Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Subwoofer Chassis

Einzeltest: Ground Zero GZPW 15Limited


Geburtstagsgeschenk

Car-Hifi Subwoofer Chassis Ground Zero GZPW 15Limited im Test, Bild 1
10797

Ground Zero macht in letzter Zeit mit schöner Regelmäßigkeit Limited Editions von ausgesuchten Produkten. Diese hier hat es in sich.

Ground Zero wird 20! Aus diesem Anlass gibt es Geschenke, natürlich nicht für sich selbst, sondern für die Fans. Wie schon zum 15., als Ground Zero den GZPW 12Limited zum Knallerpreis raushaute, ist es wieder ein Woofer geworden. Der GZPW 15SPL steht nach wie vor für einen Wendepunkt in der Firmenhistorie. Damals (2006) kam man auf die Idee, so richtig kompromisslos einen Woofer hinzustellen, der alles an (SPL-)Technik beinhaltet, was geht. Herausgekommen ist ein Monstrum von 40 Kilo mit einer Performance, die Otto-Normalhörer in seinen kühnsten (Alb-)Träumen nicht für möglich gehalten hätte. Den GZPW 15SPL gibt es nach 9 Jahren noch immer, sein Kurs ist mittlerweile auf spitzenmäßige 1.700 – 1.800 Euro gestiegen, der Einstandspreis war 1.300 Euro. Und jetzt kommt der GZPW 15Limited ins Spiel. Wie vor fünf Jahren beim 12"-Jubiläumswoofer klebt Ground Zero ein Preisschild an, das sofort die Augenbraue hochgehen lässt. 333 Stück zum Preis von 999 Euro wird es vom GZPW 15Limited geben. Zugegeben, ein Tausender ist eine Menge Geld für einen Subwoofer, doch wenn man sich die Preise in dieser Leistungsklasse ansieht, wird klar, dass wir hier von einem Sonderangebot sprechen müssen. Was gibt es dafür? Erst einmal jede Menge Woofer, an dem sich keinerlei Sparmaßnahmen erkennen lassen. Der Limited sieht auf den ersten Blick genau aus wie der GZPW 15SPL und der GZPW 15SPL-Extreme, die es ja auch noch gibt. Äußeres Merkmal des Limited sind die geschwärzten Polplatten, die auch etwas anders geformt sind als bei den älteren Modellen. Auch die Membran ist anders, beim Limited kommt Papier zum Einsatz, offensichtlich eine andere Mischung als beim 15SPL (der Extreme arbeitet mit einer sündhaft teuren Carbonmembran). Die Sicke des Limited ist nach Art des Hauses ein doppelt vernähtes Freiformteil mit hohem Profil, in das mittlerweile jahrelange Erfahrung einfließt.

Car-Hifi Subwoofer Chassis Ground Zero GZPW 15Limited im Test, Bild 2Car-Hifi Subwoofer Chassis Ground Zero GZPW 15Limited im Test, Bild 3Car-Hifi Subwoofer Chassis Ground Zero GZPW 15Limited im Test, Bild 4
Man kann davon ausgehen, dass Ground Zero linearen Hub kann. Das gilt auch für den Antrieb, der beim Limited durchaus ernsthaft und liebevoll gemacht ist. Die obere Polplatte weist stattliche 35 mm Stärke auf und verändert ihren Durchmesser von Magnetgröße auf Korbgröße. Wie die untere Platte ist sie sorgfältig abgedreht und einfach ein Augenschmaus für Technikfreaks. In der riesigen Polkernbohrung erkennen wir ein weiteres Schmankerl, nämlich acht radiale Bohrungen im inneren Polkern, die für zusätzliche Kühlung sorgen. Richtig hingelangt hat Ground Zero auch bei der Schwingspule, wir haben wie bei allen Plutonium-Woofern einen Vierzoll-Träger, der beim Limited 60 Millimeter hoch mit Flachdraht gewickelt ist. Gewicht wird gespart durch die Verwendung von verkupfertem Aludraht. Das Ganze macht schon was her – und es funktioniert auch prächtig. Im Messlabor ermitteln wir einen absolut allgemeinverträglichen Parametersatz, der den Einsatz auch im Musikbetrieb nahelegt. Güte, Äquivalentvolumen und Resonanzfrequenz liegen in einem praxisgerechten Rahmen mit schönem Spielraum zur Abstimmung. Wer will, kann den GZPW 15Limited sogar in ein geschlossenes Gehäuse pflanzen. Wir wollten‘s jedoch laut und tief, weshalb der Woofer vergleichsweise großzügig in gut 150 Litern Bassreflex agieren darf. 

Sound


Ja, was soll man sagen? Die Performance des 15ers ist wie erwartet derartig böse, dass es kaum Worte dafür gibt. Der GZPW 15Limited drückt bis in den Tiefbasskeller, dass die Fahrzeugbesatzung auf den Sitzen förmlich zerquetscht wird. Das ist nichts für schwache Mägen! Geht man den Hörcheck mit zivilem Musikprogramm an, wird klar, dass das Monster auch Musik machen kann. Zwar immer mit überreichlich Tiefbassanteil, dafür mit vollem Bums setzt es Hiebe von der großen Basstrommel bis zur Kesselpauke. Hier wird jeder glücklich, der schon immer gemeint hat, richtigen Bass muss man körperlich spüren. Den Woofer ans Limit zu bringen, fällt nicht nur schwer, sondern ist mit normalem Musikequipment nicht mal annähernd drin. Die beiden 1-Ohm-Schwingspulen vertragen anstandslos mehrere Kilowatt – pro Stück. Die muss man nicht zwangsläufig im Auto haben, aber als Leistungstipp gilt: je mehr, je besser. 

Fazit

Das ist mal ein lauter Geburtstag. Mit dem GZPW 15Limited macht Ground Zero der Sorte Bassfreaks eine Freude, die einfach nicht genug bekommen kann.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZPW 15Limited

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Ground Zero, Egmating 
Hotline 08095 - 873830 
Internet ground-zero-audio.com.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 39.3 
Einbaudurchmesser (in cm) 35.9 
Einbautiefe (in cm) 28.5 
Magnetdurchmesser (in cm) 25 
Gewicht (in kg) 35.8 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 1 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 2.22 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 1.24 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 102 
Membranfläche (in cm²) 814 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 35.7 
mechanische Güte Qms 6.27 
elektrische Güte Qes 0.52 
Gesamtgüte Qts 0.45 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 51.1 
Bewegte Masse Mms (in g) 360.6 
Rms (in Kg/s) 12.89 
Cms (in mm/N) 0.06 
B x I (in Tm) 18.67 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 91 
Leistungsempfehlung > 1000 w 
Testgehäuse BR 155 l 
Reflexkanal (d x l) 20 x 25 cm 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Zum Jubiläum gibt es von Ground Zero den GZPW 15Limited zum Sonderpreis. Wer auf unlimitierten Bassdruck steht, darf zugreifen.“ 

HD Lifestyle Gallery

/test/in-car_subwoofer_chassis/ground_zero-gzpw_15limited_10797
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 14.05.2015, 14:56 Uhr
289_0_3
Topthema: Für den optimalen Sitz- und Liegekomfort
Fuer_den_optimalen_Sitzund_Liegekomfort_1630487909.jpg
Anzeige
Moderne Kinosofas

Sofanella bietet bequeme Sitzmöglichkeiten für echtes Kino-Feeling Vollelektrische Verstellfunktionen für maximalen Komfort sorgen unvergessliche Filmerlebnisse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell