Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Omnitronic SHP-777 BT


Grauer Zwirn

Kopfhörer Hifi Omnitronic SHP-777 BT im Test, Bild 1
11284

Kopfhörer sind mittlerweile auch in der Business- Class gesellschaftsfähig. Wenn die Managerin oder der Manager im grauen Kostüm/Anzug den Aktenkoffer öffnet, um die Kopfhörer herauszunehmen, runzelt niemand mehr die Stirn. Offensichtlich gilt das auch für Manager der Musikbranche.

Warum ich darauf komme? Weil die Marke Omnitronic, unter der der hier zum Test anstehende Kopfhörer Omnitronic SHP-777BZ verkauft wird, eine Eigenmarke der Firma Steinigke Showtechnik ist, die sich, wie der Name sagt, eigentlich auf Veranstaltungstechnik spezialisiert hat. Insofern passte der bereits in der EAR IN vorgestellte DJ Kopfhörer Omnitronic SHP-5000 ins Programm – zwischen PA-Lautsprechern und Verstärkern, Mischpulten oder Bühnenlicht ist so ein Kopfhörer schließlich gut aufgehoben. Der hier vorgestellte SHP-777BT ist aber alles andere als ein DJ-Kopfhörer. Man könnte sagen, er ist fast das Gegenteil. Allein schon seine elegante Erscheinung zeigt, dass er sich an eine andere Zielgruppe richtet – eben eher an Geschäftsleute (was nicht heißt, dass erfolgreiche DJs und DJanes nicht auch Geschäftsleute sein können). Insofern werden sich sicher auch Entscheidungsträger anderer Branchen gerne mit ihm anfreunden. Der stoffbezogene Kopfbügel des SHP-777BT, den es in Grau und Schwarz gibt, die feingliedrigen Gelenke und die modern eckig geformten Gehäuse machen da eine gediegene Formensprache auf. Auch die Ausstattung prädestiniert den SHP-777BT eher als Reisekopfhörer denn für den Einsatz an den Decks.  

47
Anzeige
Sofanella, Ihre neue Komfortzone: Cinema Sofa
qc_Bella1_1631540437.jpeg
qc_Bella4_2_1631540437.jpeg
qc_Bella4_2_1631540437.jpeg

>> Hier mehr erfahren

Ausstattung


Der SHP-777BT ist ein geschlossener On- Ear-Kopfhörer. Dabei setzt er auf die nicht mehr ganz aktuelle Bluetooth-Version 3.0, was in der Praxis überhaupt kein Problem darstellt.

Kopfhörer Hifi Omnitronic SHP-777 BT im Test, Bild 2Kopfhörer Hifi Omnitronic SHP-777 BT im Test, Bild 3Kopfhörer Hifi Omnitronic SHP-777 BT im Test, Bild 4
Denn auch mit dieser Version können alle von Bluetooth-Kopfhörern gewohnten Funktionen reibungslos realisiert werden, als da seien die Steuerung des Players, das Telefonieren über den Kopfhörer und sein eingebautes Mikro, die Lautstärkeregelung. Der eingebaute Akku reicht, um 10 Stunden Musik zu hören oder für 30 Tage im Standby. Ein Ladekabel gehört zum Lieferumfang, genauso wie ein Anschlusskabel mit 3,5-Millimeter- Klinkenstecker für den passiven Betrieb im Flugzeug oder wenn man das Nachladen mal vergessen hat. 

Passform


Die Passfom des leichten Kopfhörers ist hervorragend. Die Ohrpolster liegen weich auf den Ohren auf und üben gerade so viel Druck aus, wie nötig ist, um für sicheren Halt zu sorgen. So mag man ihn auch gerne länger auf den Ohren haben. Der Kopfbügel hat bei dem Leichtgewicht wenig abzufangen, die Polsterung hat so gut wie nichts an Gewicht abzufangen oder zu verteilen – schön, dass sie trotzdem angenehm weich ist. Der Verstellbereich des Kopfbügels geht in Ordnung. Menschen mir sehr großem Kopf oder besonders tief sitzenden Ohren sollten allerdings ausprobieren, ob sie mit dem Omnitronic SHP-777BT zurechtkommen. Für geschätzte 99 % aller Menschen sollte es jedoch passen. 

50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren


Klang


Beim Klang gilt es im Fall des Omnitronic SHP-777BT zwischen aktivem und passivem Betrieb zu unterscheiden. Aktiv über Bluetooth ist der Klang ausgewogen. Der Bass spielt sich nicht in den Vordergrund, tonal gibt sich der Omnitronic ausgewogen, in den Höhen leicht zurückgenommen. Dabei wirkt er alles andere als dumpf. Allein in Sachen Feinzeichnung und Feindynamik wäre noch etwas mehr denkbar. Angenehm fällt auf, dass der SHP-777BT keine so starke Im-Kopf-Ortung des Klangbildes bewirkt, wie Kopfhörer es allgemein tun. Grund dafür wird die eingebaute „3D-Sound-Simulation“ sein. Und das funktioniert, wie man hört. Offensichtlich wird diese Funktion mithilfe der eingebauten Elektronik realisiert, denn wenn man den SHP-777BT passiv via Kabel am Kopfhörerverstärker betreibt, ändert sich sein Klangcharakter. An einem guten Kopfhörerverstärker wandert die Ortung wieder mehr in den Kopf, dafür legt der Omnitronic bei der Feinzeichnung und Feindynamik ordentlich zu. Auch die Tonalität bewegt sich nun mit mächtigen Bässen und strahlenden Höhen in eine andere Richtung, die dem Kopfhörer aber in Verbindung mit dem Zugewinn genannter Qualitäten außerordentlich gut bekommt.

Fazit

Der Omnitronic SHP-777BT hat zwei Gesichter. Kabellos über Bluetooth zeigt er einen sehr kultivierten, angenehmen Charakter, im Teamplay mit dem richtigen Zuspieler verkabelt legt er sich mächtig ins Zeug und wächst über sich hinaus.

Preis: um 60 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Omnitronic SHP-777 BT

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Steinigke Showtechnic, Waldbüttelbrunn 
Internet www.omnitronic.com 
Gewicht (in g) 180 
Typ Bluetooth-On-Ear-Kopfhörer 
Ausführungen: Grau, Schwarz 
Anschluss Bluetooth 3.0 (3,5-mm-Stereoklinke) 
Frequenzumfang 20 – 20.000 Hz 
Akkulaufzeit 10 Stunden 
Impedanz (in Ohm) (32 Ohm) 
Wirkungsgrad (in dB) (110 dB) 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) (1 m) 
Kabelführung (rechts) 
geeignet für: Smartphones, mobile Player 
Ausstattung USB-Ladekabel, Kopfhörerkabel mit 3,5-mm-Stereoklinke 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung hervorragend 

HD Lifestyle Gallery

/test/kopfhoerer_hifi/omnitronic-shp-777_bt_11284
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.09.2015, 15:01 Uhr
284_14379_1
Topthema: XGIMI Horizon Pro
XGIMI_Horizon_Pro_1629980484.jpg
Anzeige
Best-Buy-Projector 2021-2022

Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. Den begehrten Titel „Best Buy Projector“ erhält in diesem Jahr der Horizon Pro von XGIMI.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell