Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 10cm, Car-HiFi-Lautsprecher 16cm, Car-HiFi-Lautsprecher 20cm

Serientest: Axton ATC100, Axton ATC165, Axton ATC200


Kassenschlager

18183

Die Axton-Kompos sind seit etlichen Jahren der Inbegriff für gute Lautsprecher für kleines Geld. Jetzt kommt mit den ATC-Sets eine neue Generation zu den Händlern und wir sind gespannt, wie sie geworden sind.

Axton-Komposysteme zeichneten sich schon immer durch ihre besondere Preiswürdigkeit aus. Die ATC-Serie gibt es seit 2014, doch auch schon vorher waren die CAC-Kompos immer sehr populär, wenn es um ordentlich gemachte Lautsprecher für kleines Geld ging. Jetzt war es offensichtlich an der Zeit, die nächste Generation ATCs nebst der Koaxe ATX ins Rennen zu schicken. Wie immer finden wir eine ganze Serie, angefangen beim vom 10-cm-System, die die allermeisten Fahrzeuge mit Standard-Einbauplätzen abdeckt. Neu hinzugekommen ist das 20-Zentimeter- System, das konsequenterweise auf den Namen ATC200 hört. Neben dem neuen großen System stehen noch das ATC165 und das ATC100 zum Test bereit. Wie immer sind die Axton-Kompos scharf kalkuliert, die neuen ATCs gehen bei 100 Euro für das ATC100 los und auch das ATC200 ist für schlanke 140 Euro zu haben. Da kann man nicht meckern, zumal die Lautsprecher wie immer sehr ansprechend daherkommen. Auch die Fertigungsqualität ist für den Preis sehr okay, wir finden sauber entgratete Blechkörbe, die außer beim 200er über Hinterlüftüngsschlitze verfügen. Auch die Antriebe sind vielleicht nicht spitze, aber vollkommen okay gefertigt. Es gibt durchweg 25-Millimeter-Schwingspulen und nicht allzu schmächtige Ferritringe. Bei den Membranen gibt es keine Experimente, hier gibt es Polypropylen, wie seit Generationen gehabt. Statt Dustcaps gibt es bei den neuen ATCs Phaseplugs, aber das ist auch nicht so neu, die „Nasen“ haben nur ein paar Produktgenerationen übersprungen. Der Hochtöner kommt als Fullsize-Gewebekalotte mit 25-Millimeter-Membran daher, zusätzlich zum Einbaubecher liegen „Bullet-“Aufbaugehäuse bei. Das Einzige, bei dem ein Rotstifteinsatz erkennbar ist, sind die Frequenzweichen. Diese sind zwar nicht wegrationalisiert worden, doch sie machen sich sehr klein. Immerhin gibt es für alle Tiefmitteltöner einen Tiefpass in Form einer kleinen Spule; diese Spulen wurden der Einfachheit halber kurzerhand mit ans Lautsprecherterminal gelötet. Auch der Hochtöner wird mit nur einem Mini-Elko gefiltert, immerhin gibt es eine Pegelanpassung und das Weichengehäuse ist klein und gut verbaubar. 

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Axton ATC100

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Axton ATC165

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

07/2019 - Elmar Michels

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Axton ATC200

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

07/2019 - Elmar Michels

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 25.07.2019, 09:56 Uhr