Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Sony KD-55X9005A


Kino vom Feinsten

8966

Großes Display und maximale Auflösung – das ist eine perfekte Kombination  bei den neuen Ultra-HD-TVs. Der Einstieg in die Ultra-HD-Welt heißt bei Sony  „KD 55X9005A“. Wir haben ihn für Sie getestet.

Zu den wichtigsten Kaufgründen für einen Fernseher gehören nach  wie vor Bild- und Tonqualität. Für beides hat Sony in den neuen  „X9000er“-Modellen in die Entwicklung investiert. Herausgekommen  sind das Triluminos-Display mit vierfacher HD-Auflösung, eine neue  Audio-Elektronik und frontal abstrahlende Ferrofluid-Lautsprecher.  Wir haben das Gesamtpaket mit einer Bilddiagonale von 55 Zoll und  zahlreichen weiteren smarten Features auf den Prüfstand gestellt. 

Ausstattung


Die großartige Ausstattung des Sony-Ultra-HD-TV lässt kaum einen  Wunsch unerfüllt. Zu seinen digitalen Eingängen zählen vier HDMI,  drei USB, LAN, WLAN und der DVB-T-Multituner. Digitale Audiosignale können über den optischen S/PDIF-Ausgang oder den HDMI-Rückkanal ARC an einen AV-Receiver ausgegeben werden.  Die Smart-TV-Eigenschaften unterstützen Heimnetzwerk- und Internetanwendungen, unter anderem Skype, Twitter und das Sony Entertainment Network, das eine gute Auswahl an hochwertigen Filmen und  Musik bietet. Wer ein Android-4.2-Handy mit NFC-Funktion besitzt,  kann sich auf das kinderleichte Verbinden von TV und Smartphone per  „One Touch Mirroring“ freuen, mit dem sich Videos oder Fotos direkt  auf den 55-Zoll-Bildschirm „beamen“ lassen. In Sachen 3D profitiert der Sony davon, dass er für seine Polfiltertechnik doppelt so viele Bildzeilen wie ein Full-HD-Display besitzt. Ein Satz  3D-Brillen wird mitgeliefert. Außerdem gibt es für spannende GamingDuelle die Simulview-Brillen TDG-SV5P, mit denen zwei Spieler an der Playstation 3 unabhängig voneinander zwei Vollbildschirme sehen (anstelle eines geteilten Bildschirms). Die wirklichen Technik-Highlights sind jedoch das  Triluminos-UHD-Display in Verbindung mit Sonys 4K-Bildprocessing, die hochwertige Audio-Sektion (inklusive  der Lautsprecher-Ausstattung) und der Ultra-HD-fähige  HDMI-Eingang. Derzeit nimmt der Fernseher über  HDMI Ultra-HD-Bilder mit maximal 30 Bildern pro  Sekunde entgegen. Damit auch künftige UHD-Inhalte  mit 50 oder 60 Bildern pro Sekunde (Format: 2160p) verarbeitet werden können, hat Sony bereits ein kostenloses  Firmware-Update für Ende dieses Jahres angekündigt. 

Preis: um 4000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony KD-55X9005A

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 31.01.2014, 12:19 Uhr