Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Games XBox 360

Einzeltest: City-Interactive Dogfight 1942


Luft-Akrobaten

6903

Publisher City-Interactive will mit seinem Arcade-Flugsimulator „Dogfight 1942“ vor allem Hobbypiloten glücklich machen und verspricht eine intuitiv zu beherrschende Spielmechanik. Sind das leere Versprechungen, oder gelingt der Start vom Rollfeld tatsächlich in Nullkommanichts? Wir haben’s getestet!

Story



In „Dogfight 1942“ übernehmen Sie das Steuer von mehr als 40 akkurat nachgebildeten Kampfflugzeugen des 2. Weltkriegs. Während verschiedener Missionen im Kampagnen- Modus, darunter ist unter anderem die Schlacht um Pearl Harbour, müssen feindliche Bomber- und Jagdflugzeuge vom Himmel geholt oder auftauchende Feind-U-Boote versenkt werden. Drei verschiedene Spielmodi und Schwierigkeitsgrade stehen dem Spieler zur Auswahl. In „Campaign“ werden historische Schlachten simuliert, bei „Survival“ geht es darum, sich so lange wie möglich gegen anfliegende Gegnerwellen zu behaupten und bei „Dogfight“ dürfen Piloten im Kampf gegen reale Gegner antreten.

Gameplay



Der Einstieg in „Dogfi ght 1942“ fällt dank sehr guter Ingame-Erläuterungen sehr leicht; auch ohne fliegerische Kenntnisse sind Erfolgserlebnisse schnell erzielt. Als Arcade-Titel legt Dogfight 1942 viel Wert auf Spaß und Action, was vor allem bei den beiden Schwierigkeitsgraden „Einfach“ und „Normal“ deutlich wird. Schubhebel nach vorn, Steuerknüppel zurück und schon geht der Luftkampf los. Waghalsige Flugmanöver sind kein Problem, da „Dogfight 1942“ im Zweifel das Ruder übernimmt, um das Flugzeug vorm Absturz zu bewahren. Selbst Landungen auf Flugzeugträgern erfordern keine langwierigen Tutorials: einfach das Flugzeug in die korrekte Richtung drehen, die Nase absenken, Gas wegnehmen und schon steht man sicher auf Deck. Anspruchsvoller wird die Fliegerei im dritten Schwierigkeitsgrad, wobei auch hier der Fokus auf Flugspaß und Action liegt. Hobbypiloten, die auf schnelle Erfolge aus sind, werden sich über den „Ass“-Modus freuen, der mit der Taste „L2“ ausgelöst werden kann. Hierbei übernimmt das Flugzeug automatisch die Zielnachführung, so dass sogar gegnerische Flug-Asse ohne Probleme auszuschalten sind. Je präziser und schneller die Missionsaufträge erfüllt werden, desto mehr Punkte erreicht man im Abschlussbericht. Wer sich pro Runde fünf von fünf möglichen Sternen verdienen möchte, muss Haupt- und Nebenmissionen korrekt abarbeiten.

Grafik und Sound



Obwohl es sich um einen reinen Download-Titel handelt, legt City-Interactive viel Wert auf ansprechende Grafik und mächtigen Spielesound. Hier kann „Dogfight 1942“ absolut mit teureren Konsolenspielen mithalten. Die Flugzeuge sind akkurat nachgebildet, die unterschiedlichen Motoren und Bordkanonen besitzen ihren eigenen Klangcharakter. Wer „Dogfight 1942“ an einer guten Surroundanlage oder mit einem guten Headset spielt, wird sich über den druckvollen Sound freuen. Mitteilungen über Funk hören sich authentisch an, wobei nach einer Weile die stets gleichen Wiederholungen der Flügelmänner nerven.

Preis: um 14 Euro

City-Interactive Dogfight 1942


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 26.11.2012, 14:26 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


euphonia Hifi GmbH
www.euphonia-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0221 30 180 300


Hifi Profis
www.hifi-profis-da.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 06151 17 10 0


Isenberg Audio
www.isenbergaudio.de/
Beratungshotline:
Tel.: 040 44 70 37


Medimax Berlin-Prenzlauer Berg
www.medimax.de/berlin-prenzlauer-berg
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 030 447 116 24


RAE-Akustik GmbH Lüneburg
www.rae-akustik.de
Beratungshotline:
Tel.: 04131 684281

zur kompletten Liste