Kategorie: In-Car-Lautsprecher 16cm

Vergleichstest: Vibe Slick6C_V2


Vibe Slick6C_V2

Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Vibe Slick6C_V2 im Test, Bild 1
9258

Wie immer kommt das Vibe-System als Designerstück daher. Bereits in der Einsteigerserie Slick geben sich die Engländer größte Mühe, die Systeme gefällig aussehen zu lassen. Details wie das stylishste Gitter im Testfeld oder die glatten Übergänge von Korb, Sicke und Membranstruktur sind einfach nett gemacht. Der Tieftöner setzt auf einen flachen Kunststoffkorb mit nur drei breiten Speichen, in dem sich der gesamte Antrieb befindet. Somit fällt das Slick6C in die Rubrik Platzsparer. Die Membrankonstruktion besteht aus einem konventionellen Kunststoffkonus mit einer fast vollflächigen inversen Dustcap. Belüftungsöffnungen gibt es keine. Der Hochtöner kommt zwar in einem großen Gehäuse, doch im Inneren werkelt eine zierliche 19-mm-Gewebekalotte. Die hat es in sich, denn sie überzeugt mit einer sehr sauberen Frequenzantwort.

Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Vibe Slick6C_V2 im Test, Bild 2Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Vibe Slick6C_V2 im Test, Bild 3Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Vibe Slick6C_V2 im Test, Bild 4Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Vibe Slick6C_V2 im Test, Bild 5Car-HiFi-Lautsprecher 16cm Vibe Slick6C_V2 im Test, Bild 6
Von 4 kHz bis weit über die magischen 20 kHz läuft sie perfekt, was sich auch in den sehr niedrigen Verzerrungen widerspiegelt. Der Tieftöner leistet sich dafür einen unruhigen Frequenzgang und erwacht nur da zum Leben, wo die Weiche ihn eigentlich wieder zügeln sollte. Er läuft schön tief in den Bass hinunter, hat dafür leider einen unterirdischen Wirkungsgrad von noch nicht mal 80 dB an einem Watt. 

Klang


Das Slick spielt erst einmal vollwertig über den gesamten Frequenzbereich. Von tiefen Bässen bis zu den feinsten Höhen kommt das gesamte Musikspektrum problemlos rüber. Auch klingt das Ganze weitgehend ausgewogen, wenn man nicht jeden Ton auf die Goldwaage legt. Leider wirkt das Set nicht so lebendig, wie man das gerne hätte, erst ein Dreh am Lautstärkeregler hilft dem Slick auf die Sprünge. Ein großes Kompliment geht dann an den Hochtöner, der einen prima Job abliefert. Er wird auch bei höheren Pegeln nie lästig und hätte mit seinem detailreichen Spiel auch vielfach teureren Systemen gut zu Gesicht gestanden. Auch das räumliche Musikgeschehen wird schön getroffen und kann überzeugen.

Fazit

Das Slick ist nicht frei von Fehlern, punktet dafür bei Preis, Design und mit seinem tollen Hochtöner.

Preis: um 90 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car-Lautsprecher 16cm

Vibe Slick6C_V2

Mittelklasse

3.0 von 5 Sternen

04/2014 - Elmar Michels

Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audiotechnik Dietz, Grünstadt 
Hotline: 06359 9331-0 
Internet: www.dietz.biz 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 166 
Einbaudurchmesser in mm 144 
Einbautiefe in mm 48 
Magnetdurchmesser in mm
Membran HT in mm 19 
Gehäuse HT in mm 46 
Flankensteilheit TT in dB
Flankensteilheit HT in dB
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB Nein 
Gitter Ja 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.96 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.29 
Schwingspulendurchmesser in mm 32 
Membranfläche Sd in cm² 123 
Resonanzfrequenz fs in Hz 48 
mechanische Güte Qms 2.95 
elektrische Güte Qes 1.16 
Gesamtgüte Qts 0.83 
Äquivalentvolumen Vas in l 14.5 
Bewegte Masse Mms in g 16.2 
Rms in Kg/s 1.64 
Cms in mm/N 0.69 
B*l in Tm 3.52 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 79 
Leistungsempfehlung in W 30 - 100 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Mittelklasse 
- „Das Slick ist nicht frei von Fehlern, punktet dafür bei Preis, Design und mit seinem tollen Hochtöner.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 15.04.2014, 17:02 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.