Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Sony KD-55AF8


Eleganter OLED-TV von Sony im Expertentest

16184

Die neuen OLED-TVs der AF8-Baureihe von Sony versprechen Bild- und Tonqualität auf höchstem Niveau. Wir haben das 139-cm-Modell KD-55AF8 für Sie unter die Lupe genommen. 

Schlichter kann ein TV-Design kaum sein: Auf den ersten Blick sieht man nur eine rechteckige Bildfläche mit wenigen Millimetern Tiefe, die von einem minimalen Metallrahmem eingefasst und stabilisiert wird. Der 139-cm-Bildschirm ist ein OLED-Display, das dank seiner selbstleuchtenden Pixel kein Backlight benötigt und so die superflache Bauform des KD-55 AF8 ermöglicht. Erst auf den zweiten Blick bemerkt man den dezenten, ebenfalls superflachen Standfuß. Die TV-Elektronik ist in einem flachen Gehäuse hinter dem Bildschirm versteckt, wobei angeschlossene Kabel hinter Abdeckungen verschwinden.     

Ausstattung


Wie es sich für einen Fernseher der Spitzenklasse gehört, ist der 55AF8 von Sony mit Doppeltunern für DVB-T2 HD, digitales Kabel-TV und Satellit ausgestattet. Sobald ein USB-Medium (wie eine externe Festplatte) für USB-Recording eingerichtet ist, kann man dank der doppelten TV-Tuner ein anderes Programm anschauen, während eine USB-Aufzeichnung läuft. Übrigens gibt es zwei einfache USB-2.0-Schnittstellen und eine schnellere USB-3.0- Schnittstelle, die auch mehr Strom (z.B. für eine Festplatte) liefert. Wie der „A1“ von 2017 verfügt der KD-55AF8 über vier HDMI-Eingänge, welche Bilder bis zur Ultra-HD-Auflösung und den Kopierschutz HDCP2.2 unterstützen, der beispielsweise für die Wiedergabe von UHD-Blu-rays erforderlich ist. Die Eingänge HDMI 2 und 3 sind für besonders hochwertige Ultra-HD-Signale mit hoher Farbtiefe (z.B. mit 4:2:2-Farbcodierung) ausgelegt. Um die Unterstützung für die besonders anspruchsvollen Videosignale zu aktivieren, muss am unter dem Menüpunkt „externe Anschlüsse“ für HDMI 2 und 3 „optimiertes Signal“ einstellen. Der HDMI-Eingang 3 ist gleichzeitig der Audio-Ausgang ARC (Audio Return Channel), mit dem der TV-Ton per HDMIVerbindung an einen AV-Receiver oder eine Soundbar ausgegeben werden kann.     


Smart-TV


Das Smart-TV-Betriebssystem ist Android. So ausgestattet verbindet sich der Sony mit entsprechenden (Gaming-)Apps auf den eigenen Android-Mobilgeräten, wenn sie auf dasselbe Google-Konto zugreifen. Außerdem ist er auf die Nutzung von Google Home und Amazons Alexa vorbereitet. Unser Testgerät hatte eine Betaversion von Alexa in der App-Galerie. Auch ohne Google-Konto stehen Streamingdienste wie Netflix und die HbbTV-Mediatheken problemlos zur Verfügung, solange ein stabiler und schneller Internetzugang per LAN oder WLAN gewährleistet ist.    

Preis: um 2500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony KD-55AF8

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
128_11691_1
Topthema: Service
Service_1561363489.jpg
Anzeige
Alles, was Sie über 8K wissen müssen

Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 24.08.2018, 10:00 Uhr