Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car-Lautsprecher 16cm

Einzeltest: Focal (Car) 165 W-RC


Attacke!

4394

Vor 5 Jahren verzückte Focal die Audiowelt mit dem Referenz-Lautsprecherset Utopia Be. Seitdem ist Beryllium das Passwort für die höchsten Klangsphären. Jetzt ist es Zeit für die neue Elite.

Bei Focal hat sich dieses Jahr eine Menge getan. Die Franzosen sind dabei, ihr Line up komplett umzukrempeln. jede Menge Neues ist jetzt lieferbar und einiges wird noch kommen. Die Umstrukturierung des Programms ist an den neuen Serien erkennbar: Statt der preisgestaffelten Linien Access, Polyglass, K2 Power und Utopia gibt es jetzt neue Kategorien, die sich an den Kundenbedürfnissen orientieren. „Integration“ enthält einfach zu installierende Komponenten, die auf ein werksnahes Anlagenkonzept abzielen; unter „Performace“ sammeln sich klassische HiFi-Komponenten für Klang und Spaß. Die dritte und letzte Kategorie heißt „Elite“ und ist nichts anderes als die High-End-Ecke, in der die Franzosen so richtig zeigen, was klanglich geht. Unser Testset gehört natürlich in die letzte Kategorie, es heißt mit vollem Namen „Utopia Be 165 W-RC“ mit dem Zusatz Aktivversion. Es kam ganz frisch auf den Tisch, eine Version mit Frequenzweiche wird es auch geben, sie war jedoch zum Testzeitpunkt noch nicht fertig. Damit ist das 165 W-RC das erste speziell für Elite entwickelte Lautsprechersystem. Die bisherigen Utopia Be bleiben übrigens im Programm, unser W-RC ist dabei ein Stückchen günstiger – der Einstieg in die Utopia-Welt also. Betrachtet man das neue W-RC, so fällt auf, dass sich einiges geändert hat. Genau genommen ist kein Stein auf dem anderen geblieben, und zwar bei beiden Chassis. Der neue Hochtöner TB 872 sieht auf den ersten Blick genau aus wie der TBe, nur wer genau hinsieht, bemerkt, dass die Membran von 25 auf 28 mm angewachsen ist. Es handelt sich nach wie vor um reines Beryllium, das Metall mit der höchsten Schallausbreitungsgeschwindigkeit und besten mechanischen Werten. Das machte bereits den guten alten TBe zu etwas Besonderem: Komplette Resonanzfreiheit bis über unseren Messbereich von 40 kHz hinaus und eine Grenzfrequenz jenseits aller bekannten Metallkalotten machten den Beryllium zum Tweeter mit den besten Messwerten, der je unser Labor von innen gesehen hat. Auch unter der Membran hat sich viel getan. Eine neue Schwingspule (20 mm) und auch einen neuen, kräftigen Antrieb gibt es zu vermelden. Nach wie vor gibt es einen Ringmagneten, so dass eine Antriebsgeometrie vergleichbar mit einem Tieftöner vorliegt. Im Vergleich zu den üblichen innen liegenden Neodympillen lässt sich eine bessere Linearität erzielen. Und nach wie vor ist bei Focal ein Hochtöner ein Hoch-Töner, das Rennen um die niedrigste Einsatzfrequenz macht Focal nicht mit. Guy Bonneville, der Entwickler der Chassis kommentiert dazu: „Wir wollten einen Beryllium-Hochtöner mit noch mehr Attacke. Durch die Vergrößerung der Membranfläche und den starken Antrieb erzielt der TB 872 einen höheren Wirkungsgrad als der TBe, das ergibt nochmals höhere Pegel bei weniger Verzerrungen. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Übergang zum Tieftöner jetzt einfacher zu bewerkstelligen ist.“ Auch der 16er-Woofer ist gegenüber dem bekannten Utopia-Tieftöner auf Wirkungsgrad getrimmt: Damit meine ich nur die 2 Ohm Impedanz (das ist ja gemogelt). Eine etwas kleinere Schwingspule spart Gewicht und ein ebenfalls starker Antrieb bringt echten Wirkungsgrad. Nicht gespart wurde am Hub: mit 15 mm Wickelhöhe gehört der W-RC zu den potenten 16ern. Geblieben ist die von Focal „W“ genannte Utopia-Membran. Bei ihr sorgt ein Kern aus einem speziellen Schaummaterial in Verbindung mit hauchdünnen Gl

Preis: um 795 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Focal (Car) 165 W-RC

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bildergalerien

/test/in-car-lautsprecher_16cm/focal_car-165_w-rc_4394
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 07.07.2011, 11:04 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages