Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Serientest: Fostex TH900mk2 5th Anniversary, Fostex TH909 Sapphire Blue


Over-Ear-Kopfhörer Fostex TH900mk2 5th Anniversary und TH909 Sapphire Blue

Kopfhörer Hifi Fostex TH900mk2 5th Anniversary, Fostex TH909 Sapphire Blue im Test , Bild 1
18867

Als Fostex 2014 den geschlossenen Over-Ear TH900 vorstellte, war ich skeptisch. Ein geschlossener dynamischer Kopfhörer? Vom Magnetostaten-Spezialisten Fostex? Zu diesem Preis? TH900mk2 5th Anniversary und TH909 beweisen, dass das der Beginn einer Erfolgsgeschichte war.

Erinnern wir uns: 2014 waren High-End- Kopfhörer meist offen gebaut. Fostex war bekannt für magnetostatische Kopfhörer wie die Studio-Legenden der T-20RP-Serie oder den edlen Consumer-Magnetostaten TH- 500RP. Und ein Referenzklasse-Kopfhörer durchbrach selten mal die Schallmauer von 1.000 Euro. Da war ein Kopfhörer für 1.700 Euro schon eine Ansage. Noch dazu, wenn es sich um einen geschlossenen Kopfhörer handelte. Und erst recht, wenn Fostex in seinem Spitzenmodell auf einmal auf konventionelle dynamische Treiber setzte – wenn auch welche mit sensationell starken Magneten und neu entwickelten 50-mm-Membranen. Dass Fostex betonte, dass die Gehäuse aus japanischer Zierkirschen-Birke bestanden und in traditioneller Handarbeit mit „Urushi“-Lack und aufwendigen Einlegearbeiten aus Silberfolie veredelt und mehrfach von Hand poliert wurden, bis sie schließlich, mit dem Fostex- Logo aus Platin versehen wurden, machte die Sache in meinen Augen auch nicht besser. Das änderte sich schlagartig, als ich den TH900 in der Hand hatte. Die Verarbeitungsqualität war schlicht überwältigend. Und der Klang? Scherte sich einen Teufel um eine wie auch immer geartete Neutralität und machte einfach nur an, riss einen in die Musik und ließ kein Auge trocken. Ein solcher Genusskopfhörer, der die Sinne auf allen Ebenen ansprach, war für mich etwas völlig Neues.     

45
Anzeige
Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows !
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_0171_1631540106.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540106.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540106.jpg

>> Hier mehr erfahren


Ausstattung


In diesem Jahr gibt es den TH900 fünf Jahre, mittlerweile in einer mk2 Version mit abnehmbarem Kabel. So kann man zwischen verschiedenen Längen und symmetrischem wie unsymmetrischem Anschluss an den Verstärker wählen. Anlässlich des Jubiläums hat Fostex die saphirblaue 5th Anniversary Edition des TH900mk2 herausgebracht. Neben der anderen Farbe hat Fostex ihm auch eine andere klangliche Abstimmung gegeben. Ich habe den Vertrieb gebeten, mir darüber hinaus auch einen neuen, saphirblauen offenen TH909 zuzusenden. Bis auf die Gehäusebauweise sind beide Kopfhörer sehr ähnlich: Beide setzen die 50-mm-Treiber mit Biozellulose- Membranen ein, beide haben eine vergleichsweise niedrige Impedanz von 25 Ohm und einen Wirkungsgrad von um die 100 dB.      

Passform


Auch die Passform der beiden Kopfhörer ist identisch und ich kann sie nur als einwandfrei bezeichnen. Das Gewicht der Kopfhörer wird zum einen Teil von der weichen Polsterung des Kopfbügels getragen, den anderen Teil übernimmt ein spürbarer, doch angenehmer Anpressdruck, mit dem die Kopfhörer über den Ohren sitzen. Das sorgt für einen dichten Sitz der angenehmen Polster und vermittelt ein sicheres Tragegefühl, auch wenn man mal nach unten guckt oder den Kopf etwas schneller bewegt.     

50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren

Klang


Jetzt wird es spannend! Wie groß fallen bei allen Gemeinsamkeiten die klanglichen Unterschiede zwischen dem geschlossenen und dem offenen Kopfhörer aus? Und inwieweit unterscheidet sich die „Anniversary-Klangabstimmung“ von der des Serienmodells? Fangen wir mit der letzten Frage an. Der blaue TH900mk2 ist deutlich neutraler abgestimmt als das rote „Genussmodell“. Bass und Grundton halten sich im Vergleich vernehmlich zurück. Trotzdem geht es tief und vor allem sehr kontrolliert in den Frequenzkeller – seine grundsätzliche Kompetenz in Sachen Tiefton hat der Blaue keinesfalls eingebüßt. Nur kultivierter ist er geworden. Der dezentere Grundton kommt den Mitten zugute, die nun transparenter klingen. Stimmen verlieren dafür allerdings etwas an Intensität und „Soul“ – der Preis für die insgesamt neutralere Performance. Dafür kommen die Auflösung und die Feindynamik, die die Treiber in extrem hohem Maß bieten, noch besser zur Geltung. Klavieranschläge gibt der blaue Th900mk2 extrem detailreich wieder, sie explodieren förmlich und klingen lange und fein nach. Das dumpfe Schieben des Resonanzbodens in den untersten Lagen kommt dafür etwas eindrucksvoll rüber. Insgesamt wirkt die Abbildung frei und gelöst, dennoch hat sie die gewisse Kompaktheit und Intimität, die den Klang geschlossener Kopfhörer fast generell kennzeichnet. Hier kommt jetzt der offene TH909 ins Spiel. Er klingt im Bass/Grundton wieder kräftiger und ähnelt damit mehr dem roten TH900mk2 mit Standard-Abstimmung. Im Mittelton klingt er jedoch fast ebenso klar, detailliert und dynamisch wie das 5th-Anniversary-Modell. Was daran liegt, dass er insgesamt etwas luftiger klingt und den Tönen mehr Raum zur Entfaltung zu geben scheint. Damit klingt er insgesamt einnehmender als der eher klare und diszipliniertere TH900mk2 5th Anniversary. Damit ergibt sich für jeden Fostex-Spitzenkopfhörer eine klare Signatur: Der geschlossene TH900mk2 ist klanglich eine Macht – intensiv, involvierend, einnehmend. Der Offene TH909 klingt in beiden Farben offener und luftiger, dafür weniger intim und involvierend. Der blaue TH900mk2 5th Anniversary entspricht weitgehend dem von vielen Hörern gewünschten Neutralitätsideal, spielt schnell, schlank und hochauflösend und gibt sich insgesamt als der ehrlichste der drei Geschwister. Sie haben die Wahl.  

Fazit

Auch wenn der Fostex TH900mk2 5th Anniversary mit dem Serien-TH900mk2 bis auf die Farbe identisch scheint und die gleiche tolle Qualität und Passform bietet, ist er klanglich beinahe das Gegenteil. Er klingt präzise und neutral, verkneift sich so gut wie jegliches Sounding und spricht damit vor allem anspruchsvolle, kopforientierte Hörer an.    
Der TH909 ist ein Kopfhörer der absoluten Spitzenklasse, der unter allen Aspekten – Klang, Passform, Verarbeitung – einen hohen Grad an Perfektion bietet. Im Vergleich zu seinem geschlossenen roten Geschwister TH900 spielt er etwas weiträumiger, im Vergleich zum blauen wärmer und verbindlicher.

Preis: um 1795 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Fostex TH900mk2 5th Anniversary

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 1970 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Fostex TH909 Sapphire Blue

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

12/2019 - Dr. Martin Mertens

 
Bewertung: Fostex TH900mk2 5th Anniversary
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten: Fostex TH900mk2 5th Anniversary
Vertrieb Mega Audio, Waldlaubersheim 
Internet www.megaaudio.de 
Typ Over-Ear 
Anschluss 6,3-mm-Stereoklinke 
Frequenzumfang 5 – 45.000 Hz 
Impedanz 25 Ohm 
Wirkungsgrad 100 dB 
Bauart geschlossen, dynamisch 
Kabel 3 m, austauschbar 
Gewicht 400 g 
geeignet für: High End 
Ausstattung: 3-m-Kabel, Aufbewahrungsbeutel, Kopfhörerständer 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Bewertung: Fostex TH909 Sapphire Blue
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten: Fostex TH909 Sapphire Blue
Vertrieb Mega Audio, Waldlaubersheim 
Internet www.megaaudio.de 
Typ Over-Ear 
Anschluss 6,3-mm-Stereoklinke 
Frequenzumfang 5 – 45.000 Hz 
Impedanz 25 Ohm 
Wirkungsgrad 100 dB 
Bauart offen, dynamisch 
Kabel 3 m, austauschbar 
Gewicht 390 g 
geeignet für: High End 
Ausstattung: 3-m-Kabel, Aufbewahrungsbeutel, Kopfhörerständer 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/kopfhoerer_hifi/fostex_th900mk2_5th_anniversary-fostex_th909_sapphire_blue_18867
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 06.12.2019, 15:01 Uhr
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Ultrakurzdistanz-Beamer_1632839509.jpg
Der BenQ V7000i im Test

Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof