Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Pure Evoke D2


Kompakt und empfangsstark

9432

Radio hören findet heute längst nicht mehr über das verrauschte UKW-Band statt. Seit der Einführung von DAB-Digitalradio im Jahr 2011 lassen sich deutschlandweit Radiosender verschiedenster Sparten ganz ohne Rauschen und Knistern empfangen. Wir haben mit dem Pure Evoke D2 ein schickes Modell für zu Hause und unterwegs gefunden. Lesen Sie hier, wie sich das kompakte Radio im Test geschlagen hat.

Das Pure Evoke D2 ist ein besonders schickes Radio, welches es wahlweise mit weißer und schwarzer Gehäuseoberfläche zu kaufen gibt. Neben dem Betrieb am Stromnetz lässt sich das Evoke D2 durch Zukauf eines ChargePAK (um 35 Euro) auch mobil betreiben. 

Ausstattung


Schon beim Auspacken des Pure Evoke sticht die hohe Wertigkeit und Verarbeitungsqualität positiv ins Auge. Das kompakte Radio macht sich in jeder Wohnumgebung gut. Die komplette Steuerung wird über die Bedientasten auf der Frontseite vorgenommen. Nach dem erstmaligen Einschalten gilt es lediglich einmalig die Menüsprache auszuwählen. Dann wird automatisch das digitale DAB+-Frequenzband nach verfügbaren Sendern durchsucht. Neben dem rauschfreien DAB-Digitalradio kann das Pure Evoke D2 auch das herkömmliche analoge UKW-Radio empfangen. Pro Frequenzband lassen sich 10 Lieblingsprogramme in einer Favoritenliste abspeichern. Das Display liefert zahlreiche weitergehende Informationen zum laufenden Programm sowie technische Werte. 

Bluetooth an Bord


Doch das schicke Pure hat noch mehr zu bieten. So hat der Hersteller zusätzlich einen vollwertigen Bluetooth-Empfänger integriert, der das Pairing mit Smartphone oder Tablet-PC erlaubt. Somit lässt sich das Pure auch ganz bequem als Internetradio oder Zusatzlautsprecher fürs Smartphone benutzen. Externe Zuspielgeräte wie MP3-Player lassen sich zudem über ein Miniklinkenkabel anschließen. Ein Kopfhörerausgang sowie eine USB-Schnittstelle für Firmware-Updates runden die Rückseite ab. 

Klangqualität


Unser Testmuster überzeugte mit hervorragendem Klang und sehr guten Empfangseigenschaften bei UKW und DAB. Man darf das Radio gerne auch mal etwas lauter aufdrehen, ohne dass der Ton des 3-Zoll-Breitbandlautsprechers verzerrt. Einen Pluspunkt verdient sich das schicke Evoke auch für seinen geringen Stromverbrauch, der im Betrieb bei rund 1,5 Watt und im Standby bei unter 0,1 Watt liegt. Abgerundet wird der Funktionsumfang des Pure Evoke D2 durch individuell einstellbare Weck- und Schlaftimerfunktionen sowie die Anpassungsmöglichkeiten für Bass, Höhen und Hintergrundhelligkeit.

Fazit

Das kleine, schicke Pure Evoke D2 ist mehr als ein analoges und digitales Radio. Das mobil einsetzbare Gerät bringt Musik auch von externen Zuspieler via Direktanschluss oder Bluetooth zu Gehör und überzeugt durch niedrigen Stromverbrauch, hervorragenden Klang und beste Empfangseigenschaften.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pure Evoke D2

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Pure, Stockstadt 
Telefon 06158 878872 
Internet www.pure.com/de 
Ausstattung
- UKW/DAB-Tuner, Bluetooth (A2DP), Mini-USB (für Firmwareupdate), 3,5-Zoll-Miniklinkeneingang, Kopfhörerausgang, Weckfunktion, Sleeptimer, 20 Speicherplätze (10 UKW/10 DAB), Batteriebetrieb möglich 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 115/180/120 
Gewicht (in g) 1040 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 1,5/0,1 
Kurz und knapp
+ UKW / DAB / Bluetooth 
+ gute Empfangseigenschaften 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
46%
Nein
54%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 15.06.2014, 09:17 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Einklang HiFi Berlin
einklang-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 13-19 Uhr
Sa: 12-15 Uhr
Tel.: 030 47 377 575


Euronics Busch
www.euronics.de/oelde-busch/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18 Uhr
Sa: 9:30-13 Uhr
Tel.: 02522 7007


Fernseh- Sat- und Hausgeräteservice Stara
iq-fernsehservice-stara.de
Beratungshotline:
Tel.: 06135 30 31


Jenniges TV UG
iq-jennigestv.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0221 844 949


Reisenberger Galerien Bang & Olufsen
www.reisenberger.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 089 222 676

zur kompletten Liste