Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Aëdle VK-2


(A)Ëdel

Kopfhörer Hifi Aëdle VK-2 im Test, Bild 1
15026

Den Vorgänger des hier vorgestellten Kopfhörermodells der französischen Kopfhörer-Manufaktur Aëdle, den VK-1, haben wir schon vor geraumer Zeit in der EAR IN getestet. Nachdem es einige Zeit ruhig um die Marke war, ist nun der VK-2 erschienen.

An der Ruhe um ihre Marke waren die Franzosen zu einem gewissen Teil selber schuld, denn mit den Vertriebsstrukturen hatten sie sich offensichtlich nicht beschäftigt. Auf einmal verkauften alle Aëdle, neben verschiedenen Vertrieben auch Aëdle direkt via Internet aus Frankreich – dann wollte keiner mehr Aëdle verkaufen. Jetzt versuchen die Franzosen einen Neustart, den Deutschlandvertrieb hat die Firma Connect Audio in Pohlheim übernommen. In der Zwischenzeit waren die Franzosen aktiv und haben neben dem VK-2 einen Ear-In, den ODS-1 entwickelt, den wir demnächst an dieser Stelle vorstellen. Der VK-2 ist ein On-Ear, der allein schon durch seine wunderschöne Materialästhetik besticht. Kopfbügel und Ohrpolster sind mit feinem französischen Lammleder bezogen, die Gehäuse bestehen aus gefrästem Alu. Den Kopfhörer gibt es mit braunem und schwarzem Lederbezug. Die 40-mm-Treiber mit Titan-Membranen haben eine Impedanz von 32 Ohm und entwickeln im VK-2 einen Wirkungsgrad von 109 dB – perfekt für mobile Player oder Smartphones. Zur Verwendung an letzteren liegt dem Aëdle ein Kabel mit Inline-Fernbedienung bei, sodass er hier als Headset benutzt werden kann. Die Passform würde ich als sportlich bezeichnen, der VK-2 sitzt vergleichsweise stramm auf den Ohren. Das verschafft ihm einerseits einen guten Halt, andererseits kann das bei sehr langen Hörsitzungen trotz der weichen Ohrpolster unangenehm werden. Der Verstellbereich des Kopfbügels könnte für Menschen mit großen Köpfen/ tief sitzenden Ohren größer sein.

Kopfhörer Hifi Aëdle VK-2 im Test, Bild 1Kopfhörer Hifi Aëdle VK-2 im Test, Bild 2
Klanglich ist der Aëdle VK-2 über jeden Zweifel erhaben. Er bietet ein sehr feines, wunderbar offenes Klangbild mit tiefen, eher schlanken Bässen, tollen, transparenten und gleichzeitig intensiven Mitten und einem luftigen Hochton. Hier lohnt sich auch ein richtig hochwertiger Zuspieler, der VK-2 hat das Potenzial höchste Ansprüche zu erfüllen.

50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren

Fazit

Mit dem VK-2 präsentiert Aëdle einen würdigen Nachfolger des VK-1. Er klingt mindestens so hochwertig, wie er gemacht ist.

Preis: um 390 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Aëdle VK-2

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Connect Audio, Pohlheim 
Internet www.connectaudio.de 
Gewicht (in g) 242 g 
Typ On-Ear 
Anschluss 3,5-mm-Stereo-Klinke / 3,5-mm-4-Pol-Klinke 
Frequenzumfang 20 – 20.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 32 
Wirkungsgrad (in dB) 109 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) austauschbar, 1,8 m / 1,2 m 
Kabelführung links 
geeignet für: mobile Player, Smartphones, HiFi 
Ausstattung 1,8 m Kabel, 1,2 m Kabel mit 1-Tasten- Fernbedienung, Transportbeutel, 6,3-mm-Adapter, Flugzeugadapter 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/kopfhoerer_hifi/adle-vk-2_15026
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 30.01.2018, 09:59 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof