Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher, Soundbar

Systemtest: Loewe Individual 46 Compose 3D, Loewe Sound Projector SL


Kino komplett

4404

Premiere beim Premium-Hersteller: Loewes erster 3D-Fernseher heißt Individual 46 Compose 3D. Für unseren Test haben wir uns das komplette 3D-System mit dem Fernseher, dem Blu-ray-Player BluTechVision 3D und dem Loewe Sound Projector SL nebst Subwoofer ins Labor geholt.

Zu den großen Stärken von Loewe zählt die Fähigkeit, maßgeschneiderte, rundum komplette Lösungen aus einer Hand zu liefern. Mit dem brandneuen „Individual 46 Compose 3D“ und dem passenden Blu-ray-Player „BluTechVision 3D“ gibt es jetzt die erste 3D-Systemlösung, die im Verbund mit dem Individual Sound Projector, dem Loewe Sound Subwoofer und dem passenden Rack ein 3D-Kino wie aus einem Guss ergibt. Der Begriff „3D-Kino“ ist dabei schon eine gewisse Untertreibung, denn auf den zweiten Blick entpuppt sich das Loewe-Ensemble außerdem als echte digitale Medienzentrale.

Der Fernseher


Bei der Gestaltung eines Loewe Individual-Compose-Fernsehers bestimmt der Kunde das finale Aussehen seines Fernsehers: Das TV-Gehäuse steht in drei Farbausführungen (Alu Schwarz, Alu Silber und Hochglanz-Weiß) zur Verfügung und kann auf den Seitenflächen mit individuell wählbaren Intarsien (etwa in Holz- oder Chrom-Optik) bestückt werden. Die Ausstattung des Individual 46 Compose 3D ist einfach überragend. Er bietet eine doppelte HD-Multituner-Ausstattung, 400-Hertz- Technik, umfassende Bild-im-Bild-Funktionen, LAN und WLAN sowie umfangreiche Rekorderfunktionen („DR+“-Ausstattung). So kann jetzt auch 3D-Fernsehen auf der internen 500-GB-Festplatte aufgezeichnet werden. Neu ist, dass Aufzeichnungen auf einer externen Festplatte als „USB-Recording“ unterstützt werden. Bislang dienten externe USB-Festplatten nur zur Archivierung der intern gespeicherten Aufzeichnungen oder zur Medienwiedergabe.

Der Zuspieler


Der Loewe BluTechVision 3D ist der passende Abspieler für DVD, Blu-ray-Disc und Blu-ray 3D. Natürlich hat Loewe auch diesen Zuspieler in das Gesamtkonzept integriert, so dass letztlich eine einzige Loewe-Assist-Fernbedienung für alle verbundenen Loewe-Komponenten ausreicht. Der BluTechVision 3D kann über zwei USB-Anschlüsse (einer auf der Vorderseite, einer hinten) z.B. mit einer Festplatte und einem USB-Stick für digital gespeicherte Videos, Musik oder Fotos genutzt werden. Er unterstützt alle wichtigen Formate wie 3D-Blu-ray, DVD, CD, MP3, DivX HD, MKV und AVCHD.

Preis: um 5400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Loewe Individual 46 Compose 3D

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 1600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Loewe Sound Projector SL

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

07/2011 - Herbert Bisges

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 20.07.2011, 12:44 Uhr