Kategorie: In-Car Subwoofer Chassis

Serientest: Hifonics ZXS8D2, Hifonics ZXS10D2, Hifonics ZXS12D2


Bezahlbare Power-Subwoofer von Hifonics

In-Car Subwoofer Chassis Hifonics ZXS8D2, Hifonics ZXS10D2, Hifonics ZXS12D2 im Test , Bild 1
21459

Mit der neuen ZXS-Wooferserie will Hifonics es allen recht machen. Top-Aufbau, super Performance und das Ganze zum Sparpreis. Geht das?

Hifonics Subwoofer sind nicht gerade als Leichtgewichte oder Platzsparwoofer bekannt. Vielmehr haben wir es noch mit „echtem Bass“ alter Schule zu tun. Gerade die 2020 gelaunchte ZRX-Serie beeindruckte mit Massivbau und ungeheurer Performance – allerdings um den Preis eines hohen Materialaufwands inklusive Anforderungen an den Verstärker. Die neue ZXS-Serie dagegen will es nicht übertreiben. Von allem ein Bisschen weniger als bei den ZRX-Boliden sollte locker reichen, um sich am Markt zu behaupten und trotzdem den Bassfans ordentlich auf die Ohren zu geben. Also betreiben wir ein wenig Downsizing. Die Schwingspulen fallen eine halbe Nummer kleiner aus, dadurch werden die Magnetsysteme leichter. Ebenso die Membranen und die Körbe - fertig sind die ZXS-Woofer.

In-Car Subwoofer Chassis Hifonics ZXS8D2, Hifonics ZXS10D2, Hifonics ZXS12D2 im Test , Bild 2In-Car Subwoofer Chassis Hifonics ZXS8D2, Hifonics ZXS10D2, Hifonics ZXS12D2 im Test , Bild 3In-Car Subwoofer Chassis Hifonics ZXS8D2, Hifonics ZXS10D2, Hifonics ZXS12D2 im Test , Bild 4In-Car Subwoofer Chassis Hifonics ZXS8D2, Hifonics ZXS10D2, Hifonics ZXS12D2 im Test , Bild 5In-Car Subwoofer Chassis Hifonics ZXS8D2, Hifonics ZXS10D2, Hifonics ZXS12D2 im Test , Bild 6
Das hört sich erst einmal sehr einfach an, der Teufel steckt jedoch wie immer im Detail. Denn bei einem Woofer kommt es immer auf das Zusammenspiel aller Komponenten an, und schließlich soll er ja auch in einem vernünftigen Gehäuse funktionieren. Auch darf hier keinesfalls der Eindruck entstehen, die ZXS-Woofer seien Sparprogramm. Hifonics zeigt nämlich Augenmaß und woanders wären die ZXS gut für die Top-Serie! Nehmen wir die Schwingspulen, die alle als 2 x 2 Ohm Doppelspulen kommen. Sogar der kleinste ZXS, der ZXS8D2 bekommt eine 50-Millimeter- Spule spendiert, sehr ordentlich für einen Achtzöller. Bei ZXS10D2 und ZXS12D2 stockten die Entwickler auf stattliche 64 Millimeter auf - Sparprogramm geht anders. Auch die Doppelmagnetsysteme sind keinesfalls schmächtig ausgefallen. Wir haben fette Ringe mit 12, 14,5 und 15,5 Zentimeter Durchmesser vor uns, womit sich die ZXS keinesfalls verstecken müssen. Auch die Membranen sind sehr schön stabil geworden. Sie hängen in standesgemäßen Schaumsicken mit Hochprofi l und doppelter Naht für beste Stabilität auch bei hohen Auslenkungen. Bei den Körben hat Hifonics tatsächlich auf Stahlblech statt höherpreisigen Aluminiumguss zurückgegriffen, doch die ZXS Körbe sind sehr stabil, und perfekt entgratet und lackiert. Keine Abstriche gibt es auch bei den Polplatten, die sorgfältig bearbeitet sind und plan anliegen.  

Messungen und Sound


Welche Ambitionen die ZXS-Woofer haben, lässt sich bereits an der mechanischen Dimensionierung erkennen. Die Schwingspulen sind nicht nur groß im Durchmesser, sondern sie haben auch hohe Wickelhöhen. Durch den vielen Draht auf dem Spulenträger werden sie auch belastbar, es gibt viel Fläche zur Wärmeabstrahlung. Für Bewegungsfreiheit ist reichlich gesorgt, damit die Woofer große Hübe ausführen können, das ist gut für den Pegel. Die Polkerne sind ausgestellt für mehr Platz nach unten und nach oben haben die Schwingspulen ebenfalls genug Luft. Der mechanisch mögliche Hub beträgt beim ZXS8D2 16, beim ZXS10D2 20 und beim ZXS12D2 24 Millimeter in jede Richtung mit jeweils deutlich mehr als die Hälfte linearem Hub. Dass die Konstruktionen insgesamt sehr ausgewogen sind, zeigen die gemessenen Parameter, die mit hohen Gesamtgüten und kleinen Äquivalentvolumina fetten Bass aus moderaten Gehäusen versprechen. Sie funktionieren sehr schön in kleinen geschlossenen Gehäusen, selbst der große ZXS12D2 läuft ab 20 Litern bis gut 40 Hz. In Bassreflexgehäusen passiert untenrum nochmals ein Ganze Menge. Unsere 21,5 Liter sind ok für den ZXS8D2, der 10er bekommt mit 34 Litern ebenfalls ein moderat großes Gehäuse und der ZXS12D2 darf in heutzutage großzügigen 56 Litern Platz nehmen. Die Reflexabstimmungen kommen dabei zwischen 36 und 39 Hz zu liegen, womit wir sehr zufrieden sind. 

Das trifft auch auf den Sound zu. Den Anfang macht der ZXS8D2, der bereits bis tief in den Frequenzkeller hinab spielt. Auch Dunkelbässe bringt er sauber und ohne sich zu verschlucken ans Ohr. Dabei folgt er auch schnellen Bassläufen ohne Versatz, jedoch immer mit der nötigen Portion Schmalz. Der ZXS10D2 klingt fast wie der 8er. Ganz untenrum hält er sich sogar ein wenig zurück, dafür legt er insgesamt beim Maximalpegel eine Schippe drauf. Insgesamt teilt er den Spaß und die Agilität des ZXS8D“. Der ZXS12D2 dagegen macht keinen Hehl aus seiner Größe. Er klingt wuchtiger als seine kleinen Brüder, aber auch etwas träger im Oberbass. Dafür schiebt er im Tiefbass immens an und überzeugt mit feistem Druckaufbau. Ganz klar der Favorit für Bassfreaks, die es laut und tief mögen.

Fazit

Die ZXS-Woofer sind eine absolut gelungene Serie geworden, die klanglich Bassfans glücklich macht. In Konstruktion und Preisgestaltung auf dem Boden geblieben, kitzeln sie das Maximum an Performance fürs Geld heraus. Echte Preis-Leistungs-Kracher!

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Subwoofer Chassis

Hifonics ZXS8D2

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

04/2022 - Elmar Michels

Preis: um 140 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Subwoofer Chassis

Hifonics ZXS10D2

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

04/2022 - Elmar Michels

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Subwoofer Chassis

Hifonics ZXS12D2

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

04/2022 - Elmar Michels

 
Bewertung: Hifonics ZXS8D2
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics ZXS8D2
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 21,4 
Einbaudurchmesser (in cm) 18,2 
Einbautiefe (in cm) 12.5 
Magnetdurchmesser (in cm) 12 
Gewicht (in kg) 4.2 
Nennimpedanz (in Ohm) 2x2 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 4.22 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 2.89 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Membranfläche (in cm²) 201 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 41 
mechanische Güte Qms 7.15 
elektrische Güte Qes 0.66 
Gesamtgüte Qts 0.6 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 7.8 
Bewegte Masse Mms (in g) 110 
Rms (in Kg/s) 3.96 
Cms (in mm/N) 0.14 
B x I (in Tm) 13.5 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 82 
Leistungsempfehlung 250-400 W 
Testgehäuse BR 21,5 l 
Reflexkanal (d x l) 7 x 25 cm 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Auf den Punkt gemachte Preis-Performance-Kracher". 
Bewertung: Hifonics ZXS10D2
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics ZXS10D2
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 26 
Einbaudurchmesser (in cm) 22,8 
Einbautiefe (in cm) 15 
Magnetdurchmesser (in cm) 14,5 
Gewicht (in kg) 6.2 
Nennimpedanz (in Ohm) 2x2 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 4.11 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 3.31 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 64 
Membranfläche (in cm²) 330 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 35 
mechanische Güte Qms 6.86 
elektrische Güte Qes 0.63 
Gesamtgüte Qts 0.58 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 17.5 
Bewegte Masse Mms (in g) 178 
Rms (in Kg/s) 5.74 
Cms (in mm/N) 0.11 
B x I (in Tm) 15.98 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 85 
Leistungsempfehlung 250-600 W 
Testgehäuse BR 34 l 
Reflexkanal (d x l) 10 x 33 cm 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Auf den Punkt gemachte Preis-Performance-Kracher". 
Bewertung: Hifonics ZXS12D2
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics ZXS12D2
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 31,7 
Einbaudurchmesser (in cm) 28,4 
Einbautiefe (in cm) 16.6 
Magnetdurchmesser (in cm) 15,6 
Gewicht (in kg) 7.1 
Nennimpedanz (in Ohm) 2x2 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 4.13 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 3.33 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 64 
Membranfläche (in cm²) 499 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 31 
mechanische Güte Qms 7.72 
elektrische Güte Qes 0.65 
Gesamtgüte Qts 0.6 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 36.6 
Bewegte Masse Mms (in g) 236 
Rms (in Kg/s) 5.89 
Cms (in mm/N) 0.11 
B x I (in Tm) 17.06 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 87 
Leistungsempfehlung 250-600 W 
Testgehäuse BR 56 l 
Reflexkanal (d x l) 10 x 30 cm 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Auf den Punkt gemachte Preis-Performance-Kracher". 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 25.04.2022, 09:49 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages