Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Sony KD85ZG9


Tolle Aussicht

17931

Sony hat seinen ersten 8K-Fernseher als „KD85ZG9“ mit 215 cm Bilddiagonale und als „KD98ZG9“ mit sage und schreibe 2,50 m Diagonale angekündigt. Schon vor der Markteinführung konnten wir uns den neuen Superfernseher aus der Nähe ansehen. Und das war beeindruckend.

Diese Gelegenheit konnten wir uns nicht entgehen lassen: Sony hatte uns eingeladen, nach München zu kommen, um den angekündigten TV-Boliden KD85ZG9 in einer Vor-Ort-Session persönlich zu testen und einen ersten Eindruck von seinen Qualitäten zu gewinnen. Auf einen Testbericht mit ausführlicher Tabelle und einer konkreten Bewertung müssen wir freilich an dieser Stelle verzichten, denn dazu müssten wir ein Testmuster über mehrere Tage ausführlich im eigenen Labor geprüft und beurteilt haben.


Neue Technik

Sony bringt seinen ersten 8K-Fernseher in einem neuen Design, das als „Zwei-Klingen-Design“ betitelt wird. Die außergewöhnliche Optik hat neben ästhetischen auch praktische Gründe. Die neue Form unterstützt die akustische Performance des „Acoustic- Multi-Audio“-Konzepts, das mit insgesamt 10 gut getarnten Lautsprechern arbeitet. Die Metallrippen des Gehäuses dienen nebenher den Ableitung von Wärme aus dem Inneren. Das neue Herzstück der Bildverarbeitung ist der HDR-Prozessor „X1 Ultimate“ mit „8K X-Reality Pro“, der auf eine neu überarbeitete Bilddatenbank für optimale Detailwiedergabe und bestes Upscaling zurückgreift. Die objektbasierte Datenbank zur Bildoptimierung von Sony hat den Vorteil, dass der Hersteller über eigenes Referenzmaterial (dank der Hochleistungskamera F65 Cine Alta) verfügt. Hinzu kommt ein neuer, enorm leistungsstarker Flüssigkristall-Bildschirm (LED-LCD), der mit der X-Wide Angle-Technik einen extrabeiten Betrachtungswinkel bei maximalem Kontrast sicherstellt. Die lichtstarke LED-Hinterleuchtung verfügt mit Sonys „Backlight Master Drive“ über ein besonders präzises Local Dimming, wie es nur bei High-End-TVs möglich ist.


Preis: um 16000 Euro

Sony KD85ZG9

Referenzklasse


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
158_0_3
Topthema: Weisse Weihnachten bei Teufel
Weisse_Weihnachten_bei_Teufel_1575986047.jpg
Anzeige
Sounds like Christmas: Bis zu 400€ Rabatt sichern und kräftig sparen

So klingt der Heiligabend mit Sound von Teufel: Jetzt bis zu 400 € Rabatt sichern und kräftig sparen, zum Beispiel auf das Standlautsprecherpaar STEREO L. Das 3-Wege-System bietet abwechslungsreiches Musikstreaming.

>> Festlich sparen
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 07.06.2019, 09:57 Uhr