Kategorie: Car Hifi Subwoofer Aktiv

Serientest: Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active


Zwillinge

Car-Hifi Subwoofer Aktiv Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active im Test , Bild 1
16526

Klein und praktisch müssen Subwoofer heute sein. Das dachte sich wohl Audio System bei der Kreation seiner neuesten Woofer. Mit weniger als 10 Litern Volumen und einem eingebauten Verstärker kommt flugs Bass ins Auto.

Für Audio System drängte sich die Idee nahezu auf: Mit dem kleinen Flachsubwoofer R08 Flat lassen sich prima platzsparende Bassgehäuse bauen, was sollte also dagegensprechen, ein paar ins Angebot aufzunehmen? Herausgekommen sind gleich vier Gehäusesubwoofer. Die beiden Gehäusevarianten GDF1 und GDF2 sind sowohl als passive Boxen als auch als Aktivsubs erhältlich. Die beiden Varianten unterscheiden sich hauptsächlich in der Form, der GDF1 ist würfelförmig, während der GDF2 betont flach gehalten ist. So kann man je nach Fahrzeug die passende Bauform auswählen, für die Reserveradmulde hält Audio System ja bereits Lösungen mit dem R 08 Flat bereit.

Car-Hifi Subwoofer Aktiv Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active im Test , Bild 2Car-Hifi Subwoofer Aktiv Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active im Test , Bild 3Car-Hifi Subwoofer Aktiv Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active im Test , Bild 4Car-Hifi Subwoofer Aktiv Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active im Test , Bild 5Car-Hifi Subwoofer Aktiv Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active im Test , Bild 6Car-Hifi Subwoofer Aktiv Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active im Test , Bild 7Car-Hifi Subwoofer Aktiv Audio System R08 GDF1 Active, Audio System R08 GDF2 Active im Test , Bild 8
Volumenmäßig unterscheiden sich die beiden GDFs kaum, der Würfel ist mit 9 Litern etwas größer als der Flachmann mit 8 Litern. Sehr praxisgerecht ist das Gehäuseprinzip der beiden. GDF steht für geschlossen/Downfire, wir haben es also mit geschlossenen Gehäusen zu tun, bei denen der Woofer geschützt auf der Unterseite montiert ist. So lässt sich beliebig Ladung auf und um die Subwoofer in den Kofferraum packen, den Woofern kann nichts passieren und die Funktion wird erst dann eingeschränkt, wenn man sie fast luftdicht einpackt. Ganz erfreulich sind auch die Preise. Beide kosten je 200 Euro in der aktiven Variante, bei der das Einbau-Verstärkermodul H-200.1 anstelle der Anschlussdose in einer Seitenwand der Gehäuse Platz nimmt. Wie bereits erwähnt sind sowohl GDF1 als auch GDF2 mit einem R 08 Flat bestückt, dem bewährten Flachwoofer aus Audio Systems R-Serie. Das passt wunderbar, denn der R 08 Flat ist der kleinste und günstigste Kandidat im Lineup des Hambrückener Herstellers. wurde der Ferritantrieb ins Innere des Blechkorbs verlegt, anstatt wie bei einem normalen Woofer außen unter dem Korb zu sitzen. So spart man Einbautiefe. Zum Ausgleich verfügt der Woofer über eine besonders flache Membran, für die das bewährte Papier zum Einsatz kommt. Die 4-Ohm-Schwingspule hat für diesen Woofer eine vernünftige Dimensionierung. Das Resultat ist ein schmuckes Chassis mit nur 83 Millimetern Einbautiefe, das sich perfekt für die GDFs eignet. Bei den Aktivvarianten kommt wie beim Woofer Audio Systems kleinstes Verstärkermodul zum Einsatz; das H-200.1 ist eine ganz straighte Monoendstufe in klassischer Class-A/B-Schaltung, die rückseitig mit einem Metallgehäuse abgedichtet ist. Da das Verstärkerchen keine SPL-Subwoofer befeuern muss, kommt das H-200.1 ohne großflächige Kühlrippen aus. 

Messungen und Sound


Das Endstüfchen leistet an unseren Lastwiderständen immerhin 87 Watt an den 4 Ohm des verbauten Woofers. Das sollte reichen, um den kleinen R 08 Flat adäquat anzutreiben. Leider gibt es den Woofer nicht in einer 2-Ohm-Variante, diese könnte noch ein paar Watt mehr aus dem H-200.1 kitzeln. Der R 08 Flat fühlt sich wohl in den kleinen geschlossenen Gehäusen. Die Einbauresonanzen liegen bei 90 und 95 Hz, hier ist also kein Tiefbassgewitter zu erwarten; wer ein solches braucht, muss sich sowieso nach einem anderen Sub als einem 20er im geschlossenen Gehäuse umsehen. Das Verstärkermodul verfügt über ein regelbares Tiefpassfilter und ein ebenfalls einstellbares Subsonicfilter, so dass sich der Frequenzgang der kleinen Gehäuse in weiten Grenzen regeln lässt. Wer den Subsonic dezent hochdreht und den Tiefpass fast ganz herunterregelt, bekommt einen Subwooferfrequenzgang, der sogar sehr ansehnlich ist. Es ergibt sich eine schön flache Amplitudenkurve mit einer unteren Grenzfrequenz von 45 Hz, das ist ganz wunderbar für Schönhörer. Wer etwas mehr Pegel haben möchte, muss den Subsonic weiter nach oben regeln und auf Tiefbassanteile verzichten. Der klangliche Unterschied zwischen Würfel und Flachmann ist marginal. Messtechnisch ist der größere Würfel im Vorteil, in der Praxis hört man nahezu keinen Unterschied. Jeder sollte also zu der Variante greifen, bei der die Form besser passt. Beide spielen ultrapräzise und pfeffern knackige Bassattacken ans Ohr. Und beide liefern einen Bassdruck, der erstaunlich für 8 oder 9 Liter ist. Hier sind weniger SPL-Wettbewerbe das Ziel; zur gepflegten Alltagsbeschallung reicht´s und es macht Spaß!

Fazit

Die Downfiresubwoofer R08 GDF1/2 Active sind sehr praxisgerecht, liefern supersauberen Bass und sind bezahlbar. Die ideale Lösung für robusten, unauffälligen Bass im Auto.

Kategorie: Car Hifi Subwoofer Aktiv

Produkt: Audio System R08 GDF1 Active

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


10/2018
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Audio System R08 GDF1 Active

Kategorie: Car Hifi Subwoofer Aktiv

Produkt: Audio System R08 GDF2 Active

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


10/2018
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Audio System R08 GDF2 Active

Werbung*
Aktuelle Angebote von Audio System, bei:
Weitere Informationen Audio System,
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Bewertung: Audio System R08 GDF1 Active
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%

Druck 7.50%

Sauberkeit 7.50%

Dynamik 7.50%

Labor 40% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Endstufenleistung 20%

Praxis 30% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung Elektronik 10%

Verarbeitung Mechanik 10%

Ausstattung & technische Daten: Audio System R08 GDF1 Active
Vertrieb Audio System 
Hotline 07255 7190795 
Internet www.audio-system.de 
Technische Daten
Gehäusebreite (in cm) 26 
Gehäusehöhe (in cm) 26 
Gehäusetiefe (in cm) 26 
Bauart/Volumen g 9 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Gewicht (in kg) 6.3 
Chassisdurchmesser (in cm) 20 
Nennimpedanz (in Ohm)
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 
Leistung an Nennimp. (in W) 87 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 200 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V)
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.03 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.02 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 86 
Ausstattung
Tiefpass 45 – 220 Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 25 – 100 Hz 
Phaseshift 0 – 180° 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Ja 
Fernbedienung –, optional 
Sonstiges Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Praxisgerechte und robuste Subwoofer für kleines Geld.“ 
Bewertung: Audio System R08 GDF2 Active
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%

Druck 7.50%

Sauberkeit 7.50%

Dynamik 7.50%

Labor 40% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Endstufenleistung 20%

Praxis 30% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung Elektronik 10%

Verarbeitung Mechanik 10%

Ausstattung & technische Daten: Audio System R08 GDF2 Active
Vertrieb Audio System 
Hotline 07255 7190795 
Internet www.audio-system.de 
Technische Daten
Gehäusebreite (in cm) 33 
Gehäusehöhe (in cm) 28 
Gehäusetiefe (in cm) 16 
Bauart/Volumen g 8 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Gewicht (in kg) 5.6 
Chassisdurchmesser (in cm) 20 
Nennimpedanz (in Ohm)
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 
Leistung an Nennimp. (in W) 87 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 200 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V) 6,0 
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.03 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.02 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 86 
Ausstattung
Tiefpass 45 – 220 Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 25 – 100 Hz 
Phaseshift 0 – 180° 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Ja 
Fernbedienung –, optional 
Sonstiges Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Praxisgerechte und robuste Subwoofer für kleines Geld.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 24.10.2018, 09:55 Uhr
465_23072_2
Topthema: Der Geburtstagslautsprecher
Der_Geburtstagslautsprecher_1709372481.jpg
Revox Elegance G120 – Limited Edition 75 Years

Revox ist 2003 stolze 75 Jahre alt geworden. Alleine das ist schon Grund zum Feiern. Aber Revox hat auch ein besonderes Angebot für Fans, man kann gewissermaßen Mitglied in einem sehr exklusiven Club werden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages