Kategorie: In-Car sonstiges

Einzeltest: Padbay iPad Blende


iPad mini als Headunit

Car-Hifi sonstiges Padbay iPad Blende im Test, Bild 1
10629

Musik, Filme, Kommunikation und Spiele hat man immer dabei, und zwar auf dem Tablet. Die Nutzung im Auto ist dabei nicht immer komfortabel. Padbay bietet jetzt eine Lösung für viele Seat, Skoda und VW an.

Klar, die Idee liegt nahe. Einmal Geld ausgeben für ein iPad und dann immer alles dabei. Nie mehr überlegen, welche Musik oder Filme man mitnimmt, und Facebook und Co im Großformat haben ja auch so ihre Vorteile. Dass man all dies auch gerne im Auto benutzt, scheitert nicht grundsätzlich. Im Gegenteil, jedes moderne Autoradio kann ein iPad handeln und Musik und Videos abspielen. Das Haupthindernis war bisher der Komfort – wer bedient schon gerne einen Touchscreen, der auf dem Beifahrersitz rumkullert? Außerdem würde so ein Tablet mit seiner starken Funktionalität eine prima Bedienzentrale fürs Auto abgeben. Gesagt, getan – jetzt gibt es Padbay. Die eigens gegründete Marke ist das Resultat der Zusammenarbeit des Fachhändlers B&S aus Bad Oldesloe mit dem Vertrieb ACV aus Erkelenz.

Car-Hifi sonstiges Padbay iPad Blende im Test, Bild 2Car-Hifi sonstiges Padbay iPad Blende im Test, Bild 3Car-Hifi sonstiges Padbay iPad Blende im Test, Bild 4
Ersterer kennt die Praxis und die Bedürfnisse der Kunden, während der Zubehörspezialist ACV über immense Erfahrung in Produktion und Vertrieb verfügt. Dass ACV eine Top-Adresse für Adapterlösungen und Interfaces in Deutschland ist, macht die Integration per CAN-Adaper oder Ähnlichem natürlich einfach. Adaptiert werden muss natürlich nicht das iPad, sondern die Headunit, die nach wie vor vonnöten ist, denn das iPad kann viel, aber nicht Radio empfangen und Lautsprecher versorgen. Daher sieht die Padbay- Lösung wie folgt aus: Das Werksradio wird gegen eine Nachrüstheadunit ausgetauscht und deren Einbau geschieht in die Padbay- Halterung. Verwendet werden können grundsätzlich alle Radios, egal, ob 1 DIN oder Doppel- DIN, es empfiehlt sich jedoch, ein Modell mit doppeltem Bluetooth (Multipoint) zu wählen, damit das iPad komfortabel drahtlos verwendet werden kann und gleichzeitig die Freisprechfunktion eines Smartphones erhalten bleibt. Aber auch sehr günstige Lösungen mit einem kleinen Autoradio sind problemlos realisierbar. Damit die Blende perfekt passt, wird sie als fahrzeugspezifische Halterung angeboten. Padbay hat sich dabei zuerst auf den VAG-Konzern gestürzt, namentlich Seat Leon, Cordoba und Alhambra und die Skodas Fabia, Oktavia, Rapid, Roomster, Superb und Yeti in diversen Modellreihen. Dazu kommt eine ganze Palette VW von Amarok über Beetle, Caddy, EOS, Golf, Passat, Polo, etc. bis zum T5 (Genaueres auf padbay. net). Ebenso gibt es eine Auswahl an Lenkrad- und Displayinterfaces, deren Verfügbarkeit und Funktionalität sowohl vom Fahrzeug als auch vom Radio abhängen. Die Halterung sieht so aus, dass das iPad mini von oben in eine Schiene eingeführt wird, eine Kabelverbindung zwecks Datenübertragung und Laden ist möglich. Damit sitzt das Pad absolut sicher an seinem Platz, währen das Radio dahinter fest montiert ist. Der (optische) Nachteil ist, dass die iPad-Schiene aus der Konsole etwas hervorsteht. Die Bedienbarkeit ist jedenfalls optimal und so ein 8"-Display stiehlt besonders als Retina-Ausführung so ziemlich jedem Moniceiver die Show. Neben der iOSOberfläche bietet sich die Steuerung über die eigens programmierte Padbay-App an. Denn die ist der eigentliche Clou, der dafür sorgt, dass das iPad als vollwertige Headunit auftritt. Die App ist personalisierbar und farblich ans Fahrzeug anpassbar. Ihre Funktionen umfassen eine übersichtliche Musiksteuerung mit schöner Cover-Darstellung und eine gelungene Videodarstellung. Natürlich machen sich auch Rückfahrkameras und Navigationen prima auf dem großen Monitor. In die App integriert ist eine autogerechte Darstellung und Steuerung diverser iOS-Apps, so hat man beispielsweise direkten Zugriff auf Youtube, Facebook & Co., man kann mailen und skypen und die Navigation seiner Wahl ist direkt zugänglich, genauso wie die Grundfunktionen Musik, Video etc.

Fazit

Das iPad mini hat das Format zur Headunit. Das gilt sowohl mechanisch als auch von der Bedienung her, wenn man alles richtig macht. Die Padbay-Halterung samt Interfaces und App ist eine gelungene Sache.

Preis: um 75 Euro

In-Car sonstiges

Padbay iPad Blende


03/2015 - Elmar Michels

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie iPad-Halterung für die Mittelkonsole 
Preis (in Euro) 75 
Hotline 02431 96450 
Vertrieb ACV, Erkelenz 
Internet www.padbay.net 
Technische Daten
- für iPad mini und iPad mini Retina 
- passend für diverse Seat, Skoda, VW (über 30 Modelle) 
- wahlweise 1-DIN- oder 2-DIN-Nachrüstradios 
- diverse Interfaces für Lenkradtasten, Display (ca. 130 Euro) 
- eigene App für Musik, Navi, Nachrichten, Social Media etc. 
- Ladefunktion mit Lightning-Kabel 
-
-
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 18.03.2015, 10:01 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik