Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm, Car-HiFi-Lautsprecher 20cm

Serientest: Ground Zero GZRC 165AL-IV, Ground Zero GZRC 200NEO-IV


Dynamisches Duo

14044

Ground Zero stellt zwei neue Kompos vor, die im Hinblick auf einen einfachen Einbau entwickelt wurden. Wir stellen das Duo vor.

Mit den neuen GZRC 165AL-IV und GZRC 200NEO-IV hat Ground Zero gleich zwei neue Komposysteme aus der Radioactive-Serie am Start. Das 165AL-IV ist im gängigen 16er-Format gehalten, während das 200NEOIV als eines der wenigen 20-cm-Systeme als Problemlöser fungiert. Beide tragen hinten die Bezeichnung IV, die nichts mit einer 4 zu tun hat, sondern „Installer Version“ bedeutet. Darunter versteht Ground Zero besonders leicht verbaubare Systeme, hier daran zu erkennen, dass die Frequenzweichen in eine Hochton- und eine Tieftonweiche aufgeteilt sind. Dadurch werden die einzelnen Gehäuse schön klein und eben leichter verbaubar. An den Chassis finden wir keine besonderen Vorkehrungen bezüglich erleichterter Montage, bis auf die Tatsache natürlich, dass zumindest Hochtöner und 20er von Anfang an besonders flach konstruiert wurden. Außerdem liegen den Sets Aufbaugehäuse für die Hochtöner bei. Den Hochtöner und seine Weiche haben beide Systeme gemeinsam, wir haben eine 25-mm-Metallkalotte vor uns, deren Titanmembran in einer Gummisicke aufgehängt ist. Die Kombi mit dem 16er-Tieftöner gibt es übrigens auch mit einer großen Frequenzweiche bei identischen Chassis (Test in Ausgabe 3/2016). Der namensgebende 16er hat natürlich eine Alumembran, weiterhin gibt es die klassenüblichen Teile wie einen Blechkorb und eine 25-mm-Schwingspule zu vermelden. Ganz neu entwickelt ist der Tieftöner des 20er-Systems. Bei ihm wurde auf eine besonders flache Bauweise geachtet, um ihn zu möglichst vielen Fahrzeugen kompatibel zu machen. Dabei griffen die Entwickler natürlich auf einen Neodymantrieb zurück, hier in der einfachen Variante mit innerhalb der Schwingspule liegendem Magnetscheibchen. Obwohl die Frequenzweichen getrennt aufgebaut in sehr kleinen Gehäusen Platz finden, handelt es sich um vollwertige 12/12-dB-Schaltungen. Die 16er-Weichenkombination ist dabei sogar fast identisch geschaltet wie die große Weiche des normalen AL-Systems. Wir haben sogar Tricks gefunden wie den kleinen Bypasskondensator über dem Hochtonkondensator, der den Schalldruck des Hochtöners ganz obenrum etwas anhebt. Im Messlabor zeigen die Chassis ihre sorgfältige Entwicklung durch ein sehr ordentliches Verhalten. Der neue 20er beeindruckt dabei durch einen sehr breitbandigen Frequenzgang ohne unschöne Auffälligkeiten. Die Frequenzweichen passen hervorragend und haben die Chassis perfekt im Griff. Auch bei den Verzerrungen gibt es nichts allzu Schlechtes zu berichten, auch wenn die Ergebnisse der 165AL-IV nicht ganz so hervorragend ausfallen wie beim System mit der großen Weiche. 

Sound


Das 16er-System geht dann in erster Linie spritzig und dynamisch an die Arbeit. Es ist ein echter Spaßmacher, der sich nie vor Dynamikattacken drückt und jederzeit bereit ist, richtig loszufetzen. Das ist zwar nicht immer highendigaugeglichen, macht aber wie gesagt jede Menge Spaß. Mit dem gleichen Hochtonzweig ausgestattet, läuft auch das 200NEOIV alles andere als langweilig, es macht aber einen anderen Stimmenbereich und vor allem agiert es im Bass souveräner und spielt deutlich tiefer. Dafür darf man vom großen 20er nicht merklich mehr Pegel erwarten als vom 16er – denn der ist bereits richtig gut. 

Fazit

Das GZRC 200NEO-IV wird als seltenes 20-cm-Kompo garantiert seine Abnehmer finden und diese auch klanglich glücklich machen. Das GZRC 165AL-IV tut sich im direkten Vergleich zu seinem Schwestermodell ohne IV schwer, empfiehlt sich daher in erster Linier für Einbausituationen, in denen zwei kleine Weichen besser passen als eine große.

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZRC 165AL-IV

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 310 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZRC 200NEO-IV

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

06/2017 - Elmar Michels

Bewertung: Ground Zero GZRC 165AL-IV
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten: Ground Zero GZRC 165AL-IV
Vertrieb: Ground Zero 
Hotline: 08095 873830 
Internet: www.ground-zero-audio.com 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 165 
Einbaudurchmesser in mm 145 
Einbautiefe in mm 67 
Magnetdurchmesser in mm 90 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 44 
Flankensteilheit TT in dB 12 
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB +2, 0 ,-2 dB 
Gitter Ja 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.83 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.17 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 131 
Resonanzfrequenz fs in Hz 59 
mechanische Güte Qms 3.89 
elektrische Güte Qes 0.71 
Gesamtgüte Qts 0.58 
Äquivalentvolumen Vas in l 12.4 
Bewegte Masse Mms in g 13.9 
Rms in Kg/s 1.33 
Cms in mm/N 0.52 
B*l in Tm 4.55 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 86 
Leistungsempfehlung in W 30 -100 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
- „Praktische Kompos für viele Anwendungen“ 
Bewertung: Ground Zero GZRC 200NEO-IV
Klang: 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor: 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis: 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten: Ground Zero GZRC 200NEO-IV
Vertrieb Ground Zero 
Hotline: 08095 873830 
Internet: www.ground-zero-audio.com 
Technische Daten:
Korbdurchmesser (in mm) 206 
Einbaudurchmesser (in mm) 182 
Einbautiefe (in mm) 57 
Magnetdurchmesser (in mm) 81 
Membran HT (in mm) 25 
Gehäuse HT (in mm) 44 
Flankensteilheit TT/HT (in dB) 12/12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT +2, 0 ,-2 dB 
Gitter Nein 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm)
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0.59 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 32 
Membranfläche Sd (in cm²) 214 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 40 
mechanische Güte Qms 4.05 
elektrische Güte Qes 0.62 
Gesamtgüte Qts 0.54 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 41.8 
Bewegte Masse Mms (in g) 23.9 
Rms (in kg/s) 1.49 
Cms (in mm/N) 0.65 
B*l (in Tm)
Schalldruck 2 V, 1 m (in dB) 85 
Leistungsempfehlung 30-100 W 
Preis (in Euro): 310 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Kommentar „Praktische Kompos für viele Anwendungen“ 
Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
47%
Nein
53%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Audio Selection creaktiv GmbH
www.creaktiv-hifi.com/
Beratungshotline:
Tel.: 02224 94 99 0


expert Wunstorf
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05031 7037 0


Fernsehdienst Börner
iq-fernsehdienst-boerner.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12, 15-17 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 035793 41 50


hifi-tv-moebel.de
hifi-tv-moebel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 13-17 Uhr
Tel.: 08677 91 888 95


Vogel’s Deutschland GmbH & Co.KG
www.vogels.com
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi,Do: 8:30-16 Uhr
Fr: 8:30-14 Uhr
Tel.: 0 57 31 86 91 70

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 16.06.2017, 12:00 Uhr