Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car sonstiges

Serientest: Callstel BFX-400.pz, Callstel KFZ-Rückspiegel mit Bluetooth-Freisprecher


Nie wieder Knöllchen

12105

Telefonieren am Steuer kann unangenehme Folgen in Form von 60 Euro Bußgeld und einem Punkt nach sich ziehen. Viel billiger und besser telefoniert man mit einer Freisprecheinrichtung zum Nachrüsten.

Gleich zwei Kandidaten der Marke Callstel haben sich zum Test eingefunden: Die Freisprecheinrichtung BFX-400.pz kommt im kompakten Ghäuse, während sich die zweite Freisprecheinrichtung in eimem Nachrüst-Innenspiegel versteckt. Beide werden mit USB-Ladekabel und Zigarettenanzünderstecker geliefert, kommen dank großzügiger Akkus jedoch auch eine Zeit ohne Kabel aus. Die BFX ist knapp 12 Zentimeter lang und wird mittels eines Metallclips an einer Sonnenblende befestigt. Die Bedienung ist denkbar einfach, außer zwei Tasten für die Lautstärke und einer Mute-Taste gibt es natürlich die Taste zur Rufannahme, fertig. Die Lautstärke lässt sich dabei praxisgerecht regeln, das Gerät setzt sich auch gegen ehebliche Windgeräusche durch. Für Leute mit zwei Smartphones ist es nett, dass beide gleichzeitig verbunden werden können. Selber anrufen geht auch, wenn das Smartphone eine Sprachsteuerung oder einen Fahrzeugmodus hat, dann genügt es ins Mikrofon der BFX zu sprechen. Der große Bruder der kompakten BFX kommt als kompletter Rückspiegel daher. Mit einer Breite von 28 Zentimetern (nur Spiegel) ist er besonders groß geraten, was für einen entsprechenden Überblick sorgt. Mittels verstellbarer Klemmen passt der Spiegel an Originalspiegel zwischen 6 und 8 Zentimetern Höhe. Auch der Spiegel kann die Sprachsteuerung des Smartphones nutzen und Befehle ans Telefon weitergeben.

Der Clou des Spiegels ist jedoch das Klartextdisplay, das Rufnummern und aus dem Adressbuch übertragene Namen anzeigt. Anruflisten und Kontaktlisten führt das Gerät natürlich auch. So lassen sich neben der Sprachsteuerung auch die Tasten am Spiegel zum Anrufen benutzen. Schließlich gibt es als Bonus noch Multimediafunktionen, denn der Rückspiegel wird nicht nur als Telefon, sondern auch als Mediagerät verbunden. Dazu passt der 3,5-mm-Klinkenausgang, mit dem Tonsignale aus dem Rückspiegel an einen externen Empfänger wie Aktivlautsprecher oder direkt eine Car-HiFi-Anlage geschickt werden können.

Fazit

Zum Knöllchenvermeiden reicht die kleine BFX-400.pz im Prinzip aus. Wer mehr Geld investieren will und eine besonders großformatige Rücksicht bevorzugt, erhält mit dem Rückspiegel auch die komfortablere Freisprecheinrichtung mit Stereo-Sound und mehr Funktionen.

Preis: um 20 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Callstel BFX-400.pz

3.5 von 5 Sternen

04/2016 - Elmar Michels

Preis: um 70 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Callstel KFZ-Rückspiegel mit Bluetooth-Freisprecher

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten: Callstel BFX-400.pz
Kategorie Freisprecheinrichtung 
Preis (in Euro) 20 
Hotline 07631 3600 
Vertrieb Pearl, Buggingen 
Internet www.pearl.de 
Technische Daten
Abmessungen (in mm) 117/46/18 
- Halteclip, Kfz-Adapter, USB-Kabel 
- Li-Ionen-Akku bis zu 14 Stunden Standzeit (Standby 67 Stunden) 
- Bluetooth-Freisprecheinrichtung (ab BT 3.0 + EDR) 
- Multipoint-Unterstützung, gleichzeitige Kopplung von zwei Smartphones 
- Unterstützt Sprachwahl 
Ausstattung & technische Daten: Callstel KFZ-Rückspiegel mit Bluetooth-Freisprecher
Kategorie Freisprecheinrichtung 
Preis (in Euro) 70 
Hotline 07631 3600 
Vertrieb Pearl, Buggingen 
Internet www.pearl.de 
Technische Daten
Abmessungen (in mm) 295/80/15 
- Cliphalterung, Kfz-Adapter, USB-Kabel 
- Akku bis zu 10 Stunden Standzeit (Standby 200 Stunden) 
- Bluetooth-Freisprecheinrichtung (ab BT 2.0 + EDR) Klartextdisplay im Spiegel integriert 
- Unterstützt Sprachwahl, Wahlwiederholung, Anruferkennung 
- für Rückspiegel mit einer Höhe von 60-80 mm 

Bildergalerien

/test/in-car_sonstiges/callstel_bfx-400pz-callstel_kfz-rueckspiegel_mit_bluetooth-freisprecher_12105
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 25.04.2016, 15:37 Uhr
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof