Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Games Playstation 3

Einzeltest: Konami El Shaddai: Ascension of the Metatron


Gefallene Engel

4966

El Shaddai: Ascension of the Metatron dürfte unbestritten einer der optisch auffälligsten Titel für PS3 und Xbox 360 sein. Was das Third-Person-Action- Game auszeichnet, erfahren Sie in folgendem Test.

Story


Sieben Diener Gottes, die  Grigori, wachten bislang über die Menschheit. Doch eines Tages verließen die Engel den Himmel, um unter den Menschen zu leben. Die Grigori übten einen negativen Einfluss auf die Menschen aus und ließen sich selbst als Götter anbeten. Um diese Blasphemie zu bestrafen, beschloss der himmlische Rat, die abtrünnigen Engel samt Menschheit mit einer großen Flut auszulöschen. Nur der Schriftgelehrte Enoch erhebt sich gegen diesen göttlichen Plan. Er macht sich alleine auf, die sieben Engel einzufangen, um damit den Menschen das Leben zu retten.

Gameplay


Wir finden uns in der Rolle Enochs in der Welt von El Shaddai wieder – alleine und zunächst völlig unbewaffnet. Das außergewöhnliche Action- Jump’n’Run hebt sich durch seine abgedrehte und kunterbunte Spielwelt von anderen Spielen dieses Genres deutlich ab. Zudem wechselt das Spiel von weitläufigen 3D-Arealen zu silhouettenartigen 2D-Levels, um noch mehr Abwechslung zu bieten. Die schlauchartigen Level bieten kaum Interaktionsmöglichkeiten, der vorgesehene Weg findet sich von ganz alleine. In 12 Missionen tritt man auf immer wieder gleiche Art und Weise gegen verschiedenste Gegner an, bis man schließlich den abtrünningen Engeln den Garaus gemacht hat. Abwechslung bieten die drei göttlichen Waffen und die optisch sehr unterschiedlich gestalteten Level.

Grafik und Sound


Optisch ist das Spiel herausragend: Von nahezu monochrom bis hin zu quietschbunt gestalteten 2D- und 3D-Leveln ist hier alles vertreten. Allerdings ist es technisch betrachtet nicht auf dem neuesten Stand. Sphärische Raumklänge wechseln sich mit düsterer Rockmusik ab, das passt sehr gut zum Leveldesign.

Suchtfaktor


Die Kampf- und Sprungeinlagen gehen nach kurzer Eingewöhnung leicht von der Hand. Mit wenigen Tasten und Kombos kann man sich mühelos durch alle Gegnerscharen kämpfen. Fällt Enoch im Kampf dennoch, kann er mittels Tastenkombination wiedererweckt werden. Leider sind die Levels zu schlauchig, die Kämpfe vorhersehbar und die Rätseleinlagen nicht knifflig genug. Das will nicht recht mit der tollen Optik einhergehen.

Fazit

Optisch ist El Shaddai einzigartig: Wer das mag, wird an diesem Kunstwerk seine große Freude haben. Wer hingegen abwechslungsreiche Level sucht, ist hier leider fehl am Platz.

Preis: um 60 Euro

Konami El Shaddai: Ascension of the Metatron


-

Bewertung 
Atmosphäre / Story 25%

Gamesplay 25%

Grafik 20%

Sound 20%

Suchtfaktor 10%

Ausstattung & technische Daten 
Plattform PS3 
Vertrieb Konami 
Alterseinstufung (USK) 12 
Preis (UVP) 60 
Schwierigkeitsgrad Anfänger, Amateur 
+ völlig abgedrehte Optik · Wechsel von 3D- zu 2D-Leveln · flüssige Steuerung 
- kaum Interaktionsmöglichkeiten · Schlauchlevel · wenig Abwechslung 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 21.11.2011, 12:28 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH