Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: B&W Bowers & Wilkins C5 - Seite 2 / 2


Bullet Time

Praxis


Für meine Ohren passten die von Werk aus aufgesetzten Passstücke perfekt. Wem diese zu klein oder zu groß sind, der sollte sich die Zeit nehmen, aus den drei weiteren mitgelieferten Ohreinsätzen die exakt passende Größe auswählen. Bei der Wahl der „Stöpsel“ sollte kein Kompromiss eingegangen werden, da der korrekte Sitz der In-Ears klangentscheidend ist. Dank „Secure Loop“ sitzen die C5 sicher im Ohr, ohne zu verrutschen – die Anpassung an das eigene Ohr gelingt schnell. Das recht starre Kabel stört dabei keineswegs, nach kurzer Zeit nimmt man die Ohrhörer nicht mehr wahr. Im Praxistest wird deutlich, dass die B&W C5 Außengeräusche recht effektiv abschotten, der Nutzer ist allerdings nicht ganz von der Umwelt abgeschottet. Umgekehrt strahlt der C5 auch Schall nach außen ab, so dass sich bei sehr lautem Hörgenuss eventuell der Sitznachbar im Zug gestört fühlen könnte. Der Kopfhörer glänzt mit gutem Wirkungsgrad, er dürfte also für die meisten Zuspieler ausreichend laut sein. Wir starten unseren Hörtest mit dem iPhone und Musik im Losless-Format. Das Bowers & Wilkins-Headset zieht gnadenlos durch und beeindruckt durch eine ungemein kräftige Tiefbasswiedergabe. Tiefe Töne haben einen sehr satten Charakter, treffen mit Wucht und Nachdruck auf die Trommelfelle.

B&W verzichtet zugunsten des Drucks und Tiefgangs auf das letzte Quäntchen Präzision. Doch das stört uns nicht wirklich. Angenehm rund und unaufgeregt schließen sich die Mitten und Höhen an die Performance an. Dennoch sind Auflösung und Detailwiedergabe sehr gut. Diese Klang- Charakteristik bereitet auch auf lange Dauer sehr große Freude und macht den B&W C5 zum perfekten Partner für Genusshörer. Der C5 begeistert mit einer offenen und weiträumigen Musikwiedergabe, das „Im-Kopf-Gefühl“ anderer In-Ear-Modelle ist beim B&W nicht sehr stark ausgeprägt. Auch im Einsatz als Telefon-Headset macht der C5 seine Sache gut: Das Annehmen und Beenden eines Telefonats ist sehr einfach, das Mikrofon erfasst die eigene Stimme sicher und überträgt sie klar verständlich zum Gesprächspartner.

Fazit

Nicht ganz günstig ist der neue In-Ear- Kopfhörer von Bowers & Wilkins. Wer den C5 aber erst einmal im Ohr hat, will ihn dort nicht so schnell wieder entfernen. Der Klang ist hervorragend, genau wie der Tragekomfort und die Anfassqualität. Herzlichen Glückwunsch B&W – alles richtig gemacht!

Preis: um 179 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
B&W Bowers & Wilkins C5

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonalität 50%

Lebendigkeit 20%

Praxis 30% :
Tragekomfort 15%

Ausstattung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Bowers & Wilkins, Halle / Westf. 
Telefon 05201 87170 
Internet www.bowers-wilkins.de 
Ausstattung
Ausführung Aluminium-Gehäuse in Schwarz glänzend 
Gewicht (in g) / Kabellänge ca. (in cm) 20/120 
Chassis: 2 x 9 mm 
Impedanz (in Ohm): 32 
Empfindlichkeit 118 dB/V bei 1 kHz 
Eingang: 3,5-mm-Stereo-Minibuchse (am Kabel) 
Kurz und knapp
+ sitzt perfekt im Ohr 
+ sehr tiefbassstark 
+ Kabel-Fernbedienung 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 08.12.2011, 11:00 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Ebbinghaus Informationselektronik
iq-ebbinghaus.de/
Beratungshotline:
Tel.: 05246 930 550


EP: Brettschneider
www.ep.de/brettschneider
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 02401 53361


Miarka Elektronik GmbH
iq-miarka24.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 13-19 Uhr
Tel.: https://iq-miarka24.de/


SPL electronics GmbH
support.spl.audio
Beratungshotline:
Tel.: 02163 98 340


TV HIFI SAT Systemtechnik Mielke
www.audiovision-mielke.de
Beratungshotline:
Tel.: 0201 483 580

zur kompletten Liste