Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Endstufen

Einzeltest: Silvercore The Collector’s Edition


Der Traum jedes Röhrensammlers

20499

Mit der „Collector’s Edition“ präsentiert der kleine, aber feine Leipziger Hersteller Silvercore eine Reihe von Röhrenverstärkern wie keine anderen auf dem Markt. Ihre größte Besonderheit: jede Menge Transistoren

Wie bitte? Halbleiter? In einer Röhrenendstufe? Bleib mir weg mit diesen „dreibeinigen Sicherungen“! Gemach. So einfach ist das hier nicht. Weil: Die Collector’s Edition-Verstärker sind Konstruktionen, die dazu dienen, den ältesten, seltensten und schwächlichsten Röhren eine Arbeitsumgebung zur Verfügung zu stellen, die es ermöglicht, sinnvoll damit Musik zu hören. Und das ohne die teils sündteuren Preziosen bis an ihre Grenzen zu belasten und ihre Lebensdauer unnötig zu verkürzen. Trotzdem soll dabei der ganz eigene Sound jedes einzelnen „Schätzchens“ erhalten bleiben und hörbar gemacht werden, und das sogar an zumindest halbwegs „normalen“ Lautsprechern. Sie meinen, das klingt nach Zauberei? Ist es auch irgendwie, und neben Firmeneigner Christof Kraus haben gleich eine ganze Reihe extrem kluger Köpfe aus der Röhrenszene viel Hirnschmalz investiert, um diese Art von „Exoskelett für Röhren“ zu ermöglichen. Wir reden von so illustren Zeitgenossen wie der amerikanischstämmigen Konstrukteurslegende Jean Christophe Morrison und dem Koreaner Dr. Stefano Bae, seines Zeichens Geschäftsführer und Chefentwickler bei Silbatone Audio. Ja, genau, die, die auf der High End in München vor vollem Haus immer zeigen, wie großartig Musikwiedergabe einmal war.

Mit rund 20000 Euro ist unsere Variante der Collector’s Edition wahrlich nicht billig, aber er ist auch eine einmalige Gelegenheit für ganz besondere Leute. Nämlich für solche, die Trioden jenseits der allgegenwärtigen 300B im Regal liegen haben. Jeder dieser Verstärker wird eigens für seinen Einsatzzweck gebaut. Es gibt eine mit 7500 Euro deutlich günstigere Version, die für die weit verbreitete 2A3 gedacht ist und bei der im Eingang ein „Sleeper“-Typ zum Einsatz kommt, den ich nach Möglicheit nicht nennen soll. „Sleeper“ sind nämlich für Audiozwecke spannende Röhren, die noch keiner so recht auf dem Radar hat und die noch entsprechend günstig zu bekommen sind. Unsere Collector’s Edition ist allerdings für einen ganz anderen Typ von Röhren gedacht, nämlich die frühen europäischen Poströhren, die etwa zwischen 1928 und 1940 das Licht der Welt erblickten, allen voran die berühmte RE 604 und ihre Derivate. Mit der RE 604 lassen sich unter üblichen Voraussetzungen so knapp zwei Watt „Sprechleistung“ realisieren, was die Art und Anzahl der dazu passenden Lautsprecher doch ziemlich einschränkt. In der der Collector’s Edition sind mit der Röhre in etwa 13 bis 15 Watt zur machen – das sieht doch schon ganz anders aus. Die eingangsseitige Spannungsverstärkung sollte natürlich stilecht sein und dazu passen.

Preis: um 20000 Euro

Silvercore The Collector’s Edition


-

Bildergalerien

/test/endstufen/silvercore-the_collectors_edition_20499
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 27.04.2021, 10:02 Uhr
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH