Kategorie: Fernseher Android TV Ultra HD und 8K

Einzeltest: Sony KD-48A9


Klein und doch ganz groß

Fernseher Sony KD-48A9 im Test, Bild 1
20086

Bisher waren OLED-Panels Fernsehern mit 55 und mehr Zoll vorbehalten. Mit dem KD-48A9 bringt Sony nun beste Bildqualität im kompakten Format.

Zum wahren cineastischen Filmerlebnis gehören große Bilder. Daher kann ein Fernseher im Grunde gar nicht groß genug sein – entsprechende Auflösung und Qualität vorausgesetzt. Doch soll es ja Menschen geben, die in ihrer Wohnung noch andere Dinge tun als Filme gucken. Da der Fernseher mit anderen Einrichtungsgegenständen konkurriert und Wohnräume endlich sind, steht dem TV nur begrenzter Platz zur Verfügung. So wurde es Zeit, dass die beste TV-Paneltechnik auch in kleineren Größen erhältlich ist. 


Master Series


Sony macht auch bei seinem kleinsten OLED-TV keine halben Sachen und stattet den KD-48A9 mit dem Feinsten aus, was der japanische Tech-Gigant an TV-Technik zu bieten hat. Als Mitglied der Master Series bringt er den X1 Ultimate Prozessor mit.

Fernseher Sony KD-48A9 im Test, Bild 2Fernseher Sony KD-48A9 im Test, Bild 3Fernseher Sony KD-48A9 im Test, Bild 4Fernseher Sony KD-48A9 im Test, Bild 5Fernseher Sony KD-48A9 im Test, Bild 6
Mit hoher Rechenleistung und ausgeklügelter Software analysiert dieser die Bilder und erkennt die einzelnen Objekte und Elemente. Basierend auf einer riesigen Bilddatenbank werden dann für jedes Objekt und jede Szene Parameter wie Kontrast, Farbe, Schärfe und Helligkeit optimiert. So werden auch SD- und HD-Signale intelligent auf die 4K-Auflösung hochskaliert. 

Acoustic Surface Audio


Im Kinosaal sitzen die Frontlautsprecher hinter der Leinwand, so dass der Sound direkt aus dem Bild kommt. Ein ähnliches Prinzip wendet Sony auch beim KD-48A9 an. Hier sitzen nicht wie sonst üblich herkömmliche Lautsprecher oben oder unten im Fernseher, sondern der Schall wird durch sogenannte Aktuatoren direkt vom Display abgestrahlt. Für die Tieftonunterstützung sorgt ein in die Rückseite integrierter Basslautsprecher. 

Ambient Optimization


Zudem passt der Sony die Audio- und Videowiedergabe an die jeweiligen Umgebungsverhältnisse an. Ein Lichtsensor erkennt die Beleuchtungsverhältnisse im Raum und sorgt so auch bei Tageslicht für sehr gute Bildqualität. Und auch die akustischen Gegebenheiten des Raumes werden berücksichtigt. Bei der Ersteinrichtung wird der KD-48A9 mithilfe des in die Fernbedienung integrierten Mikrofons automatisch auf die jeweilige Raumakustik eingemessen.  

Smart-TV


Beim Betriebssystem setzt Sony auch bei der Master-Series auf Android. Somit steht dem Anwender die Welt von Googles Playstore offen und die Zahl der auf dem TV verfügbaren Apps ist immens. Smart-TVFunktionen, Streamingdienste, Sprachsteuerung etc. sind damit selbstverständlich. Mit Google Home können Videos von YouTube auf den Fernseher übertragen und gesteuert werden. Wird der A9 mit Geräten verbunden, die mit Amazon Alexa kompatibel sind, können durch Sprachsteuerung der Kanal gewechselt oder die Lautstärke geregelt werden. Dank Apple AirPlay können Filme, Musik, Spiele und Fotos direkt von iPhone, iPad oder Mac auf den 48A9 gestreamt werden. Apple HomeKit wird ebenfalls unterstützt. 

Ausstattung


Mit vier HDMI-Eingängen, drei USB-Schnittstellen, Bluetooth und WLAN bietet der Sony alle Konnektivität, die man sich wünscht. Und auch für herkömmliches, lineares Fernsehen ist er mit Doppeltunern für alle Empfangsarten bestens gerüstet. Aufnahmen können per USB auf eine externe Festplatte erfolgen. 

Bild und Ton


Wie seine größeren Geschwister aus der Master Series bietet der KD-48A9 schlichtweg exzellente Bildqualität. Neben perfekten Kontrasten, wunderbaren Farben und fehlerloser Bewegungsdarstellung beeindrucken die Bilder durch ihre bestechende Plastizität und Tiefe. Zusammen mit dem Ton in wirklich guter Qualität, der direkt vom Display kommt, lässt der Sony KD-48A9 den Zuschauer und -hörer ganz ins Filmgeschehen eintauchen.

Fazit

Endlich: Erstklassige OLED-Bildqualität und guter Sound sind nun auch im wohnraumfreundlichen 48-Zoll-Format erhältlich. Der Sony KD-48A9 ist der beste Fernseher unter 50 Zoll, den wir jemals getestet haben.

Preis: um 1900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Fernseher Android TV Ultra HD und 8K

Sony KD-48A9

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

11/2020 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (OLED) 
Vertrieb Sony, Berlin 
Telefon 069 95086319 
Internet www.sony.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1069/629/255 
Gewicht in kg 17.6 
Schwarzwert (cd/m2) 0.0001 
ANSI-Kontrast >1 Mio:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6934 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 100/0,5 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 48/121/3.840 x 2.160 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 2/2/2 
CI+-Schnittstelle Ja 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Nein / Ja / Ja 
HDMI / Scart / Cinch-AV 4/0/ Ja 
HDMI: CEC / ARC Ja / Ja 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC Nein / Ja / Nein / Ja 
Kopfhöreranschluss Ja 
Bluetooth: Ja 
Cardreader / LAN / WLAN Nein / Ja / Ja 
USB / Player / Rekorder 3/ Ja / Ja 
Smart-TV-System Android 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Sprach- / Bewegungssteuerung Ja / Nein 
Sonstiges Acoustic Surface Audio 
Preis/Leistung sehr gut 
+ hervorragende Bildqualität 
+ guter, räumlicher Sound 
+/- + Calman ready 
Klasse Referenzklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 14.11.2020, 10:01 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik