Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: LG 55LB670V


Smarter Allrounder

10745

Mit 55 Zoll hat der LG 55LB670V die richtige Größe, um Kinoflair in die Wohnstube zu bringen. Wir haben den schicken Smart-TV ins Labor geholt und für Sie getestet.

Der nahezu rahmenlose Großbildfernseher benötigt mit seinen seitlich angebrachten Standfüßen eine relativ breite Aufstellfläche wie eine TV-Bank oder ein Sideboard. Oder man hängt ihn mit einer VESA-kompatiblen Halterung flach an die Wand. Das 2014er- TV-Modell von LG war zum Redaktionsschluss zu Preisen im Handel, die deutlich unter der offiziellen Preisempfehlung von rund 1.400 Euro lagen.

Ausstattung


Mit seinem Web-OS-Betriebssystem, LAN und WLAN ist der smarte 55-Zoll-TV darauf ausgelegt, unterschiedliche Multimedia- Anwendungen souverän zu verwalten und zu steuern. Dazu hat er zwei Fernbedienungen im Lieferumfang, eine „normale“ Infrarot- Steuerung und die handliche Magic-Remote mit Bewegungssteuerung und Spracheingabe. Zu den vorprogrammierten Apps gehören Internet-Video-Portale und ein Browser, der den aktuellen Internet-Standard HTML5 unterstützt. Im Zubehör liegt ein NFC-Aufkleber (NFC: Near Field Communication). Ist die LG-Fernbedienungs-App auf einem NFC-fähigen Smartphone, reicht es, dieses in die Nähe des Aufklebers zu bringen, damit das Handy den Fernseher als Multimedia-Partner erkennt. Auch ohne NFC lassen sich Videos vom Mobilgerät über Miracast oder MHL (Mobile High Definition Link) wiedergeben. Der HD-fähige Multituner unterstützt zeitversetztes Fernsehen und USB-Recording. Es gibt insgesamt drei USB- und drei HDMI-Eingänge, Digitalton über HDMI-ARC und S/PDIF sowie klassische analoge Schnittstellen wie Scart.


Bedienung


In der getesteten Firmware-Version von Februar 2015, auf die früher gekaufte Fernseher der LB-600-Reihe per Online-Update umgestellt werden können, sind einige Menüpunkte besser ins Deutsche übersetzt als zuvor. (Früher hieß beispielsweise die Bewegungskompensation „clear“ im deutschen Menü „löschen“; jetzt: „klar“.) Die Vollfunktions-Fernbedienung überzeugt trotz kleiner Tasten durch relativ gute Übersichtlichkeit. Andererseits passt die Web-OS-Benutzeroberfl äche etwas besser zur Pointer-Steuerung mit der Magic-Remote. Vermisst haben wir einen schnellen Zugang zur TV-Programmliste; außerdem fiel uns auf, dass Menüs und Medienfunktionen oft mit Verzögerung starten.

Preis: um 1400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG 55LB670V

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.04.2015, 09:57 Uhr