Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Download

Musikrezension: Bad Religion- True North (Warner)


Bad Religion- True North

7749

Bad Religion melden sich mit ihrem 16. Studioalbum zurück. Die Punk-Dinos mit dem „Crossbuster“-Logo wollen es mit „True North“ noch einmal wissen. Über 30 Jahre machen die Jungs nun schon zusammen Musik. Alterserscheinungen? Fehlanzeige, die Jungs zeigen, dass sie immer noch fit sind und punkrocken das Album ordentlich durch. Kurz, prägnant, knackig kommen die 16 Songs rüber, wie zu den allerbesten Zeiten der Kalifornier. Kein Song ist viel länger als zwei Minuten, die Herren Graffin, Gurewitz, Bentley und Ziskrout sind da ziemlich konsequent und verbreiten ihre Botschaft flott und dynamisch. Musikalisch wird dem Hörer technisch gut gemachter Ami-Punk geboten, der ganz klar die Handschrift der Band trägt, jedoch etwas moderner wirkt als beispielsweise das Vorgängeralbum „The Dissent of Man“. Ab und an muss man in Kauf nehmen, dass es textlich etwas derbe wird, doch wer damit leben kann, findet hier eines der Genre-Highlights der letzten Zeit. Es tut gut, mal ein Punkrock-Album zu haben, das hinsichtlich Audioqualität absolut einwandfrei ist. Wer das Genre mag, muss hier zugreifen.

www.highresaudio.com

  

Verfügbar als:


 Compact Disc
 FLAC, 88.2 kHz, 24 Bit
 ALAC, 88.2 kHz, 24 Bit 

Bad Religion- True North (Warner)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 21.05.2013, 09:29 Uhr