Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-55FXW724


Schlanke Linie

16948

Sie interessieren sich für einen großen, vielseitigen Fernseher mit Ultra-HD-Bild und gutem Ton? Der Panasonic-Fernseher namens TX-55FXW724 könnte genau der richtige für Sie sein. Lesen Sie hier, was er zu bieten hat.

Ein Tipp zur Orientierung: Bei Panasonic haben alle 2018er-LEDTV- Modelle ein „FXW“ oder „FSW“ im Namen (gleich nach der Ziffer, die die Bilddiagonale in Zoll angibt), während die OLED-Fernseher bei Panasonic mit FZW (2018) ein „Z“ im Namen führen. Unser 139-cm-Testgerät in dieser Ausgabe trägt dementsprechend den Namen „TX-55FXW724“. Panasonic-TVs aus den 2017er-Baureihen erkennen Sie an EXW, ESW oder EZW in der Modellbezeichnung. Im schlicht und schlank gestalteten Gehäuse, bei dem das Edge-LED-Display mit einem Metallrahmen eingefasst ist, hat Panasonic eine Menge Technik untergebracht.


Ausstattung

Der TX-55FXW724 verfügt über drei HDMI-Eingänge, die Ultra-HD bis 50 bzw. 60 Vollbilder pro Sekunde entgegennehmen und zeitgemäß den Kopierschutz HDCP 2.2 sowie HDR-Signale in den technischen Verfahren HDR10, HDR10+ und HLG (Hybrid Log Gamma) unterstützen. Mit der „HDR10+ Dynamic Metadata Technology“ können (künftige) HDR-Filme mit dynamischen HDRMetadaten nach dem HDR10+-Standard wiedergegeben werden. Aus heutiger Sicht ist jedoch das Wichtigste, dass der Fernseher HDR10 (für Ultra- HD-Disks) und HLG (für UHD-TV-Sendungen) einwandfrei verarbeitet. 

Mit drei USB-Schnittstellen stehen gute Anschlussmöglichkeiten für Speichermedien, für Fotos, Videos, Musik oder USB-Recording bereit. Für analoge Zuspieler gibt es auf der Rückseite Cinch-AV-Eingänge. Der Kopfhörer-Ausgang an der Seite kann bei Bedarf als Stereo-Ausgang für eine HiFi-Anlage genutzt werden. Bluetooth ist für Kopfhörer, drahtlose Lautsprecher oder eine Funktastatur an Bord. Beim Kopfhörerbetrieb hat man die Wahl, ob die eingebauten TV-Lautsprecher gleichzeitig mitspielen sollen. Außerdem kann der Fernseher als Bluetooth- Empfänger den Ton von einem Tablet oder Smartphone wiedergeben. Soll beides, Bild und Ton, von einem Mobilgerät drahtlos auf den Fernseher geschickt werden, gibt es das „Mirroring“ per Wi-Fi- Verbindung als gute Möglichkeit. LAN und WLAN vervollständigen das Ausstattungspaket in puncto Netzwerk- und Internetzugang. Panasonic geht über Internet-Apps und Netzwerkplayer hinaus, indem der FXW724 auch in eine IP-Home-Steuerung nach Art von Crestron oder Control4 eingebunden werden kann.


Preis: um 1100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-55FXW724

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
Lichtgestalten_1551085347.jpg
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3

Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 04.01.2019, 15:03 Uhr