Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Lautsprecher

Serientest: Musway MS4.2C, Musway MS5.2 C


Universell und günstig

In-Car Lautsprecher Musway MS4.2C, Musway MS5.2 C im Test , Bild 1
20296

Nachdem wir uns bereits im Test auf die Musway-Systeme im 16er-Format gestürzt haben, werfen wir diesmal einen Blick auf die kleineren Lautsprechersets der MS-Serie.

Musway hat in letzter Zeit sein Lautsprecherprogramm stetig ausgebaut. Mittlerweile gibt es auch fahrzeugspezifische Lösungen, das Gros der Sets ist allerdings für Standardöffnungen gemacht. Hier werden von den populären 16ern (eigentlich 16,5 cm bzw. 6,5") bis zu den 10ern alle gängigen Größen abgedeckt, und zwar meist als Komponentensystem und als Koaxiallautsprecher. Unsere beiden Testkompos entstammen der mittleren MS-Serie, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, guten Sound zum vernünftigen Preis anzubieten. Bei Kursen von 150 bis 160 Euro darf man kein High-End erwarten, solide Qualität dagegen schon. Und das geht so: Man nehme eine 25-Millimeter-Kalotte als Hochtöner, womit die MS-Kompos absolut standesgemäß ausgestattet sind. Als Tieftöner nehme man die guten, alten Papiermembranen und treibe sie mit 25-Millimeter-Schwingspulen an. Das Ganze wandert in einen bezahlbaren, aber vollkommen ausreichenden Blechkorb und es kommt ein Ferritantrieb zum Einsatz. Bei den Frequenzweichen sparen wir an der Verpackung und legen sie als Kabelweichen aus. 12 dB pro Oktave, um den Hochtöner wirkungsvoll zu trennen, beim 13er-Tieftöner reicht eine kleine Spule und der 10er braucht überhaupt keine Beschaltung. Fertig sind die MS-Kompos, die sich bei den klangentscheidenden Baugruppen nicht verstecken müssen, jedoch preislich im bezahlbaren Rahmen bleiben.

In-Car Lautsprecher Musway MS4.2C, Musway MS5.2 C im Test , Bild 2In-Car Lautsprecher Musway MS4.2C, Musway MS5.2 C im Test , Bild 3In-Car Lautsprecher Musway MS4.2C, Musway MS5.2 C im Test , Bild 4In-Car Lautsprecher Musway MS4.2C, Musway MS5.2 C im Test , Bild 5In-Car Lautsprecher Musway MS4.2C, Musway MS5.2 C im Test , Bild 6In-Car Lautsprecher Musway MS4.2C, Musway MS5.2 C im Test , Bild 7

Messungen und Sound


Im Messlabor bestätigen die MS-Kompos, dass sie voll konkurrenzfähig sind. Der Hochtöner spielt artig bis über 20 kHz und wird durch die Weiche passend gefiltert. Die gutmütigen Papiermembranen der Tiefmitteltöner laufen ohne bösartige Resonanzen, so dass der milde Einsatz von Weichenbauteilen gerechtfertigt ist. Das Resultat sind sowohl beim MS4.2C als auch beim MS5.2C einwandfreie Amplitudengänge. Nebenbei sorgt die Auslegung der Schwingspulen auf 3 Ohm dafür, dass auch aus Autoradios ein paar Watt mehr herauskommen, so dass insgesamt nicht viel Verstärkerleistung nötig ist. Klanglich geht‘s mit den Musways dank leichter Papiermembranen in die richtige Richtung. Der Sound ist lebendig und die Systeme scheinen Spaß am Musizieren zu haben. Dabei bleibt der Klang immer recht ausgeglichen, so dass man den Systemen auch Langstreckentauglichkeit bescheinigen kann. Beim Pegel stoßen sie dagegen früher an ihre Grenzen als teurere Kompos, für den Alltag stehen jedoch genug Reserven zur Verfügung. Insgesamt passt die Performance jedoch auf ganzer Linie.

Fazit

Unsere MS4.2C und MS5.2C sind solide gemachte Lautsprecher ohne große Schwächen. Sie überzeugen mit vollwertigen Hochtönern und gutem Klang zum bezahlbaren Preis. Mit den MS-Kompos von Musway macht man nichts falsch.

Preis: um 150 Euro

Musway MS4.2C

Oberklasse


-

Preis: um 160 Euro

Musway MS5.2 C

Oberklasse


02/2021 - Elmar Michels

 

HD Lifestyle Gallery

/test/in-car_lautsprecher/musway_ms42c-musway_ms52_c_20296
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Testen Sie Ihre Hifi Anlage

>>Mehr erfahren
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 05.02.2021, 10:00 Uhr
289_0_3
Topthema: Für den optimalen Sitz- und Liegekomfort
Fuer_den_optimalen_Sitzund_Liegekomfort_1630487909.jpg
Anzeige
Moderne Kinosofas

Sofanella bietet bequeme Sitzmöglichkeiten für echtes Kino-Feeling Vollelektrische Verstellfunktionen für maximalen Komfort sorgen unvergessliche Filmerlebnisse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof