Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe 2-Kanal

Vergleichstest: Eton ECC 600.2


Eton ECC 600.2

2148

Etons bis dato jüngste Endstufenfamilie mit Namen ECC kommt mit je zwei 2- und 4-Kanälern sowie einer Mono zu den Händlern. Unsere Kandidatin ist die große Zweikanal. Glattflächig (fast ohne Kühlrippen), edel und ohne Schnickschnack präsentiert sich die 600.2 dem Betrachter. Das Strangprofil zieht sich über den Boden, so dass die Technik hinter einer schwarzen Acrylplatte verborgen liegt. Innen geht es modern und aufgeräumt zu. Sehr großzügiges Netzteil, dicke Terminals und eine Armada Transistoren erfreuen das Auge. Der Aufbau ist ziemlich symmetrisch, einzig die beiden Treiberstufen sind außermittig platziert, um möglichst breite Leiterbahnen zu den Lautsprechern zu ermöglichen. Das Ganze riecht schon aus dem Stand nach prima Messwerten – und so sollte es auch im Labor kommen. Erstklassige Verzerrungswerte und makellose Dämpfungsfaktoren lassen die Eton im Testfeld in Richtung Spitze rücken. Dafür bedarf es natürlich Leistung, und auch da enttäuscht die 600.2 nicht. Sie konzentriert sich auf Lasten von 4 und 2 Ohm, da setzt es dann auch richtig Leistung. Mit 240 und 412 Watt pro Kanal steht die ECC hervorragend im Futter. Und diese Leistung schüttelt sie locker aus dem Ärmel – kein Wimmern ist ihr unter Vollast zu entlocken, sie wird nur heiß, wie es sich für eine Class-A/B-Endstufe gehört.

Sound


Kontrolliert und feinfühlig geht die Eton mit der ihr gebotenen Musik um. Neutral und nicht zu hart erspielt sie sich schnell viele Pluspunkte. Hier wird nichts übertrieben oder weggelassen, die Endstufe tut einfach, was sie soll. Dieser monitorige Klang ist allerdings keinesfalls spaßfrei. Die Eton hat den Bass fest im Griff, die Saiten eines E-Basses knurren fantastisch und auch der Druck stimmt. Die Atmosphäre kommt natürlich rüber, man merkt sofort, dass alles irgendwie stimmig ist. Das trifft auf die Tonalität genauso zu wie auf die Rauminformation – die Eton macht die für Musikalität wichtigsten Dinge einfach richtig. Hinzu kommt, dass sie auch die Feindynamik beherrscht – eine Stufe also nicht nur mit jeder Menge Leistung, sondern auch mit Kontrolle bei anspruchsvoller Musik.

Fazit

Etons neue ECC überzeugt sowohl messtechnisch als auch mit erstklassigem Klang

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton ECC 600.2

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi Etons neue ECC überzeugt sowohl messtechnisch als auch mit erstklassigem Klang 
Vertrieb Eton, Neu-Ulm 
Kontakt 0731 70785-20 
Internet www.etongmbh.com 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 240 
Leistung 2 Ohm (x2) 412 
Leistung 1 Ohm (x2) Nein 
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 824 
Brückenleistung 2 Ohm (x1) Nein 
Empfindlichkeit max. mV 87 
Empfindlichkeit min. V 6.8 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.028 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.012 
Rauschabstand dB(A) 78 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 484 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 495 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 497 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 497 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 447 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 356 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 50-5k Hz 
Hochpass in Hz 50-5k Hz 
Bandpass in Hz via Subsonic 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 15-40 Hz 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge ja 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge ja 
Abmessung (L x B x H in mm) 512/235/60 
Sonstiges Bassfernbedienung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi Etons neue ECC überzeugt sowohl messtechnisch als auch mit erstklassigem Klang 
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 09.09.2010, 11:25 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages