Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DVD-Monitor-Sets

Einzeltest: Muse M-960 CV


Gute Unterhaltung

DVD-Monitor-Sets Muse M-960 CV im Test, Bild 1
6406

Die Kinder quengeln, Mutter hat Kopfschmerzen, Vater am Steuer ist genervt und die ganze Familie hat schon keine Urlaubslaune mehr, weil die Hinfahrt in puren Stress ausartet. Hier gibt es Abhilfe von Muse.

Mit dem M-960CV bietet Muse ein DVD-Monitor- Set, das mithilfe der mitgelieferten Soft-Bags mit wenigen Handgriffen an den Kopfstützen angebracht wird und so die Rücksitzpassagiere mit Filmen oder Ähnlichem unterhalten kann. 

56
Anzeige
Es ist Zeit für die Black Deals, die Top-Angebote des Jahres! 
qc_Banner_Extra_350x260_1_1636616585.jpg
qc_Banner_Extra_350x260_2_2_1636616585.jpg
qc_Banner_Extra_350x260_2_2_1636616585.jpg

>> Mehr erfahren

Umfangreicher Lieferumfang


Im Paket finden sich Anschlusskabel für 12 und 230 Volt, so dass das Set außer im Auto, zum Beispiel auch in der Ferienwohnung oder im Hotel genutzt werden kann. Zwei Kopfhörer sorgen dafür, dass die Passagiere ihrem Film lauschen können, während Fahrer und Beifahrer ungestört etwa Radio hören können. Eine Fernbedienung sowie AV- und Strom-Verbindungskabel gehören ebenfalls zum Lieferumfang. 

Ein Player, zwei Monitore


Beide Monitore des Sets bieten eine üppige Diagonale von 9 Zoll, also 22,9 Zentimetern. Beim Hauptgerät kann dieser aufgeklappt werden und gibt so den Zugang zum DVD-Laufwerk frei. Bild- und Tonsignal werden dann über das Verbindungskabel an den zweiten Monitor weitergegeben. Neben DVD-Video werden auch DivX-Filme, MP3-Musik und Bilder im JPEG-Format wiedergegeben. Das Hauptgerät bietet neben DVD-Laufwerk noch USB-Buchse und SD-Kartenslot zur Medienwiedergabe an. Das Zweitgerät besitzt keine eigenen Quellen, sondern gibt lediglich das über den AV-Eingang kommende Video- und Audiosignal wieder. Die Rücksitzpassagiere müssen sich also auf ein gemeinsames Programm einigen. 

57
Anzeige
Es ist Zeit für die Black Deals, die Top-Angebote des Jahres! 
qc_Banner_Extra_350x260_1_1636616896.jpg
qc_Banner_Extra_350x260_2_2_1636616896.jpg
qc_Banner_Extra_350x260_2_2_1636616896.jpg

>> Mehr erfahren

Installation


Zur Anbringung der Monitore im Auto ist keinerlei Werkzeug, Verschraubung oder Ähnliches nötig. Die beiden Monitortaschen werden einfach mit ihren kurzen Spanngurten an die Kopfstützen gespannt.

DVD-Monitor-Sets Muse M-960 CV im Test, Bild 2
Nur noch die Kabel einstöpseln, und schon kann der Filmspaß auf dem Rücksitz beginnen.

Fazit

Der Muse M-960CV bringt für wenig Geld mit wenig Aufwand Rücksitzunterhaltung in die Familienkutsche und kann so manche lange Fahrt zum entspannten Erlebnis für die ganze Familie machen. 

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Muse M-960 CV

Oberklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 30%

Ton 10%

Ausstattung 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Muse Deutschland, Mannheim 
E-Mail / Hotline 0621 6700445 
Internet www.muse-europe.com 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Fazit „Kostengünstig und einfach zum Rear-Seat-Entertainment“ 

HD Lifestyle Gallery

/test/dvd-monitor-sets/muse-m-960-cv-6406
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Testen Sie Ihre Hifi Anlage

>>Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 01.08.2012, 15:26 Uhr
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 6/2021

Der Zufall wollte es, dass aus dieser Ausgabe so etwas wie ein Monitor-Spezial geworden ist.
Ob alt oder neu: Zentrales Thema sind Lautsprecher, die durch ihre exakte Art der Reproduktion auch als Arbeitsgerät eingesetzt werden können und damit natürlich auch prädestiniert sind, in einer Hifi-Umgebung der ursprünglichen Bedeutung des Wortes "High Fidelity" gerecht zu werden.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)