Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car sonstiges

Einzeltest: Blam FR80


Breitband- Sound

13640

Echte Breitbänder gibt es nach wie vor nicht an jeder Straßenecke. Die neue Marke Blam hat jetzt mit dem FR80 einen im Angebot. Wir fühlen dem kleinen Dreieinhalbzöller auf den Zahn.

Mit Blam tritt eine neue Marke bei uns an und mit dem Breitbänder FR80 gibt  Blam seinen Testeinstand. Gegründet von Guy Bonneville, dem ehemaligen Chefentwickler der Car-Audio-Abteilung des französischen Lautsprecherspezialisten Focal, schickt sich Blam jetzt an, weltweit Car-Audio-Equipment anzubieten. Der Schwerpunkt liegt selbstverständlich bei Lautsprechern, es gibt jedoch auch Verstärker, Zubehör und sogar bereits einen Soundprozessor. Das Lieferprogramm ist momentan übersichtlich und in die Linien „Relax“ für einfachen Einbau und bezahlbare Preise und „Live“ unterteilt. Unter Live finden sich sehr hochwertige Komponenten vom Multimagnet-Tiefmitteltöner bis zum Dreizoll-Breitbänder, und um genau den soll es hier gehen. Gemäß seiner Zugehörigkeit zur Live-Serie macht er nicht den Eindruck, ein Sparmodell oder eine Verlegenheitslösung zu sein. Ganz im Gegenteil, er glänzt mit edler Materialauswahl und gibt sich technisch auf höchstem Niveau. Von oben bis unten ist am FR80 alles vom Feinsten. Da er als Breitbänder bis in den Superhochton abstrahlen muss, ging Guy Bonneville beim Material keine Kompromisse ein. Der kleine Konus besteht aus steifem Kohlefasergeflecht.  Die Form zeigt ein extremes Nawi-Profil und ähnelt daher einem Exponentialhorn. Das ist gut für die Abstrahlung in einem sehr breiten Frequenzbereich, genau wie die Ausführung der Dustcap. Diese besteht aus einer Aluminium-Magnesium-Legierung, aus der man auch Hochtonkalotten machen könnte. Anstatt wie üblich den Membrankonus zu verschließen, sitzt die Kappe direkt auf dem Schwingspulenträger. Dadurch ist sie direkt an die Bewegung der Schwingspule gekoppelt, das bringt im Hoch- und Superhochton die entscheidenden Dezibel. Der Korb ist aus dem Kunststoff ABS gefertigt, was für Mitteltöner und Breitbänder eine gute Wahl ist, da der Kunststoff besser gedämpft ist als ein Metallkorb und daher nicht zu störenden Resonanzen neigt, und dies bei völlig ausreichender Stabilität. Gegen Wirbelströme bekommt der Kleine zudem einen Kurzschlussring aus Kupfer auf dem Polkern, durch die Linearisierung (und Erniedrigung) der Impedanz zu hohen Frequenzen ist dies eine weitere Maßnahme zur Optimierung des Hochton- und Superhochtonbereichs. Schließlich finden wir noch einen Antrieb mit Neodym. Das Neodym dient natürlich dazu, eine kompakte Bauweise zu erzielen, die schiere Masse, die im FR80 verbaut wird, ist aber schon beeindruckend. 

Preis: um 200 Euro

Blam FR80


-

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 04.05.2017, 14:54 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages