Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 2-Kanal

Vergleichstest: Kenwood KAC-5205


Kenwood KAC-5205

4757

Mit dem KAC-5205 schickt Kenwood den Zweikanäler aus der neuen Serie an Kompaktverstärkern ins Rennen. Mit knapp 80 Euro ist es die zweitgünstigste Endstufe in unserem Testfeld. Wie von den Japanern gewöhnt, ist die Verarbeitung des Aluminium- Druckguss-Gehäuses makellos. Die klassischen Schraubterminals für Kabelschuhe gehen in dieser Preisklasse völlig in Ordnung. Auf der Eingangsseite bietet die Kenwood Hochpegel-Anschlüsse zur direkten Verbindung mit den Lautsprecherausgängen eines Werksradios. Neben dem obligatorischen Regler für die Eingangsempfindlichkeit bietet sie ein schaltbares Tiefpass-Filter. Die Trennfrequenz ist fest bei 80 Hertz, ein sinnvoller Wert für die Trennung zwischen Frontsystem und Subwoofer. Die KAC-5205 arbeitet mit analoger Class-A/B-Schaltung. Auf dem Messstand schiebt sie im Vier-Ohm-Betrieb pro Kanal 61 Watt an die Lautsprecher. Gebrückt stehen immerhin 171 Watt im Monobetrieb zur Verfügung, so dass auch wirkungsgradstarke Subwoofer an der Kenwood für ordentlichen Bass-Spaß sorgen können. Die übrigen Messwerte sind allesamt vom Feinsten. Die japanischen Ingenieure wissen offensichtlich ganz genau, was sie da tun. Beim Klangtest hat die Kenwood alles fest im Griff. Die Tiefmitteltöner liefern einen ordentlichen, trockenen Kick und auch Stimmen kommen klasse. Der mögliche Maximalpegel am Subwoofer ist naturgemäß begrenzt.

Es reicht zwar nicht für SPL-Rekorde, doch zur Tieftonunterstützung beim Musikhören allemal locker. 

Fazit

Die KAC-5205 von Kenwood ist eine preisgünstige und zuverlässige Zweikanal-Endstufe, die ihren Job, Musiksignale zu verstärken, bis hin zur Leistungsgrenze sauber und gut erledigt. Mit Hochpegeleingängen, geringem Platz- und Strombedarf bietet sie sich zur unkomplizierten Aufrüstung von Werksanlagen an.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kenwood KAC-5205

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Kenwood, Heusenstamm 
Kontakt 06104 59010 
Internet www.kenwood.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 61 
Leistung 2 Ohm (x2) 86 
Leistung 1 Ohm (x2)
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 171 
Brückenleistung 2 Ohm (x1)
Empfindlichkeit max. mV 220 
Empfindlichkeit min. V 5.2 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.01 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.016 
Rauschabstand dB(A) 88 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 349 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 283 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 303 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 284 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 251 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 214 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 80 Hz 
Hochpass in Hz Nein 
Bandpass in Hz Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmessung (L x B x H in mm) 220/180/55 
Sonstiges Nein 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Solide Zweikanal-Endstufe für wenig Geld“ 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Solide Zweikanal-Endstufe für wenig Geld“ 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Autor Guido Randerath/Daniel Skowranek
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2011, 12:18 Uhr