Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 4-Kanal

Einzeltest: Axton A590DSP


A590DSP – Premium-Plug & Play-Upgrade von Axton

18024

Eine kleine Plug & Play-Endstufe mit DSP ist eine feine Sache, um den Originallautsprechern klanglich Beine zu machen. Jetzt erweitert Axton seine Angebotspalette mit der A590DSP, dem neuen Topmodell der Serie.  

Ende 2018 kam Axton mit der zweiten Generation DSP-Endstufen auf den Markt. Nach A530DSP und A580DSP liegen nun A540DSP und A590DSP in den Regalen der Fachhändler. Die A540DSP haben wir bereits in Heft 1/2019 vorgestellt, jetzt geht es um die große Schwester A590DSP. Das Konzept ist dasselbe: Ein kompaktes Gehäuse, ein Plug & Play-Kabelbaum für ISO-Stecker und bereits eingebautes Bluetooth-Audiostreaming machen die Axton-DSP-Endstüfchen zum optimalen Soundupgrade mit geringstmöglichem Aufwand. Die Originallautsprecher bleiben wie die originale Verkabelung unangetastet, ein wenig Verstärkerleistung und die Funktionen des Klangprozessors sorgen für besseren Klang. Gegenüber der A540DSP zeichnet sich unsere A590DSP erst einmal durch mehr Leistung aus, doch es gibt darüber hinaus einige Unterschiede. Zur Installation benötigt die 590er aufgrund der Mehrleistung zwingend eine eigene Stromversorgung von der Batterie, 6 bis 10 Quadratmillimeter sind hier völlig ausreichend und schnell verlegt. Cincheingänge gibt es keine mehr, das Signal kommt ausschließlich hochpegelig vom Autoradio, wie es in der Praxis sowieso der Fall ist. Cinchausgänge sind, jedoch nach wie vor vorhanden, fünf Kanäle, die selbstverständlich DSP-gesteuert sind machen eine Erweiterung, z.B. mit einer kleinen Bassendstufe zum Kinderspiel. Sehr praktisch ist die Bluetoothstrecke, um Musik vom Smartphone zu streamen, die A590DSP schaltet bei Signaleingang automatisch auf Bluetooth um – also einbauen und vergessen. Auch die Steuerung und Einstellung des DSPs geht übers Smartphone, hierzu gibt es eine kostenlose App, die alle Grundfunktionen des Signalprozessors steuert. Frequenzweichen, Laufzeitkorrektur und Equalizing sind für alle Kanäle möglich und in für dieses Konzept in völlig ausreichendem Umfang vorhanden. Technisch gesehen hat die A590DSP gegenüber der kleinen Schwester ein dickes Upgrade bekommen. Die Verstärkung hat deutlich zugelegt und funktioniert jetzt „digital“ nach Class-D, außerdem sind alle Kanäle 2-Ohm-stabil, wozu ein Schalter umgelegt werden muss. Entsprechend ist ein richtiges Trafonetzteil vorhanden, während die A540 ohne auskommen muss. Vier kleine Widerstände sollen die Diagnosefunktion mancher Werksradios besänftigen und dazu gibt es eine Einschaltautomatik. Neu ist die Start-Stopp-Fähigkeit, die die A590DSP auszeichnet. Bluetooth und DSP sind bei den DSP-Axtons identisch.     

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Axton A590DSP

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabattaktion

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 23.06.2019, 09:58 Uhr