Kategorie: In-Car-Lautsprecher 13cm, In-Car-Lautsprecher 16cm, In-Car-Lautsprecher 20cm

Serientest: Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200


Einbaufreundlich

Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 1
16477

Mit den neuen ISU-Lautsprechern will Focal es möglichst vielen Autofahrern recht machen. Wir haben die Komposysteme in den Größen 13, 16 und 20 Zentimeter zum Test geladen.

Als traditionsreicher Lautsprecherhersteller bietet Focal natürlich eine breite Palette Lautsprecher an. Neben den Bereichen Home und Pro Audio haben sich die heutzutage wichtigen Betätigungsfelder Multimedia und Kopfhörer etabliert. Und natürlich gibt es nach wie vor eine Riesenauswahl Autolautsprecher, die die Franzosen in die Kategorien Elite, Performance und Integration aufteilen. Unter Integration ist der Name Programm. Hier findet sich eine Reihe fahrzeugspezifischer Lautsprechersets, doch unser Thema sind die universell passenden Lautsprecher der Integration-Serie, erkennbar am Kürzel ISU oder ICU. Hier handelt es sich um normale Komposysteme und Koaxlautsprecher in allen gängigen Standardgrößen.

Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 2Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 3Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 4Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 5Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 6Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 7Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 8Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 9Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 10Car-HiFi-Lautsprecher 13cm Focal (Car) ISU130, Focal (Car) ISU165, Focal (Car) ISU200 im Test , Bild 11
Neben den runden Maßen 10, 13, 16 und 20 Zentimeter werden auch die ovalen Größen 5 x 7 und 6 x 9 Zoll angeboten. Allen gemeinsam ist, dass bei der Serie ganz besonders auf einen einfachen Einbau geachtet wurde, und darauf, dass die Speaker in möglichst vielen Fahrzeugen in die Originalöffnungen passen. Den Tiefmitteltönern wurde dazu eine besonders geringe Einbautiefe mit auf den Weg gegeben, nur 49 Millimeter beim 13er und 16er und respektable 64 Millimeter beim großen 20-cm-Töner sind gute, sprich flache Werte. So passen die Focals auch in Fahrzeuge, wo wenig Platz für das Magnetsystem ist. Die Hochtöner wirken auf den ersten Blick klobig, doch keine Angst, auch sie sind einfach zu installieren. Falls keine geeigneten Originalplätze vorhanden sind, werden sie mit den beiliegenden Aufbaugehäusen aufs Armaturenbrett gebaut. Bei guten Einbauplätzen in Spiegeldreieck oder A-Säule lassen sich die Hochtonbecher zerlegen, so dass man nur die nackte Tweeterkapsel anstatt der Originalhochtöner einbauen kann. Dabei gehen allerdings die Schallführungen vor der Membran verloren, denn sie sind Bestandteil des Gehäuses. Auch die Frequenzweichen sind auf optimale Verbaubarkeit getrimmt. Dazu werden die Filterbauteile ohne Gehäuse in ein Stück Kabel geschrumpft, und zwar getrennt nach Tiefton- und Hochtonzweig. So tragen die Weichen nur minimal auf und man muss kein Weichengehäuse verbauen. Wie meist bei dieser Ausführung kommen nur winzige Elkos und Kernspulen zum Einsatz, was man bei den günstigen Preisen wohl verschmerzen kann. Die Tiefmitteltöner sind trotz der flachen Bauweise mit ordentlichen Blechkörben ausgestattet. Nur drei Speichen lassen genug Fläche zum Luftdurchtritt, und auch unter der Zentrierspinne finden sich Belüftungsöffnungen. Unter der Zentrierung bleiben 10 Millimeter Arbeitsweg bei 13er und 16er, ein normaler Wert, der keine Einschränkungen gegenüber Tönern mit normaler Einbautiefe bedeutet. Während 13er und 20er normal dimensionierte Antriebe an den Tag legen, ist dieser beim 16er-Tiefmitteltöner extrem flach ausgefallen. Dazu verbaut Focal eine hauchdünne Polplatte von nur 2 Millimetern Stärke und einen ebenfalls flachen Magneten. Als Membranen verwendet Focal die bewährten Polyglass-Konstruktionen, bei denen eine mineralische Beschichtung auf die Papierträger aufgebracht wird. Auch der Hochtöner, der allen drei Kompos beiliegt, ist ein typischer Focal. Natürlich haben wir die berühmte Inverskalotte vor uns, in diesem Fall mit der Aluminium-Magnesium-Membran. Diese einfache Version in den günstigen Focal-Systemen kommt ohne Extrasicke aus, hier übernehmen der hauchdünne Membranrand und der elastische Kleber die Funktion einer Sicke. 

Messungen und Sound


Bei den Tiefmitteltönern steigt erwartungsgemäß der Wirkungsgrad mit zunehmender Membranfläche, eher ungewöhnlich ist jedoch, dass der mittelgroße 16er die höchste Resonanzfrequenz hat. Der 13er hat einen kräftigen Antrieb und eine halbwegs normale Güte Qts mitbekommen, wohingegen die Güten bei 16er und 20er im oberen Bereich liegen. Der 20er steckt das gut weg, er liefert untenrum kräftig Schalldruck, beim 16er führen hohe Resonanzfrequenz und hohe Güte zum klassischen Badewannenfrequenzgang. Der Hochtöner benimmt sich etwas untypisch, denn er zeigt einen alles andere als geraden Frequenzgang. Der Grund dürfte in der Anordnung der Schalllinse zu suchen sein, die ja am Gitter befestigt ist, anstatt direkt vor der Membran zu sitzen. Bei den Verzerrungen ist der Tweeter gewohnt gut, der 13er bewegt sich im gesunden Mittelmaß. 16er und 20er hingegen sind sehr schön verzerrungsarm. Der K2- Peak des 20ers gehört zur gutartigen Sorte und lässt keine Klangbeeinflussung erwarten. An der Endstufe herrscht dann auch eitel Sonnenschein. Gerade der 20er liefert ein sehr souveränes Bassfundament ab, das keineswegs nach Einsteigersystem klingen will. Es geht schön tief hinab und die Beats kommen auch recht sauber ans Ohr. Beim 16er-System drängen sich Bass und Grundton sofort in den Vordergrund. Das mag weniger korrekt sein, doch erfahrungsgemäß gefällt diese Charakteristik vielen Hörern. Auch die Höhen sind alles andere als unterrepräsentiert. Das 13er-System spielt im Vergleich ausgeglichener, es liefert einen strammen, ausreichend tiefen Bass und macht schöne Stimmen und Instrumente. Bei der Räumlichkeit erfreuen alle drei Systeme mit großzügiger Weite. Insgesamt zeigen die Focals eine Performance, die angesichts der günstigen Preise sehr respektabel ist.

Fazit

Focal hat mit den Integration-Kompos sein Ziel klar erreicht. Mit den ISU-Speakern erwirbt man günstige Nachrüstlautsprecher, die in eine Vielzahl von Fahrzeugen passen und die eine klare Klangaufwertung bringen.

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car-Lautsprecher 13cm

Focal (Car) ISU130

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2018 - Elmar Michels

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car-Lautsprecher 16cm

Focal (Car) ISU165

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2018 - Elmar Michels

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car-Lautsprecher 20cm

Focal (Car) ISU200

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2018 - Elmar Michels

 
Bewertung: Focal (Car) ISU130
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten: Focal (Car) ISU130
Vertrieb: ACR 
Hotline: info@acr.eu 
Internet: www.acr.eu 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 130 
Einbaudurchmesser in mm 115 
Einbautiefe in mm 49 
Magnetdurchmesser in mm 73 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 46 
Flankensteilheit TT in dB Nein 
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT in dB 0, +4 dB 
Gitter Nein 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.53 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.47 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 87 
Resonanzfrequenz fs in Hz 83 
mechanische Güte Qms 5.43 
elektrische Güte Qes 0.84 
Gesamtgüte Qts 0.73 
Äquivalentvolumen Vas in l 4.1 
Bewegte Masse Mms in g 9.2 
Rms in Kg/s 0.89 
Cms in mm/N 0.39 
B*l in Tm 3.81 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 85 
Leistungsempfehlung in W 30-100 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Bewertung: Focal (Car) ISU165
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten: Focal (Car) ISU165
Vertrieb: ACR 
Hotline: info@acr.eu 
Internet: www.acr.eu 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 165 
Einbaudurchmesser in mm 143 
Einbautiefe in mm 49 
Magnetdurchmesser in mm 80 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 46 
Flankensteilheit TT in dB
Flankensteilheit HT in dB
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT in dB 0, +2 dB 
Gitter Nein 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.83 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.47 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 139 
Resonanzfrequenz fs in Hz 97 
mechanische Güte Qms 6.57 
elektrische Güte Qes 1.09 
Gesamtgüte Qts 0.94 
Äquivalentvolumen Vas in l
Bewegte Masse Mms in g 14.7 
Rms in Kg/s 1.36 
Cms in mm/N 0.18 
B*l in Tm 4.81 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 86 
Leistungsempfehlung in W 30 - 100 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
- „Bezahlbare Lautsprecherserie mit Augenmerk auf leichten Einbau.“ 
Bewertung: Focal (Car) ISU200
Klang: 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor: 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis: 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten: Focal (Car) ISU200
Vertrieb ACR 
Hotline: info@acr.eu 
Internet: www.acr.eu 
Technische Daten:
Korbdurchmesser (in mm) 211 
Einbaudurchmesser (in mm) 181 
Einbautiefe (in mm) 64 
Magnetdurchmesser (in mm) 90 
Membran HT (in mm) 25 
Gehäuse HT (in mm) 46 
Flankensteilheit TT/HT (in dB) 6/6 
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT 0, +4 dB 
Gitter Nein 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 2.86 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0.23 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 25 
Membranfläche Sd (in cm²) 214 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 77 
mechanische Güte Qms 3.97 
elektrische Güte Qes 1.44 
Gesamtgüte Qts 1.06 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 15.1 
Bewegte Masse Mms (in g) 18 
Rms (in kg/s) 2.21 
Cms (in mm/N) 0.24 
B*l (in Tm)
Schalldruck 2 V, 1 m (in dB) 88 
Leistungsempfehlung 30 - 100 W 
Preis (in Euro): um 160 Euro 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Kommentar „Bezahlbare Lautsprecherserie mit Augenmerk auf leichten Einbau.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 13.10.2018, 14:54 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages