Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Vergleichstest: Philips 42PFL6007K


Philips 42PFL6007K

Fernseher Philips 42PFL6007K im Test, Bild 1
7670

Der Philips 42PFL6007K bietet eine ähnlich schlanke Optik wie der LG und der Toshiba. Er scheint durch die schmale Verbindung mit seinem Standfuß fast über dem Fuß zu schweben.

Ausstattung


Wie die übrigen getesteten Fernseher hat auch der Philips einen HDTVfähigen Multituner an Bord. Unter den Schnittstellen sind 4 HDMI und 3 USB an Bord. Als ausgewachsener Smart-TV bietet er ein gut sortiertes Internet-Portal, einen offenen Browser und – falls gewünscht – einen Online-EPG. Über Netzwerk (per LAN oder WLAN) und USB lassen sich Videos, Fotos und Musik wiedergeben. Außerdem können Sie eine angedockte USB-Festplatte für Filme aus Online-Videotheken oder zum Aufnehmen von TV-Sendungen verwenden oder eine Zubehörkamera anschließen, um mit dem Fernseher zu skypen. Für das 3D-Kinovergnügen liegen superleichte 3D-Brillen im Karton.

Fernseher Philips 42PFL6007K im Test, Bild 2Fernseher Philips 42PFL6007K im Test, Bild 3
Ein weiteres Highlight ist das zweiseitige Ambilight, welches das Fernsehbild mit farblich passendem oder neutralweißem Licht begleitet.

Bedienung


Sowohl die Fernbedienung als auch das On- Screen-Menü wurden von Philips im letzten Jahr überarbeitet, so dass die Bedienung im Vergleich zu den 2011er-Modellen wesentlich komfortabler wurde. Durch ein Software-Update hat Philips die Reaktionszeiten der Bedienung verkürzt, so dass die Steuerung nun angenehm zügig arbeitet.

Bildqualität


Von allen getesteten Geräten spielt der Philips die Möglichkeiten der Backlight-Steuerung am stärksten aus und bringt es so auf einen besonders starken dynamischen Kontrast und eine hohe Spitzenhelligkeit. Zusammen mit der sehr natürlichen Farbabstimmung im Film-Modus macht der 42PFL6007K den besten Bildeindruck innerhalb dieses Testfeldes. Dass die LED-Bildschirmbeleuchtung bei einem abrupten Helligkeitswechsel bisweilen für einen Moment sichtbar nachgeregelt wird, kann den positiven Eindruck dabei kaum schmälern. Die „Perfect Natural Motion“ reduziert Ruckeln und erhöht die Schärfe bei schnellen Bewegungen, wobei sich allerdings immer ein gewisses Maß an Artefakten ins Bild mischt. Die 3D-Darstellung des 42PFL6007K überzeugt mit scharfen, hellen und kontrastreichen Bildern.

Fazit

In der Bildqualität leistet sich der Philips nur geringe Schwächen. Aufgrund seiner Ausstattung mit Ambilight und umfangreichen Software-Features trägt er den Testsieg im Vergleich der drei Oberklasse-Modelle davon.

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: Philips 42PFL6007K

Preis: um 1100 Euro


4/2013
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse

Bewertung 
Bild HDMI 45% :
Schärfe (statisch) 6%

Farbtreue 8%

Bewegtbild 8%

Kontrast 6%

Artefakte 5%

Geometrie / 3D 5%

Gesamteindruck 7%

Bild Scart :
Bild Scart

Bild DVB :
Bild DVB

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 20% :
Hardware 10%

Software 10%

Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%

Bedienung 15% :
Inbetriebnahme 5%

Fernbedienung 5%

Menü 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie LCD-TV (LED) 
Klasse Oberklasse 
Bild (HDMI)
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 958/628/235 
Gewicht in kg 15 
Schwarzwert (cd/m2) 0.02 
ANSI-Kontrast / Maximalkontrast 952:1/9619:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) ca. 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Eco/Standby 55//0,2 
EU Energielabel A+ 
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 42/107/1920 x 1080 
Bildwechsel pro Sekunde
Empfang: Analog / DVB-T / -C / -S / HDTV 1/1/1/1/ Ja 
Bild im Bild / mit 2 Tunern Nein / Nein 
HDMI / Componenten / Scart 4/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D Ja /1/ Ja 
VGA / Cinch-AV / S-Video 1/0/0 
Stereo-Out / Digital-Out (opt./koax.) / Kopfhörer 0/1/1/0/1 
USB: Foto / Musik / Video / PVR Ja / Ja / Ja / Ja 
LAN / WLAN (integriert/mitgel. (Dongle)/nachrüstbar) Ja /Intergr./ Ja / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain Ja / Ja 
Fernbedienung beleuchtet / programmierbar Nein / Nein 
Timer / Kindersicherung Ja / Ja 
Raumlichtsensor / Local Dimming Ja / Nein 
Standfuß dreh- / neigbar Ja / Nein 
Sonstiges Ambilight 
Vertrieb TPVision 
Telefon 01805 010469 
Internet www.philips.de 
+
+
+/-
Preis/Leistung sehr gut 
Testurteil ausgezeichnet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 15.04.2013, 12:00 Uhr
363_21693_2
Topthema: Test kompakter High-End Subwoofer
Test_kompakter_High-End_Subwoofer_1662112449.jpg
Verlodyne Acoustics Impact X 10

Er gibt die brutalen Bässe ebenso ungerührt wieder, wie er den Hauptlautsprecher sinnvoll unterstützt und entlastet, damit der das komplexe Klanggeschehen sauber abbilden kann. So macht das Freude.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land