Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Vergleichstest: Toshiba 42YL985G


Toshiba 42YL985G

Fernseher Toshiba 42YL985G im Test, Bild 1
7671

Der Toshiba 42YL985G besitzt mit seinem Jacob-Jensen-Design eine hochwertige Optik, die zur soliden Verarbeitungsqualität dieses Fernsehers passt. Auf den 42YL985G gewährt der Hersteller eine dreijährige Garantie als Premiumprodukt.

Ausstattung


Zu der umfangreichen Ausstattung des 42YL985G gehört HDTVEmpfang über Kabel und Satellit, TV-Empfang über DVB-T sowie Analog-TV. Über zwei USB-Schnittstellen können z.B. Speichersticks oder Festplatten angeschlossen werden. Mithilfe einer externen Festplatte ist USB-Recording machbar. Über LAN oder WLAN verbindet sich der Toshiba mit Netzwerk und Internet, etwa um den Youtube-Leanback-Kanal oder Actrax-Movies zu genießen.. Der Smart-TV unterstützt außerdem die drahtlose Verbindung Intel-WiDi (Wireless Display) und ist HbbTV-fähig Mit insgesamt drei „Hollywood“- Modi hat Toshiba gute Presets für den Heimkinofreund integriert. Im „Hollywood Pro“-Modus gibt es reichlich Möglichkeiten, das Bild zu kalibrieren – beispielsweise per „Autocalibration“, die von qualifizierten Fachhändlern angeboten werden kann.

Bild und Ton


Im Test haben die Hollywood-Einstellungen die besten Ergebnisse für möglichst farbneutrale Wiedergabe ergeben. Indem wir den Toshiba- Bildsensor TPA-1 an eine USB-Buchse angeschlossen haben, konnten wir die Autocalibration- Funktion des Hollywood-Pro-Modus nutzen und so eine fast perfekte Farbtreue erzielen.

Fernseher Toshiba 42YL985G im Test, Bild 2Fernseher Toshiba 42YL985G im Test, Bild 3
Bei Blu-Ray-Discs überzeugte der 42YL985G mit seiner pixelgenauen Darstellung und sattem Kontrast. Bei ausgeschalteter Bewegungskompensation „Clear Scan“ schafft der Toshiba bis auf geringfügige Nachzieheffekte schon eine gute Bewegungsdarstellung. Die Einstellung Clear Scan Standard hat uns am besten gefallen: 24p-Bilder von „Casino Royale“ und „21“ wurden flüssig und mit großer Klarheit wiedergegeben, ohne den Filmlook völlig zu verlieren. Ebenso macht diese Einstellung beim HDTV-Fernsehen einen guten Job, etwa bei der Darstellung von Laufschriften. Weniger gut schnitt der Toshiba im 3D-Test ab, da es bei schnellen Bewegungen teilweise zu verwischten Bildern kam. Der Klang lässt sich mit seinem Grundton-Fundament und verständlichen Dialogen recht gut anhören.

Fazit

Der Toshiba 42YL985G überzeugt durch seine gute Filmwiedergabe über HDMI bei sehr guter Farbreinheit und ordentlichen HDTV-Empfang.

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: Toshiba 42YL985G

Preis: um 1250 Euro


4/2013
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 15.04.2013, 12:00 Uhr
363_21693_2
Topthema: Test kompakter High-End Subwoofer
Test_kompakter_High-End_Subwoofer_1662112449.jpg
Verlodyne Acoustics Impact X 10

Er gibt die brutalen Bässe ebenso ungerührt wieder, wie er den Hauptlautsprecher sinnvoll unterstützt und entlastet, damit der das komplexe Klanggeschehen sauber abbilden kann. So macht das Freude.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH