch tiefe Töne werden klanglich gut und richtig wiedergegeben. Insgesamt lässt sich die Carbon nichts zuschulden kommen, sie macht richtig gut Musik.

FAQ - Car Hifi Endstufe 4-Kanal

Wie schließe ich meine Endstufe an ein Nachrüst-Autoradio an?

Je nach Anzahl der Vorverstärkerausgänge am Radio verbinden Sie diese mit den Eingängen der Endstufe mit einem entsprechenden Cinchkabel (RCA Kabel). In der Regel reicht eine Stereo-Leitung, hier fallen dann allerdings Bedienelemente wie Fader oder Basslautstärke weg. Zusätzlich verbinden Sie den Remote-Eingang der Endstufe mit einem Zündplus oder dem Einschaltkabel für Motorantennen des Radios.


Wie schließe ich meine Endstufe an ein Werksradio an?

Falls die Endstufe High-Level Eingänge hat, verbinden sie diese mit den Lautsprecherausgängen des Radios. Falls die Endstufe eine Einschaltautomatik hat, sind sie bereits fertig, ansonsten verbinden Sie den Remoteeingang der Endstufe mit einem Zündplus oder dem Einschaltkabel für Motorantennen des Radios. Ohne High-Level Eingänge benötigen Sie einen zusätzlichen High-Low Adapter. Bei Werksanlagen mit externem Leistungsverstärker müssen Sie darauf achten, dass die High-Level Eingänge deutlich mehr als 12 Volt Eingangsspannung verkraften.


Was ist der Gain Regler?

Der Gain Regler dient der Empfindlichkeitsanpassung der Endstufe an das Autoradio. Wenn die Lautstärke am Autoradio fast voll aufgedreht ist, muss die Endstufe mit dem Gain Regler bis zur maximalen unverzerrten Lautstärke aufgedreht werden.


Was ist die Grundeinstellung der Frequenzweichen?

Front- und Hecklautsprecher werden mit einem Hochpass beschaltet, der tiefe Frequenzen wegfiltert und damit die Lautsprecher entlastet. Die Regelfrequenz hängt von den Lautsprechern ab, eine gute Grundeinstellung ist 80 Hz. Subwoofer und Tieftöner mit eigenen Kanälen werden mit einem Tiefpass beschaltet, der hohe Frequenzen wegfiltert und so für einen besseren Klang sorgt. Ein Bandpassfilter ist die Kombination aus beidem, es filtert nach unten und nach oben weg, so dass ein Frequenzband übrig bleibt.


Was ist ein Subsonicfilter?

Der Subsonic ist ein Hochpassfilter mit sehr niedriger Einstellfrequenz. Er entlastet den Subwoofer vor zu tiefen Frequenzen, die er sowieso nicht wiedergeben kann. Das bringt sauberen Pegel und besseren Klang im Arbeitsbereich des Subwoofers (z.B. von 40 bis 80 Hz)


Was ist Brückenbetrieb?

Im Brückenbetrieb werden zwei Endstufenkanäle zusammengeschaltet, um einen Kanal mit doppelter Leistung zu generieren, z.B. für Subwoofer. Zu beachten ist, dass die minimale Last (Impedanz/Ohmzahl) des angeschlossenen Subwoofers eingehalten wird. Ob die Endstufe für Brückenbetrieb zugelassen ist und wie hoch die Impedanz mindestens sein muss, verrät die Bedienungsanleitung.

Fazit

Audio System bietet mit der Carbon-250.4 eine günstige Endstufe an, die zwar nicht erstklassig ausgestattet oder verarbeitet ist, dafür aber bei der Performance punktet. Damit kann man sehr gut leben, zumal sie ein Fachhandelsprodukt ist, bei dem auch der Service stimmt.

Kategorie: Car Hifi Endstufe 4-Kanal

Produkt: Audio System Carbon-250.4

Preis: um 185 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


10/2023
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Audio System Carbon-250.4

10/2023

Audio System Carbon-250.4
PREISTIPP
Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio System, Hambrücken 
Hotline 07255 71907-0 
Internet www.audio-system.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 64 
Leistung 2 Ohm 106 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 216 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 210 
Empfindlichkeit min. V 6,6 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,022 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,02 
Rauschabstand dB(A) 90 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 298 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 298 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 263 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 235 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 203 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 186 
Ausstattung
Tiefpass 50 – 4k Hz 
Hochpass 50 – 4k Hz 
Bandpass Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik • DC 
Cinchausgänge Ja 
Start-Stopp-Fähigkeit • (6,4 V) 
Abmessungen (L x B x H in mm) 280/176/51 
Sonstiges Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Günstiger Amp mit erwachsenem Sound.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 08.10.2023, 09:54 Uhr
464_23055_2
Topthema: Tischlautsprecher
Tischlautsprecher_1708954284.jpg
Block Helsinki

Ob als stylischer Beistelltisch oder leistungsstarkes Soundsystem, Audioblock verbindet mit dem Bluetooth-Tischlautsprecher Helsinki beides in einem Produkt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof